Was habt Ihr für Lieblingsbücher?

Allgemeines abseits des Fussballs
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wuschu
Beiträge: 33
Registriert: 09.07.04 @ 13:11

#21 Beitrag von Wuschu » 26.03.05 @ 15:40

- Im westen nichts neues
- Jakob der Lügner
- Das Parfum

Benutzeravatar
Historiker
Beiträge: 773
Registriert: 10.01.05 @ 19:59
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von Historiker » 26.03.05 @ 18:43

Der Herr der Diebe
Jean Nouvel
Der Besuch der alten Dame
"Sein erstes Spiel bestritt der Grasshopper-Club Zürich im Oktober 1886.
Die Medien verurteilten das Spiel als sinnloses Unterfangen, einem schmutzigen Lederball nachzurennen, anstatt die Freizeit nutzbringender zu verwenden."

Benutzeravatar
tonton
Beiträge: 1317
Registriert: 09.06.04 @ 12:00

#23 Beitrag von tonton » 26.03.05 @ 18:46

Da kann's nur eines geben: Ansichten eines Clowns 8) :lol: :wink:

wkw
Beiträge: 385
Registriert: 04.02.05 @ 19:37
Wohnort: Estrade Süd

#24 Beitrag von wkw » 26.03.05 @ 19:13

Fussballbücher:

- "Fever Pitch" Nick Hornby
- "Football against the Enemy" Simon Kuper
- "Grasshopper-Club Zürich - Fussballsektion" (1979) Henry Eggenberger :wink:
- "Top20 Fussball: Die besten Mannschaften Europas" Reiner Schloz (inkl. GC!!!)
Es tut mir leid, aber ich habe kein Interesse die mail's zu erhalten!
Mit freundlichen Grüssen

milen
Beiträge: 163
Registriert: 06.08.04 @ 14:06

#25 Beitrag von milen » 26.03.05 @ 20:21

die kirschen der freiheit von alfred andersch

Benutzeravatar
RC#15
Beiträge: 184
Registriert: 13.03.05 @ 11:14
Wohnort: Dort wo da GC is

#26 Beitrag von RC#15 » 27.03.05 @ 16:25

Joa Lance Armstrongs Tour des Lebens und Jede Sekunde zählt waren klasse. Eine Saison mit Verona hab ich auch gelesen...echt empfehlenswert.
Zu guter letzt natürlich noch Stephen Kings Shining....

Benutzeravatar
Pyramus
Beiträge: 2217
Registriert: 29.05.04 @ 14:07
Wohnort: im wilden Westen

#27 Beitrag von Pyramus » 12.07.05 @ 11:05

gibt ja ein bücher thread......das ging ja lange bis ich das entdeckt habe....

ich lese gerade drei bücher 'simultan'.

das oben bereits erwähnte 'schuld und sühne' von fjodor dostojewski oder wie es neuerdings auf deutsch heisst 'verbrechen und strafe'. man kann sagen, dass es d e r kriminalroman schlechthin ist. lässt sich zwar nicht so einfach durchlesen wie ein grisham, aber dafür steckt auch viel mehr drin. definitiv eines der besten bücher, die ich je gelesen habe. interessant ist, dass man als leser ständig beim verbrecher ist und nich auf der seite der ermittler. was sich da für psychologische abgründe auftun, ist krass....
wen das interessiert, sollte es unbedingt lesen.

ein weiteres buch, das ich gerade am lesen bin ist small world von martin suter, einem schweizer autor. ebenfalls sehr empfehlenswert. macht spass, es zu lesen.

dann das dritte buch ist der hitchhikers guide to the galaxy von adam douglas. der film läuft ja gerade im kino. habe ihn zwar noch nicht gesehen, aber offenbar soll er ja nicht schlecht sein.
das buch ist einfach nur brilliant. köstlicher humor in einer science fiction umgebung. ist aber alles andere als bloss ein science fiction buch. ein kultbuch!



http://www.jengajam.com/r/dolphins-so-long-thank
Jürg Meier, NZZ, 30.5.2007 hat geschrieben:Treffen wir einen Gleichgesinnten, fachsimpeln wir im Flüsterton. Fernsehübertragungen von GC-Spielen begehen wir in abgedunktelten Wohnungen, als wären es konspirative Treffen.

Benutzeravatar
eXcalibur
Moderator
Beiträge: 2159
Registriert: 23.05.05 @ 10:24
Wohnort: Liebesnest der Geborgenheit
Kontaktdaten:

#28 Beitrag von eXcalibur » 12.07.05 @ 12:15

Das Parfüm von Patrick Süsskind (ein klassiker der wohl in jeder schule gelesen wird, nebst dem henker und sein richter) finde ich der absolute hammer! ziemlich grausig beschrieben und so... ziemlich kewl..
schlafes bruder ist auch so 'ne merkwürdige geschichte die 'n bissl ins selbe schema fällt.

das letzte buch, das ich gelesen habe, war Illuminati (von jan van helsing, nicht von Dan Brown!)....hartes brot! Wurde, soweit ich weiss, aus dem verkehr gezogen!

Mein wirkliches favourite ist aber die Reihe "Ramses" von Christian Chaque. Ist eine Biographie vom ehem. Ägyptischen Pharao, erzählt in Form eines Romans. Wirklich sehr empfehlenswert!!!
http://img440.imageshack.us/img440/6991/bruderexgl2.jpg

THE OFFTOPIC IS MINE - MUHAHAHAHHAHAHA

Benutzeravatar
hookah
Beiträge: 398
Registriert: 11.04.05 @ 15:34
Wohnort: züri oberland

#29 Beitrag von hookah » 12.07.05 @ 12:44

für die dis interessiert...

am samstag kommt der neue harry potter auf englisch raus

harry potter and the half blood prince

Benutzeravatar
eXcalibur
Moderator
Beiträge: 2159
Registriert: 23.05.05 @ 10:24
Wohnort: Liebesnest der Geborgenheit
Kontaktdaten:

#30 Beitrag von eXcalibur » 12.07.05 @ 12:49

hookah hat geschrieben:für die dis interessiert...

am samstag kommt der neue harry potter auf englisch raus

harry potter and the half blood prince
sind die HP-Bücher eigentlich cool? Hab mich stets dem Trend widersetzt und nie eins gelesen...
http://img440.imageshack.us/img440/6991/bruderexgl2.jpg

THE OFFTOPIC IS MINE - MUHAHAHAHHAHAHA

Antworten