NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6829
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#31 Beitrag von Simmel » 14.07.20 @ 23:52

Da sind wir mit einem Blau (Weissem) Auge davongekommen.

Riesenkiste von Schneider, schön wie sie die Bälle auch mal reinhauen können. Und nach dem 1:1 direkt reagieren können ist definitiv auch eine Qualität, viel besser wäre natürlich gar nicht erst reagieren zu müssen. Am Freitag wird es sich entscheiden ob wir weiter zum Direktaufstieg schielen können. Dazu braucht es aber eine Leistungssteigerung und 3 Punkte her. Zumindest wars ein grosser Schritt richtung Barrage
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Der Nachtfuchs
Beiträge: 307
Registriert: 12.03.15 @ 0:02
Wohnort: Wiediker Bahnhof

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#32 Beitrag von Der Nachtfuchs » 15.07.20 @ 0:54

Simmel hat geschrieben:
14.07.20 @ 23:52
Da sind wir mit einem Blau (Weissem) Auge davongekommen.

Riesenkiste von Schneider, schön wie sie die Bälle auch mal reinhauen können. Und nach dem 1:1 direkt reagieren können ist definitiv auch eine Qualität, viel besser wäre natürlich gar nicht erst reagieren zu müssen. Am Freitag wird es sich entscheiden ob wir weiter zum Direktaufstieg schielen können. Dazu braucht es aber eine Leistungssteigerung und 3 Punkte her. Zumindest wars ein grosser Schritt richtung Barrage
Ja da muss am Freitag definitv mehr kommen. Zumindest was die Chancenauswertung betrifft. Bei Salvi hatte ich heute auch ein paar mal mulmige Gefühle. Wie lange möchte er denn die Bälle bei sich bunkern?! und diese knappen und risikoreiche Zuspiele...so etwas kann man sich gegen Lausanne keineswegs erlauben.

Der Turbo und Nassim haben mich heute leider enttäuscht. Da war ich froh das Kadar mit Morandi und Chagas die nötigen Wechsel vorgenommen hat.

Solange Chagas die Elfer reinhaut ists mir egal. Sobald er mal nicht trifft darf gerne der Nassim wieder ran.
In der länge der Schritte musst du nicht erfolgreich sein, sondern in der Richtung der Schritte. Das ist das Entscheidene.

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2749
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#33 Beitrag von mühli » 15.07.20 @ 1:38

Es kann nicht imme reine Gala sein. Das war heute bestimmt nicht die Leistung um Lausanne in Lausanne zu schlagen. Bin mir aber sicher das wissen Sie. Zumal die ersten 30Minuten eigentlich wieder ganz stark waren. Pusic fehlt halt schon.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Benutzeravatar
atomicgarden
Beiträge: 2698
Registriert: 06.07.07 @ 8:42

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#34 Beitrag von atomicgarden » 15.07.20 @ 10:36

Pflicht erfüllt, mehr nicht. Hauptsache 3 Punkte und Vaduz weiter distanziert.

Hätte nicht gedacht, dass ich das mal schreibe: Schade ist Buff nun gegen Lausanne gelb-gesperrt, nach dem er ja eigentlich geschont wurde.

Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 882
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#35 Beitrag von blasta » 15.07.20 @ 12:08

Zusätzlich zum Talent ist eben auch Intelligenz im Spiel gefragt, dass ist die Baustelle bei Oli.. So geht man doch nicht in der gegnerischen Platzhälfte nach seiner Einwechslung ran.. War glaub ne schwierige Entscheidung für Zolti, bringen oder nicht. Jä nu, müssen es halt die anderen richten. Das hammer Tackling des Abends war dies noch in der ersten HZ vom Vero...sehr viel Risiko 8)
- - - der Auftrag ist klar - - -

Benutzeravatar
ise
Beiträge: 1655
Registriert: 26.02.05 @ 10:21

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#36 Beitrag von ise » 15.07.20 @ 12:47

blasta hat geschrieben:
15.07.20 @ 12:08
Zusätzlich zum Talent ist eben auch Intelligenz im Spiel gefragt, dass ist die Baustelle bei Oli.. So geht man doch nicht in der gegnerischen Platzhälfte nach seiner Einwechslung ran.. War glaub ne schwierige Entscheidung für Zolti, bringen oder nicht. Jä nu, müssen es halt die anderen richten. Das hammer Tackling des Abends war dies noch in der ersten HZ vom Vero...sehr viel Risiko 8)
Ist das zweite Tackling (wie schon gegen Vaduz) von Vero wo man gesehen hat, dass er nicht mehr der schnellste ist...
GC isch so geil, das macht eus so high!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4153
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 31. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Chiasso (DI., 14.07.20, 20:30 Uhr)

#37 Beitrag von yoda » 15.07.20 @ 15:10

Magic-Kappi hat geschrieben:
14.07.20 @ 23:27
Moritz Bauer direkt vor uns heute. Er habe Zoli versprochen, dass er mal zu ihm zurückkomme. Aber er habe noch für 3 Jahre einen Vertrag bei Stoke. Da wird er aber nur ausgeliehen...bin gespannt.
Stoke ist sogar krass abstiegsgefährdet aus der Championship. Dritte Liga für Bauer? Ja ok, wohl immer noch besser als unsere zweite. Aber wenn man bei GC spielen kann, sagt man auch dem FC Barcelona ab.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Antworten