Kaderplanung 2020/2021

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3357
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit Knauss
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2020/2021

#191 Beitrag von kummerbube » 23.07.20 @ 14:18

maddin hat geschrieben:
23.07.20 @ 14:11
Er hat damals Sion uns vorgezogen also soll er bleiben wo der Pfeffer wächst.
Huren steigen immer dort ein wos mehr Kohle gibt. :idea:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

GC Supporter
Beiträge: 3533
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Kaderplanung 2020/2021

#192 Beitrag von GC Supporter » 23.07.20 @ 14:25

Wenn bloss alle nach den Prinzipien leben, wie sie hier jeweils poltern??

Nun ist jeder eine Hure, sie sollen bleiben wo sie sind, weil sie mal gewechselt haben oder nicht zurück gekommen sind?!
Ok, willkommen bei 1.Liga Spielern und anderen trotteln welche kaum den Club wechseln konnten weil sie so scheisse sind.

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 156
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: Kaderplanung 2020/2021

#193 Beitrag von bocca » 23.07.20 @ 19:08

Simmel hat geschrieben:
23.07.20 @ 0:42
bocca hat geschrieben:
23.07.20 @ 0:29
Weiss jemand eigentlich die Termine für die beiden Barrage Spiele? Habe nichts gefunden.
https://www.sfl.ch/news/ticker/artikel/ ... heimrecht/
Merci

Silas142
Beiträge: 59
Registriert: 29.06.07 @ 13:25

Re: Kaderplanung 2020/2021

#194 Beitrag von Silas142 » 24.07.20 @ 20:37

Zoltan ist ein super Typ und wie er junge fördert ist auch löblich.
Aber für mich ist er einfach kein Chefcoach. Wenn Schaffhausen und Kriens eine normale Ersatzbank hätten, beide Matches wären wir als Verlierer vom Platz gegangen. Gegen Vaduz und Chiasso hatten wir extrem viel Glück.

Und wenn man gesehen hat wie er heute gewechselt oder eben nicht gewechselt hast, könnte man meinen, er weiss es bereits jetzt schon, dass Schuiteman und Sun für nächste Saison einen anderen Trainer an die Seitenlinie stellen.
Ob wir die Barrage erreichen oder nicht, für mich schwer vorstellbar, dass wir Sion oder Thun bezwingen würden

Magic-Kappi
Beiträge: 1580
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2020/2021

#195 Beitrag von Magic-Kappi » 24.07.20 @ 21:25

Silas142 hat geschrieben:
24.07.20 @ 20:37
Zoltan ist ein super Typ und wie er junge fördert ist auch löblich.
Aber für mich ist er einfach kein Chefcoach. Wenn Schaffhausen und Kriens eine normale Ersatzbank hätten, beide Matches wären wir als Verlierer vom Platz gegangen. Gegen Vaduz und Chiasso hatten wir extrem viel Glück.

Und wenn man gesehen hat wie er heute gewechselt oder eben nicht gewechselt hast, könnte man meinen, er weiss es bereits jetzt schon, dass Schuiteman und Sun für nächste Saison einen anderen Trainer an die Seitenlinie stellen.
Ob wir die Barrage erreichen oder nicht, für mich schwer vorstellbar, dass wir Sion oder Thun bezwingen würden
100% einverstanden.

