NLA Saison 16/17

Alles andere rund um den Fussball
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 463
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Super League Saison 16/17

#41 Beitrag von Dori Kuerschner » 19.09.16 @ 12:56

Das Lamento über die FCB-Dominanz ist langsam nur noch peinlich. Dort sitzen mit Heusler, Knup und Heitz drei absolut fachkundige, lokal verankerte und auch im Tagesgeschäft tätige Leute im VR. Bei YB und GC hält sich jedoch hartnäckig der Irrglaube, ein paar Feierabendverwaltungsräte könnten den Klub aus der Ferne steuern.

Nachtrag: Dieses anbiedernde Gebaren der Rihsbrüder anlässlich der heutigen Pressekonferenz ist doch mehr als nur peinlich.
Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6555
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Super League Saison 16/17

#42 Beitrag von Simmel » 19.09.16 @ 13:31

Dori Kuerschner hat geschrieben:Das Lamento über die FCB-Dominanz ist langsam nur noch peinlich. Dort sitzen mit Heusler, Knup und Heitz drei absolut fachkundige, lokal verankerte und auch im Tagesgeschäft tätige Leute im VR. Bei YB und GC hält sich jedoch hartnäckig der Irrglaube, ein paar Feierabendverwaltungsräte könnten den Klub aus der Ferne steuern.

Nachtrag: Dieses anbiedernde Gebaren der Rihsbrüder anlässlich der heutigen Pressekonferenz ist doch mehr als nur peinlich.
«Den Brand YB muss man europaweit hoch ansetzen. Da ist es in der Schweiz noch GC. Basel ist erst in den letzten Jahren dazugekommen. Aber YB ist über allem. Es heisst nicht umsonst YB forever. "

:lol:
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3879
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Super League Saison 16/17

#43 Beitrag von yoda » 19.09.16 @ 13:46

Simmel hat geschrieben: «Den Brand YB muss man europaweit hoch ansetzen. Da ist es in der Schweiz noch GC. Basel ist erst in den letzten Jahren dazugekommen. Aber YB ist über allem. Es heisst nicht umsonst YB forever. "
:lol:
Ja genau! PR wurde auch mehrfach erwähnt. Die neue PR-Offensive wurde mit schwarz-gelben Ringelsöckli eingeleitet.

Unter dem Strich: F. Bickel wurde namentlich erwähnt. Er hat Spieler gekauft, die können notabene laut den Rihs-Brothers nicht mal tschutten. Auch nach drei Monaten nicht!
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 463
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Super League Saison 16/17

#44 Beitrag von Dori Kuerschner » 19.09.16 @ 13:52

Ich musste auch schmunzeln. YB war tatsächlich eine Grösse im Schweizer Fussball. Ehemaliger Rekordmeister. Das YB For Ever über dem Spielereingang im alten Wankdorf (jenes vor der WM 1954, also der Vorvorläufer des heutigen Stadions) ist legendär. Geblieben ist ein Traditionsverein der leider zunehmend verschandelt wird.

Unglaublich auch diese Aussge:
Welche Rolle spielt Werner Müller bei YB?

«Werner Müller ist einfach bei uns im Verwaltungsrat, das ist seine Rolle»
Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

Benutzeravatar
Wario
Beiträge: 2122
Registriert: 29.11.13 @ 14:37

Re: Super League Saison 16/17

#45 Beitrag von Wario » 19.09.16 @ 13:56

F. Bickel wird gedankt.
Kultur, Ethnie und Diversität in einem Satz - die soziolinke Dreifaltigkeit!

Benutzeravatar
Wario
Beiträge: 2122
Registriert: 29.11.13 @ 14:37

Re: Super League Saison 16/17

#46 Beitrag von Wario » 20.09.16 @ 10:10

Sind hier ein Andy und ein Jöggi anwesend?
Kultur, Ethnie und Diversität in einem Satz - die soziolinke Dreifaltigkeit!

Noisemaker
Beiträge: 491
Registriert: 25.05.16 @ 12:51

Re: Super League Saison 16/17

#47 Beitrag von Noisemaker » 20.09.16 @ 11:19

Dori Kuerschner hat geschrieben:Das Lamento über die FCB-Dominanz ist langsam nur noch peinlich. Dort sitzen mit Heusler, Knup und Heitz drei absolut fachkundige, lokal verankerte und auch im Tagesgeschäft tätige Leute im VR. Bei YB und GC hält sich jedoch hartnäckig der Irrglaube, ein paar Feierabendverwaltungsräte könnten den Klub aus der Ferne steuern.

Nachtrag: Dieses anbiedernde Gebaren der Rihsbrüder anlässlich der heutigen Pressekonferenz ist doch mehr als nur peinlich.

Pereat Lamentum, pereant osores, pareat diabolus, quivis anti burschius atque irrisores. :D

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5726
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Super League Saison 16/17

#48 Beitrag von TO BE » 20.09.16 @ 16:48

Dori Kuerschner hat geschrieben:Ich musste auch schmunzeln. YB war tatsächlich eine Grösse im Schweizer Fussball. Ehemaliger Rekordmeister. Das YB For Ever über dem Spielereingang im alten Wankdorf (jenes vor der WM 1954, also der Vorvorläufer des heutigen Stadions) ist legendär. Geblieben ist ein Traditionsverein der leider zunehmend verschandelt wird.

Unglaublich auch diese Aussge:
Welche Rolle spielt Werner Müller bei YB?

«Werner Müller ist einfach bei uns im Verwaltungsrat, das ist seine Rolle»

Ich hoffe das Schmunzeln ist die im Hals steckengeblieben, denn wir sind eher noch übler dran wenn man mit YB vergleicht. Und Rekordmeister sind wir noch Maximal 10 Jahre wenn sich nicht krass was ändert, aber das ist kaum zu erwarten...

Noisemaker
Beiträge: 491
Registriert: 25.05.16 @ 12:51

Re: NLA Saison 16/17

#49 Beitrag von Noisemaker » 25.09.16 @ 8:44


Blade
Beiträge: 36
Registriert: 07.12.12 @ 12:21

Re: NLA Saison 16/17

#50 Beitrag von Blade » 27.09.16 @ 13:19

Barnetta ab Januar zurück bei St. Gallen

Antworten