Die Lüge mit dem Spritverbrauch

Allgemeines abseits des Fussballs
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3326
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Die Lüge mit dem Spritverbrauch

#1 Beitrag von yoda » 08.11.17 @ 7:56

Ich bin aus allen Wolken gefallen:

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/st ... 66728.html

Jetzt weiss ich endlich, warum der Range Rover viel mehr säuft, als er eigentlich laut Herstellerangaben sollte!!!! Dieser Rover!
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2546
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 50,8% Mongos
Kontaktdaten:

Re: Die Lüge mit dem Spritverbrauch

#2 Beitrag von kummerbube » 08.11.17 @ 8:45

Pffff... :roll: Die Monatsrechnung von Shell läuft in meiner Buchhaltung unter der Rubrik "Giletmünz"...
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast
Vorwaerts hat geschrieben:Diese Stadt ist so kaputt...am besten man baut auf dem Hardturmareal ein Swiss Miniatur für all die zugewanderten Arschlöcher.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3326
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Die Lüge mit dem Spritverbrauch

#3 Beitrag von yoda » 08.11.17 @ 13:56

kummerbube hat geschrieben:Pffff... :roll: Die Monatsrechnung von Shell läuft in meiner Buchhaltung unter der Rubrik "Giletmünz"...
Shit, du bist genial! Das mache ich nun auch. Muss ich gleich meiner Sekretärin sagen, dass die den Treuhänder von mir brieft. Jedoch tanke ich lieber bei Esso, denn die haben den Tiger im Tank.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Martin Ssempa
Beiträge: 30
Registriert: 04.08.11 @ 9:22
Wohnort: Erlenbach

Re: Die Lüge mit dem Spritverbrauch

#4 Beitrag von Martin Ssempa » 08.11.17 @ 20:33

Ich tanke nur bei Rudi Rüssel in Ebikon

Benutzeravatar
kiesi
Beiträge: 4
Registriert: 21.11.17 @ 14:58

Re: Die Lüge mit dem Spritverbrauch

#5 Beitrag von kiesi » 22.11.17 @ 15:04

"Besonders hohe Abweichungen haben laut Studie Autos im Premium-Segment. Dort liegen die Abweichungen teils 50 Prozent über den Herstellerangaben..." Das ist aber schon heftig! Kann man da nicht gegen klagen?! Ich fahre seit zig Jahren einen Audi A4 und habe mit dem Spritverbrauch jetzt keine krassen Abweichungen, aber mein Vater fährt z. B. einen Rover, den werde ich die Tage direkt mal deswegen befragen...
Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.

Antworten