Kaderplanung 2020/2021

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#61 Beitrag von TO BE » 10.06.20 @ 17:30

Magic-Kappi hat geschrieben:
10.06.20 @ 16:33
User Tradition 1886 findet's langsam nicht mehr lustig :(
Ja es ist tragisch. Er der sonst immer durch seinen Optimismus aufgefallen ist... Das ist wohl tatsächlich das Ende wenn selbst User Tradition 1886 keine Zukunft mehr sieht für diesen Verein... Aber so kommts wenn man nicht auf die Userschaft hört. Die Lösungen wären so einfach und alles würde gut...

AppleBee
Beiträge: 637
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Kaderplanung 2020/2021

#62 Beitrag von AppleBee » 11.06.20 @ 7:02

Es ist schwierig bei einem emotionalen Thema sachlich zu bleiben. Tradition 1886 hat bewiesen, dass ihm der Klub nicht am A... vorbei geht. Betrachtet man die letzten Jahre (Kaderplanung) hatte man immer Angst es könne nicht schlimmer kommen als im Vorjahr. Unsere schlimmsten Befürchtungen wurden aber immer aufs Neue übertroffen. Ich habe indes keine Erwartungen in die neue Saison. Das Erfolgsrezept bei einer guten Kaderzusammenstellung liegt ja unter anderem in der frühzeitigen Arbeitsaufnahme. Auch die Nachhaltigkeit der Planung spielt eine entscheidende Rolle. Spielertypen wie Gjorgjev haben oftmals nicht funktioniert, da sie zu egoistisch oder arrogant unterwegs waren. Zuletzt aber eben haben genau solche Spieler am meisten Freude gemacht. “Eigentalente” sollten mehr zum Zuge kommen. Da stellt sich die Grundsatzfrage, wie man unser Kader zusammenstellen möchte. Das letzte Erfolgsprinzip mit KK, Griechting, Gashi etc. bestand darin, dass man Routiniers ein- (auf-)baute. Die aktuellen Routiniers mit Salatic, NBK oder wenn man dazu zählen möchte, sind einfach zu wenig. Auch wenn man den UFo nicht mochte (mich eingeschlossen), dann muss man ihm trotzdem Recht geben, dass die von ihm bezeichnete Achse wichtig ist. Spannend nur, dass der Assistenztrainer die Saison als Headcoach abschliesst und man die Jugendabteilungen verschmälert. Wichtig wäre jetzt den neuen Chef einzustellen, der gleich die Mannschaft formen zu beginnt. Wie werden da wohl die Weichen gestellt?

Kurze subjektive Meinung (muss nicht geteilt werden): ich hätte am liebsten den Djuricin Senior an der Seitenlinie gesehen. Ich hatte einen sehr guten Eindruck von dem und denke mir, dass er die Mannschaft auch gut mitzusammenstellen hätte können. Das blabla vonwegen connection zum Bickel ist doch an den Haaren herbeigezogen. In dem Business Solidarität? Bitte, da schaut am Schluss jeder auf sich. Ich bin überzeugt davon, dass Goran Djuricin einen klasse Job hinbekommen hätte.

GC Supporter
Beiträge: 3505
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Kaderplanung 2020/2021

#63 Beitrag von GC Supporter » 11.06.20 @ 7:29

Wo bitte wird die Jugend geschmälert? Also doe 7-9 Jährigen sind erst in 7-10 Jahren ein Thema. Die helfen nächstes Jahr nicht. Im Gegensatz zu vielen sehe ich mit dem Versuch RvE als Trainer zu holen eine Verbesserung der letzten Stufe vor der ersten Mannschaft. (Über den Namen kann man streiten!!)

