Politik: Grossstädte und Grossprojekte in der Schweiz

Allgemeines abseits des Fussballs
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thread_Feuerstein
Beiträge: 344
Registriert: 03.01.06 @ 17:55

Re: Politik: Grossstädte und Grossprojekte in der Schweiz

#11 Beitrag von Thread_Feuerstein » 02.02.06 @ 23:17

Rocky hat geschrieben:
2.) Zu Grossprojekten und Grossstädten. Hab da eine Frage was Umwelt betrifft:
Was ist schlimmer für die Umwelt: Indem die grossen Städte stagnieren und nicht in die Höhe gebaut werden, und zugleich die Dörfer immer mehr und mehr wachsen und industrialisieren...
oder damit man das Land und die Dörfer entlastet / verkleinert. Dafür aber die grossen Städte zu gigantischen Wirtschaftsmetropolen macht ??????
Also ich finde da die "Idee des grossen Kontrastes" besser. Städe sollen Städe bleiben, das "Ländle" sollte das "Ländle" bleiben (schön, naturhaft und friedlich).
Schau dir die jetzige Situation an: Zürich (die angebliche Weltstadt aber in Kleinformat), und zugleich im Mittelland alle 2,3 km eine Ortschaft bzw. ein ehmaliges Dorf das sich zur kleinen Stadt entwickelt hat. Wo führt das hin?
mir geht es vorallem darum, dass Zürich nicht so eine Hochhausmetropole wird, wie zum Beispiel Mainhattan, denn etwas was Zürich im Momment ausmacht (insbesondere touristisch) ist das:
http://img431.imageshack.us/img431/4384/zrich23hp.jpg

Wieso müssen wir auch immer wachsen? es hat jetzt schon viele/ zu viele Leute auf der Erde, was früher oder später zu einem grösseren Problem werden wird.
Zürich kann schon noch wachsen, von mir aus auch mit Hochhäusern, aber nicht an einem Ort, dass diese Ansicht (Bild) verloren geht, denn das wäre ein herber, teurer Verlsut.

Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 3618
Registriert: 16.06.05 @ 15:14
Wohnort: Zürich-Nord

#12 Beitrag von Rocky » 03.02.06 @ 0:36

Kann dich beruhigen: Das will auch keiner. Kreis 1 wird immer so bleiben wie er ist. Der steht in einem bestimmten Historischen Schutz.

Hier geht es um Zürich-West und vorallem um Zürich-Nord und den dazugehörenden Agglomerationen die angeblich eines Tages mit Zürich fusionieren sollten.

Benutzeravatar
Godfather
Moderator
Beiträge: 2834
Registriert: 28.05.04 @ 19:06
Wohnort: Hardturm

#13 Beitrag von Godfather » 07.02.06 @ 22:34

Zwei interessante Websites für Leute, die sich für Grossbauprojekte interessieren.

http://www.emporis.com/en/
http://skyscrapercity.com/

Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 3618
Registriert: 16.06.05 @ 15:14
Wohnort: Zürich-Nord

#14 Beitrag von Rocky » 07.02.06 @ 22:42

Danke! :D

Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 3618
Registriert: 16.06.05 @ 15:14
Wohnort: Zürich-Nord

#15 Beitrag von Rocky » 13.02.06 @ 1:33

Nachdem die Mittellandarena in Aarau gescheitert war, ist auch heute das Projekt Thun-Süd in Thun gescheitert. Mit über >60% Nein-Stimmen war es ein Eindeutiges Wahlergebnis.
Für die Bevölkerung war das Projekt zu viel zu gross für einen kleinen Verein und man wolle lieber das Geld für andere Sachen ausgeben.

Ich finde die Regelung des SFV sehr gut, dass in der Superleague nur Teams mit UEFA-tauglichen Stadien spielen dürfen. Aber der SFV rechnete nicht damit, dass in einigen Städten Bünzli-Politik herrscht. Naja... Solange es keine Grossstädte betrifft, bin ich beruhigt. Mir tut es aber trotzdem leid für Thun und Aarau. Schade!

Benutzeravatar
walliser
Beiträge: 878
Registriert: 18.12.04 @ 23:42

#16 Beitrag von walliser » 13.02.06 @ 18:38

Rocky hat geschrieben: Ich finde die Regelung des SFV sehr gut, dass in der Superleague nur Teams mit UEFA-tauglichen Stadien spielen dürfen.!
nein danke
C`est au stade de tourbillon, que s`est écrit notre nom, ecoutez le gradin qui va chanter : Martigny Jamais!! Martigny Jamais!!

Benutzeravatar
Rocky
Beiträge: 3618
Registriert: 16.06.05 @ 15:14
Wohnort: Zürich-Nord

#17 Beitrag von Rocky » 14.02.06 @ 1:27

Bist wohl auch so ein Kosnervativer. Einfach so alles lassen wie es ist. Es läuft ja hervorragend in der Superleague. Man sollte ja nichts verändern!

Ja dann wünsch ich viel Spass mit Spielen auf der "Kuhwiese".

Benutzeravatar
walliser
Beiträge: 878
Registriert: 18.12.04 @ 23:42

#18 Beitrag von walliser » 14.02.06 @ 20:32

1. nein der NLA laueft es nicht perfekt aber das liegt sicher nicht an den "kuhwiesen"
2. willst du in 3 jahren mit 5 teams in der NLA spielen weil nicht mehr stadien uefakonform sind?
3. ich mag die "kuhwiesen"
C`est au stade de tourbillon, que s`est écrit notre nom, ecoutez le gradin qui va chanter : Martigny Jamais!! Martigny Jamais!!

Benutzeravatar
Quer on rock on
Beiträge: 75
Registriert: 01.07.05 @ 11:30
Wohnort: Züri

#19 Beitrag von Quer on rock on » 15.02.06 @ 20:50

Und willst du etwa, dass noch mehr Traditionsklubs konkurs gehen, weil sie es finanziell einfach nicht verkraften ein neues Stadion zu bauen und vorallem zu unterhalten.

Benutzeravatar
walliser
Beiträge: 878
Registriert: 18.12.04 @ 23:42

#20 Beitrag von walliser » 16.02.06 @ 20:47

wo bleibt rocky?
C`est au stade de tourbillon, que s`est écrit notre nom, ecoutez le gradin qui va chanter : Martigny Jamais!! Martigny Jamais!!

Antworten