Schweizer Fussball in den Medien

Alles andere rund um den Fussball
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2358
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: Schweizer Fussball in den Medien

#161 Beitrag von Maho » 21.08.19 @ 12:07

Kein Wunder ist die NLA so schwach wenn im Vorstand selber auch Pfeiffen sitzen :shock:
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3926
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Schweizer Fussball in den Medien

#162 Beitrag von yoda » 21.08.19 @ 16:47

Kommt jetzt! NLA muss kuhler werden, daher sind 12 Teams gut. Und der Modus von den Austrianern ist gar nicht so schlecht. Bringt etwas wie Spannung. Bin dafür. Dann steigen wir ja dummerweise noch auf.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Helge71
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.19 @ 9:39

Re:

#163 Beitrag von Helge71 » 18.09.19 @ 12:26

fortis hat geschrieben:
25.07.08 @ 8:45
Ich würde auch definitiv behaupten, der Sport käme bei SF ausserhalb der Grossanlässe dieses Jahr kürzer als auch schon. Vor allem das "sportaktuell" unter der Woche scheint mir kürzer als früher.
Bei der Super League-Berichterstattung ist mir bisher zweierlei aufgefallen: - 80-85% aller Beiträge handeln vom FCB, weitere 5-10% von YB, von allen anderen Teams habe ich soweit ich mich erinnern kann nicht eine Saisonvorschau oder so was ähnliches gesehen würde ich wetten. In dem Zusammenhang wundert mich ein wenig, dass noch niemand das sportaktuell vom Mittwoch hier angeprangert hat: Man hat nichts als FCB-Angriffe gezeigt, nicht e i n e n Spielzug von uns. Sehe ich eine solche Zusammenfassung, gehe ich von einem Ballbesitzverhältnis von 90-10 aus oder so. Und apropos wetten auf www.sportwetten.net: das kann ich nur empfehlen! Und so wars ja dann doch auch wieder nicht...). . Ausser dem Interview mit Page vom FCA gestern und einem vor dem Geisterspiel aufgezeichneten Interview mit Sportchef Bickel wurden keine weiteren Interviews gesendet. Da wird wahrscheinlich wirklich gespart, und deutet sehr darauf hin, dass das SF nicht mal mehr ein Zweierteam zu ASL-Spielen schickt, sondern sich auf die Verwertung der Teleclub-Bilder beschränkt.
Aber ist es nicht so, dass die Ausgaben der Sendungen / Magazine immer mal kürzer und dann aber auch wieder länger sind? Finde das nicht so dramatisch, gibt halt nicht jede Woche die wahnsinns Neuigkeiten.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 1965
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Schweizer Fussball in den Medien

#164 Beitrag von Shakur » 24.09.19 @ 9:50

Degen neuer VR beim FC Basel.

hihihi der IQ Durchschnitt von diesem VR ist gerade massiv zusammenbrochen :lol:
http://www.gcz-forum.ch

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 296
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Schweizer Fussball in den Medien

#165 Beitrag von Alarich » 02.10.19 @ 13:13

Shakur hat geschrieben:
21.08.19 @ 11:32
Dies hatten wir doch schon einmal :idea:

SFV Ist einfach ein peinlicher Hühnerhaufen alle paar Jahre nen neuen Modus
Der neuste Geistesblitz: Gruppenphase im Schweizer Cup. Ich weiss nicht, ob es ernst gemeint sein soll, oder so eine Art Lebenszeichen der "Verwalter" darstellen soll.

Antworten