NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
skillet_19
Beiträge: 330
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#101 Beitrag von skillet_19 » 04.07.20 @ 0:54

radiohead hat geschrieben:
03.07.20 @ 23:20
Konzentrieren wir uns auf Platz 2, da haben wir nämlich -im Gegensatz zu Platz 1- alles in den eigenen Füssen.
Noch 2-3 Verlustpunkte von Lausanne und wir haben auch Platz 1 in den eigenen Füssen :!:
Super Hopper hat geschrieben: die leute bekommen scheisse serviert und streichen heraus, dass die konsistenz immerhin passabel war. und geben sich damit zufrieden.

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2746
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#102 Beitrag von mühli » 04.07.20 @ 1:35

Zum Spiel. Salatic scheint hinten wirklich besser aufgehoben zu sein. Stellungsspiel im Alter halt doch wichtiger als Schnelligkeit. Chagas scheint nach den Toren auch schneller zu sein als während dem Spiel ;-)
Übrigens haben schlechte Spiele nicht immer mit der Motivation zu tun. Ich denke diesmal waren es einfach zu viele Rochaden. Dafür ist das breite Kader für die Brackliga sicherlich von grossem Vorteil. Irgendwann muss das Glück zurückkommen und irgendwie kann man das auch erzwingen. Es scheint die Jungs sind nun wieder voll da und die Moral sehr wichtig in den kommenden Spielen.
Im nächsten Spiel wohl wieder Cvetkovic und Mesonero in der IV. Gefällt mir noch nicht so aber lass Diani bitte im def.Mittelfeld. Fahrscheinlich dann das erste Mal mit Souare auf der Bank...oder doch Ed francis?
Salatic und Ben Khalifa bekommen die Pause die sie wohl so oder so bekommen hätten. Von dem her passts.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Benutzeravatar
The 'bra
Beiträge: 571
Registriert: 27.12.07 @ 11:08

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#103 Beitrag von The 'bra » 04.07.20 @ 6:46

Starkes Spiel von Diani gestern. Der Typ geht auf Stelzen. Was jedoch auch beim "Knierutschen" Torjubel ein Nachteil sein kann...
___________
________
_____
_

Johnny
Beiträge: 18
Registriert: 28.06.19 @ 16:54

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#104 Beitrag von Johnny » 04.07.20 @ 7:00

Allen Njie endlich gelandet. Nach 5 Tagen Quarantäne gehts los.
Super sieg gsi gester. Weiter gehts

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 204
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#105 Beitrag von Ciri Sforza » 04.07.20 @ 8:17

Johnny hat geschrieben:
04.07.20 @ 7:00
Allen Njie endlich gelandet. Nach 5 Tagen Quarantäne gehts los.
Super sieg gsi gester. Weiter gehts
Bin mal gespannt ob Njie sich diese Saison noch aufdrängen kann. Im Mittelfeld wüsste ich jetzt nicht welchen Spieler für ihn draussen lassen. Das Njie aber was kann, darüber müssen wir nicht streiten.
10 Millionen sind heute kein Geld mehr – dafür kaufen die Engländer den Platzwart.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3357
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit Knauss
Kontaktdaten:

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#106 Beitrag von kummerbube » 04.07.20 @ 8:33

Diesmal wär der Einbau von soviel Jungen beinahe ins Auge gegangen, umso schöner die Reaktion und das Resultat. Genau sowas braucht es, um als Mannschaft zusammen zu wachsen.

Dianis Jubel jetzt schon legendär! :besoffeneGiraffe: :P
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Benutzeravatar
radiohead
Beiträge: 539
Registriert: 04.06.04 @ 6:52
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#107 Beitrag von radiohead » 04.07.20 @ 10:15

skillet_19 hat geschrieben:
04.07.20 @ 0:54
radiohead hat geschrieben:
03.07.20 @ 23:20
Konzentrieren wir uns auf Platz 2, da haben wir nämlich -im Gegensatz zu Platz 1- alles in den eigenen Füssen.
Noch 2-3 Verlustpunkte von Lausanne und wir haben auch Platz 1 in den eigenen Füssen :!:
Da müsste aber LS noch mind. einmal stolpern bis zum 17. Juli (Direktbegegnung), ab dann können wir darüber anfangen zu sprechen. OK, momentan läuft definitiv alles für uns, aber ich kann mir schlecht vorstellen dass LS die Saison mit soviel Scheisse an den Füssen wie momentan die Saison beenden wird. Schauen wir also lieber nur auf uns.
Mich kennen heisst mich lieben


Benutzeravatar
Mate Baturina
Beiträge: 42
Registriert: 22.05.18 @ 16:29

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#109 Beitrag von Mate Baturina » 04.07.20 @ 11:55

Voltan hat geschrieben:
04.07.20 @ 11:29
Highlights

https://youtu.be/PJuwMmOrEOM
Darf man fragen, was da beim GC Radio für Clowns arbeiten? Schrecklich mitanzuhören.

Benutzeravatar
boba7
Beiträge: 635
Registriert: 02.12.08 @ 20:48

Re: NLB, 28.Spieltag FC Vaduz vs. Grasshopper-Club Zürich (Fr, 03.07.20)

#110 Beitrag von boba7 » 04.07.20 @ 12:14

Mate Baturina hat geschrieben:
04.07.20 @ 11:55
Voltan hat geschrieben:
04.07.20 @ 11:29
Highlights

https://youtu.be/PJuwMmOrEOM
Darf man fragen, was da beim GC Radio für Clowns arbeiten? Schrecklich mitanzuhören.
Fans halt. Für Langweiler gibts sonst Radio SRF1.

Antworten