Was habt Ihr für Lieblingsbücher?

Allgemeines abseits des Fussballs
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hookah
Beiträge: 398
Registriert: 11.04.05 @ 15:34
Wohnort: züri oberland

#31 Beitrag von hookah » 12.07.05 @ 12:52

ja ich finde sie noch spannend...wenn man mal damit angefangen hat kann man fast nicht mehr auffhören. also so geht es mir

aber man sollte mit dem ersten Buch beginnen. auch wenn es am anfang noch langweilig ist :roll: wen man ein bisschen ausdauer bewiesen hat lohnt es sich schon.

Benutzeravatar
ghostWritten
Beiträge: 732
Registriert: 14.04.05 @ 9:42
Wohnort: Zurigo

#32 Beitrag von ghostWritten » 12.07.05 @ 13:11

zum neuen (und den alten) harry potter hat es in der aktuellen weltwoche (eigentlich ein schundblatt, aber ich habe den anschlusszugverpasst...) einen herrlichen kommentar von gion mathias cavelty (der übrigens auch ganz gute bücher schreibt). leider kann man den kommentar nicht online lesen, aber vielleicht finde ich heute abend zeit um das ding zu scannen...
...zusammengefasst findet cavelty den harry potter kinderkram... womit er nicht ganz unrecht hat.

meine favourites sind nach wie vor alle bücher von david mitchell: ghostwritten, number 9 dream und das neue cloud atlas. keine ahnung ob es die auf deutsch gibt, aber wer des englischen mächtig ist, unbedingt lesen!

das neuste von martin suter (lila lila) fand ich hingegen ziemlich fad. auch das neue von nick hornby (a long way down) kommt nich an die legendären fever pitch und high fidelity ran. zeit wiedermal einen neuen autor zu entdecken...
GCZ - Ei Liäbi

Rekordmeister & Rekordcupsieger und zwar no lang!

Grande Grasshoppers
Beiträge: 17
Registriert: 19.05.05 @ 21:39

#33 Beitrag von Grande Grasshoppers » 12.07.05 @ 20:55

Eine Saison mit Verona ist der Hammer...

seadra
Beiträge: 10
Registriert: 12.06.04 @ 10:32
Wohnort: weisch deete

#34 Beitrag von seadra » 16.07.05 @ 2:14

Noch was zu Harry Potter: ich würde mit dem 3.Band anfangen, hab ich so gemacht. Ist zwar vieleicht n bisschen unegeschickt, die Geschichte von der Mitte her aufzuzäumen, ist jedoch spannender als 1&2 und es ist trotzdem nicht so, dass man beim Plot nicht mitkommen würde. Und wenn dich dann das Lesefieber und das Interesse an den Personen (man beginnt mittendrin und wird neugierig wie alles begann...) schön gepackt hat, machste dir dann vieleicht auch die Mühe, 1&2 zu lesen :wink:

Lohnen tuts sich auf jeden Fall, find ich. Ist ein eine Geschichte, die einem dankbar auf die Reise mitnimmt, sollte man also nicht unnötig literaturkritisch zerfleddern... :P

Benutzeravatar
dodo
Beiträge: 872
Registriert: 04.04.05 @ 9:19
Wohnort: Idä schönä Stadt Züri
Kontaktdaten:

#35 Beitrag von dodo » 16.07.05 @ 6:48

Bücher von Stephen King. Also zum beispiel "ES", "Friedhof der Kuscheltiere", die Reihe "Der dunkle Turm" usw.
R.I.P Hardturm

Benutzeravatar
walliser
Beiträge: 878
Registriert: 18.12.04 @ 23:42

#36 Beitrag von walliser » 16.07.05 @ 10:58

Dämon finde ich sehr gut
C`est au stade de tourbillon, que s`est écrit notre nom, ecoutez le gradin qui va chanter : Martigny Jamais!! Martigny Jamais!!

Benutzeravatar
hookah
Beiträge: 398
Registriert: 11.04.05 @ 15:34
Wohnort: züri oberland

#37 Beitrag von hookah » 16.07.05 @ 11:18

halte den neuen harry potter in m einen händen... :)

seadra
Beiträge: 10
Registriert: 12.06.04 @ 10:32
Wohnort: weisch deete

#38 Beitrag von seadra » 16.07.05 @ 12:25

und da hast du noch Zeit und Finger frei, um hier was zu schreiben? :wink:

Benutzeravatar
hookah
Beiträge: 398
Registriert: 11.04.05 @ 15:34
Wohnort: züri oberland

#39 Beitrag von hookah » 16.07.05 @ 13:05

ja nur kurz...aber ich darf noch nicht zu viel lesen...habe am dienstag noch einen seeeeehr langen flug vor mir und da muss ich auch noch was zu lesen haben....

Benutzeravatar
pippo36
Beiträge: 5106
Registriert: 09.12.04 @ 22:33
Wohnort: Zürich

#40 Beitrag von pippo36 » 16.07.05 @ 13:09

hookah hat geschrieben:.habe am dienstag noch einen seeeeehr langen flug vor mir und da muss ich auch noch was zu lesen haben....
jaja da fliegst du dann über den teich, hm? ;-)
In guten wie in schlechten Zeiten - Die Farben der Kurve als Sinnbild für Treue und Stolz
Alex Miamorsch hat geschrieben:User pippo36 hat einmal mehr als einziger den Kopf eingeschalten!

Anerkennung und Dank!

Antworten