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1041
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Kaderplanung 2020/2021

#64 Beitrag von Vorwaerts » 11.06.20 @ 10:25

Ich bin mir sicher, der Multimilliarden-Konzern Fosun wird Rücksicht nehmen auf Eure Gefühle, Emotionen und Bedürfnisse hinsichtlich Kaderzusammenstellung und Zukunft der Filiale Niederhasli.
Volles Vertrauen ist angesagt.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4090
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Kaderplanung 2020/2021

#65 Beitrag von yoda » 11.06.20 @ 13:20

Wir taumeln im Delirium in Richtung Fosuntum. Neben den 11 obligaten Söldnern des Fosun-Imperiums, bauen wir eine Achse auf mit Ziegler, Bauer, Hajrovic, Abrashi und...im Sturm wird es einfach schwierig. Da gibt es aus meiner Sicht keinen, der sich als GC-Ikone aufdrängen würde. Von mir aus den Kamberi.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Magic-Kappi
Beiträge: 1504
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2020/2021

#66 Beitrag von Magic-Kappi » 11.06.20 @ 14:13

yoda hat geschrieben:
11.06.20 @ 13:20
Wir taumeln im Delirium in Richtung Fosuntum. Neben den 11 obligaten Söldnern des Fosun-Imperiums, bauen wir eine Achse auf mit Ziegler, Bauer, Hajrovic, Abrashi und...im Sturm wird es einfach schwierig. Da gibt es aus meiner Sicht keinen, der sich als GC-Ikone aufdrängen würde. Von mir aus den Kamberi.
Claudio Sulser, Nestor Subiat, Kubi? Oder Blaise :)

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#67 Beitrag von TO BE » 11.06.20 @ 14:13

GC Supporter hat geschrieben:
11.06.20 @ 7:29
Wo bitte wird die Jugend geschmälert? Also doe 7-9 Jährigen sind erst in 7-10 Jahren ein Thema. Die helfen nächstes Jahr nicht. Im Gegensatz zu vielen sehe ich mit dem Versuch RvE als Trainer zu holen eine Verbesserung der letzten Stufe vor der ersten Mannschaft. (Über den Namen kann man streiten!!)
Naja das ist ein bisschen Verschwörungsangst. So im Sinn von "das ist nur der Anfang! die U16 wirds als nächstes treffen!" ohne das objektiv zu bewerten... Den meisten dürfte schon klar sein, das die 7-9 Jährigen kaum relevant sind. Ja eigentlich auch die 9-12 Jährigen kaum. Das ist vor allem Goodwill... Soll mir mal einer die Profis aufzählen die bereits mit 10 Jahren in der Nachwuchsabteilung des Vereins gespielt haben bei dem sie dann den ersten Profivertrag unterschrieben. Natürlich gibt es das, aber das sind Ausnahmen und der Aufwand für diese wenigen ist riesig. Viel wichtiger ist, das man bei GC wieder, wie zu goldenen Zeiten, die Jungen im Alter ab 15 zum GC locken kann. Die U16 und U18 sind mit Abstand die wichtigsten Mansnchaften was der Nachwuchs betrifft. Die U21 ist zwar auch wichtig, vor allem für jene bei denen es doch nicht ganz reicht und auch um Spielpraxis zu bekommen, aber eigentlich braucht man vor allem Spieler welche mit 17, 18 bereits so gut sind das sie im Kader der ersten Mannschaft bestehen können.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3291
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit Knauss
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2020/2021

#68 Beitrag von kummerbube » 11.06.20 @ 14:47

Magic-Kappi hat geschrieben:
11.06.20 @ 14:13
Oder Blaise :)
Dir helf ich gleich!!! :x
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Magic-Kappi
Beiträge: 1504
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2020/2021

#69 Beitrag von Magic-Kappi » 11.06.20 @ 17:18

kummerbube hat geschrieben:
11.06.20 @ 14:47
Magic-Kappi hat geschrieben:
11.06.20 @ 14:13
Oder Blaise :)
Dir helf ich gleich!!! :x
Hihi...den habe ich extra für dich reingenommen :D

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4090
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Kaderplanung 2020/2021

#70 Beitrag von yoda » 11.06.20 @ 19:16

Magic-Kappi hat geschrieben:
11.06.20 @ 17:18
kummerbube hat geschrieben:
11.06.20 @ 14:47
Magic-Kappi hat geschrieben:
11.06.20 @ 14:13
Oder Blaise :)
Dir helf ich gleich!!! :x
Hihi...den habe ich extra für dich reingenommen :D
Ja der Blaise. Das warwn noch Zeiten, als wir uns Fehleinkäufe gut leisten konnten.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Antworten