NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8449
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#21 Beitrag von Lion King » 10.07.20 @ 19:30

maddin hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:22
Sergio+ hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:17
Warte mal. Zurückrechnen. Waren die am 27.6. zusammen im gleichen Club das Tanzbein schwingen :shock:

Bei 10 Tagen fallen 3 Partien aus (Wil, Chiasso, Lausanne) und dann ginge es am DI 21. gegen Schaffhausen weiter. Wenn alles bis 31.7. über die Bühne muss, dann viel Spass. Dann gibt's alle 2 Tage ein Spiel :x
Es würde auch ein Kontakt mit Rückkehrern aus diesen Gebieten genügen.
Es ist als Spieler unverantwortlich mit IRGENDJEMANDEM ausserhalb der Mannschaft und des Haushaltes engeren Kontakt zu haben...

Ich gehe fast vvon einem Saisonabbruch aus

Sergio+
Beiträge: 324
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#22 Beitrag von Sergio+ » 10.07.20 @ 19:32

Dass bei der Mitteilung auf gcz.ch noch nichts von 10 Tagen Quarantäne steht, ist (vorerst) das einzig Positive daran.
Kann ich mir aber irgendwie nicht anders vorstellen. Beim FCZ schon, bei GC nicht... die Gegner müssen nicht, dürfen sich aber testen lassen...

...Die SFL hat unmittelbar entschieden, die Partie von heute Freitag, 20.30 Uhr, zwischen dem FC Wil 1900 und dem Grasshopper Club Zürich präventiv und zum Schutze aller Beteiligter abzusagen. Derzeit steht die SFL in engem Kontakt mit GC, um das weitere Vorgehen und eine mögliche Neuansetzung abzusprechen.

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 54
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#23 Beitrag von Watzlawik » 10.07.20 @ 19:36

Lion King hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:30
Es ist als Spieler unverantwortlich mit IRGENDJEMANDEM ausserhalb der Mannschaft und des Haushaltes engeren Kontakt zu haben...

Ich gehe fast vvon einem Saisonabbruch aus
Ich will ihn jetzt nicht "schützen", aber hältst du es wirklich für ausgeschlossen, dass man sich auch im eigenen Haushalt anstecken kann?
Ich weiss ja nicht, ob der noch bei den Eltern (mit Geschwister) oder bei einer Freundin, WG, was auch immer wohnt. Aber die Leute gehen ja auch unter Menschen, gehen arbeiten, einkaufen usw. Es kann doch durchaus sein, dass er sich da angesteckt hat und nicht "nur" durch ein Fehlverhalten?!
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

tnt
Beiträge: 315
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#24 Beitrag von tnt » 10.07.20 @ 19:47

Sergio+ hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:32
Dass bei der Mitteilung auf gcz.ch noch nichts von 10 Tagen Quarantäne steht, ist (vorerst) das einzig Positive daran.
Kann ich mir aber irgendwie nicht anders vorstellen. Beim FCZ schon, bei GC nicht... die Gegner müssen nicht, dürfen sich aber testen lassen...
Naja, alles andere als 10 Tage Qua­ran­tä­ne wäre unverantwortlich, da du bis 48 Stunden vor den ersten Symptomen anstecken sein kannst. Und bei ner Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen (5-6 Durchschnitt, selten über 10) ist ein negatives Testergebnis übermorgen auch wenig wert...

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6822
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#25 Beitrag von Simmel » 10.07.20 @ 19:59

Bin gespannt wie das nun weitergeht. Saisonabbruch dürfte programmiert sein. Und egal wie du dich entscheidest. Es wird klagen hageln.

Lässt du Absteiger/Aufsteiger zu > Klage vom entsprechenden Absteiger

Lässt du Absteiger/Aufsteiger nicht zu > Klage von LS

Die einzige Möglichkeit das zu verhindern wäre die Aufstockung auf 12 Teams LS/GC hoch und keiner runter, aber daran glaub ich auch nicht so wirklich.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Mercado
Beiträge: 28
Registriert: 16.03.19 @ 20:45

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#26 Beitrag von Mercado » 10.07.20 @ 20:04

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann geht es bei der Deadline vom 31.7. darum, die Teams für die UEFA Wettbewerbe zu melden. Das kann also der CHL grundsätzlich egal sein. Auch das Relegationsteam der SL wird nicht europäisch spielen. Also sollte rein von CHL Seite aus eine Verlängerung der Saison um 1-2 Wochen kein Problem sein. Problem dann beim Relegationsspiel, dass der SL Verein eine längere Pause haben wird.

Denke ich hier falsch? Seh da nicht ganz durch.

Optimusprime
Beiträge: 138
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#27 Beitrag von Optimusprime » 10.07.20 @ 20:05

tnt hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:47
Sergio+ hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:32
Dass bei der Mitteilung auf gcz.ch noch nichts von 10 Tagen Quarantäne steht, ist (vorerst) das einzig Positive daran.
Kann ich mir aber irgendwie nicht anders vorstellen. Beim FCZ schon, bei GC nicht... die Gegner müssen nicht, dürfen sich aber testen lassen...
Naja, alles andere als 10 Tage Qua­ran­tä­ne wäre unverantwortlich, da du bis 48 Stunden vor den ersten Symptomen anstecken sein kannst. Und bei ner Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen (5-6 Durchschnitt, selten über 10) ist ein negatives Testergebnis übermorgen auch wenig wert...
nicht bis 48 Std. vor den Symptomen bist du ansteckend, sondern 48 Stunden vor den Symptomen....Bei Amel also Sonntag/Montag.... kommt also drauf an, mit wem er in dieser Zeit zusammen war....

atticus
Beiträge: 48
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#28 Beitrag von atticus » 10.07.20 @ 20:18

Lion King hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:30
maddin hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:22
Sergio+ hat geschrieben:
10.07.20 @ 19:17
Warte mal. Zurückrechnen. Waren die am 27.6. zusammen im gleichen Club das Tanzbein schwingen :shock:

Bei 10 Tagen fallen 3 Partien aus (Wil, Chiasso, Lausanne) und dann ginge es am DI 21. gegen Schaffhausen weiter. Wenn alles bis 31.7. über die Bühne muss, dann viel Spass. Dann gibt's alle 2 Tage ein Spiel :x
Es würde auch ein Kontakt mit Rückkehrern aus diesen Gebieten genügen.
Es ist als Spieler unverantwortlich mit IRGENDJEMANDEM ausserhalb der Mannschaft und des Haushaltes engeren Kontakt zu haben...

Ich gehe fast vvon einem Saisonabbruch aus
schliifts? hast du ausserhalb der arbeit und des haushalts auch mit niemandem kontakt?

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8449
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#29 Beitrag von Lion King » 10.07.20 @ 20:20

Wäre ich Fussballprofi könnte ich mich mit dem gut arrangieren... so hats die Bundesliga ja auch gemacht (Kein Einkaufen, kein Kontakt zu Leuten etc.)

Wenn man in einem Millionenbusiness "arbeitet" muss man sich halt mehr Einschränkungen gefallen lassen

atticus
Beiträge: 48
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: NLB, 30. Spieltag: FC WIL 1900 vs. Grasshopper Club Zürich (FR., 10.07.20, 20:30 Uhr)

#30 Beitrag von atticus » 10.07.20 @ 20:21

rustemoski verdient bestimmt nicht viel mehr als du und ich

Antworten