Silas142
Beiträge: 59
Registriert: 29.06.07 @ 13:25

Re: Kaderplanung 2020/2021

#196 Beitrag von Silas142 » 28.07.20 @ 13:23

Gestern sass ich 2 Meter hinter Schuiteman, der hat offenbar mehr Realitätssinn als einige Fans ;) Ihm ist vermutlich bewusst, dass ein Aufstieg mit dieser Mannschaft einer Sensation gleich kommen würde. Er wirkte sehr gelassen und zeigte kaum Emotionen während dem ganzen Spiel. Aufgefallen ist mir nur, dass er bei vielen Aktionen von Ben Khalifa immer wieder den Kopf geschüttelt hat.
Ich rechne mit starken Veränderungen im Kader. Wenigstens kann man jetzt frühzeitig für die Challenge League, nach einem Scheitern in der Barrage wäre die Zeit verdammt knapp, das Kader zusammenzustellen. Die letzen 4 Spiele haben gezeigt, wie haben kaum Spieler im Team die Super League tauglich sind.
Sollten wir nächstes Jahr aufsteigen, werden wir dann von den aktuellen Spielern höchstens noch 3 - 4 Spieler im Kader haben. Meine Erwartungen in Schuiteman und Sky Sun sind hoch ...

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 604
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Kaderplanung 2020/2021

#197 Beitrag von long_beach » 28.07.20 @ 13:33

Ich hoffe sehnlichst, dass man nicht einfach am guten alten Schweizer-Trainer Glücksrad dreht.
uhu hat geschrieben:
26.01.20 @ 0:26
Kummi ich liebe dich. :P Gäge Vadutz?

Silas142
Beiträge: 59
Registriert: 29.06.07 @ 13:25

Re: Kaderplanung 2020/2021

#198 Beitrag von Silas142 » 28.07.20 @ 13:49

Kann mir kaum vorstellen, dass Mendes Spieler zu uns transferieren wird, wenn ein Schweizer Trainer kommt.
Allerdings Ciri würde ich sofort nehmen, richtig stark, wie sich die jungen Spieler in Wil unter ihn entwickelt haben.

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 859
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: Kaderplanung 2020/2021

#199 Beitrag von nestor » 28.07.20 @ 16:09

Silas142 hat geschrieben:
28.07.20 @ 13:23
Gestern sass ich 2 Meter hinter Schuiteman, der hat offenbar mehr Realitätssinn als einige Fans ;) Ihm ist vermutlich bewusst, dass ein Aufstieg mit dieser Mannschaft einer Sensation gleich kommen würde. Er wirkte sehr gelassen und zeigte kaum Emotionen während dem ganzen Spiel. Aufgefallen ist mir nur, dass er bei vielen Aktionen von Ben Khalifa immer wieder den Kopf geschüttelt hat.
Ich rechne mit starken Veränderungen im Kader. Wenigstens kann man jetzt frühzeitig für die Challenge League, nach einem Scheitern in der Barrage wäre die Zeit verdammt knapp, das Kader zusammenzustellen. Die letzen 4 Spiele haben gezeigt, wie haben kaum Spieler im Team die Super League tauglich sind.
Sollten wir nächstes Jahr aufsteigen, werden wir dann von den aktuellen Spielern höchstens noch 3 - 4 Spieler im Kader haben. Meine Erwartungen in Schuiteman und Sky Sun sind hoch ...

Ich rechne trotz den China Dollar nicht mit einer riesen Budgetvergrösserung für kommendes Jahr in der Gaggi Liga. Auch wenn wir 11 neue Spieler verpflichten, ein paar junge Rohdiamanten von England oder sonst wo her kommen, werden wir in der nächsten Saison Wil und co. nicht einfach an die Wand spielen. Das wird auch kommende Saison ein hartes Stück Arbeit, damit man Platz 1 oder 2 holen kann.....
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Silas142
Beiträge: 59
Registriert: 29.06.07 @ 13:25

Re: Kaderplanung 2020/2021

#200 Beitrag von Silas142 » 28.07.20 @ 16:23

Absolut, sehe das genau gleich wie Du Nestor. Ein Spaziergang wird das nicht, da die ganze RestSchweiz darauf hofft, dass GC noch weiter unten bleibt.
Trotzdem erwarte ich eine starke Mannschaft nächste Saison. Wo viele ältere Spieler dabei sind, welche helfen sollen, denn Aufstieg zu realisieren, die dann aber später in der Super League keine Rolle mehr spielen dürften.
Der grosser Vorteil einer weiteren Saison im B ist es aber, dass die Jungen sich viel besser entwickeln können

Antworten