Liefere statt laafere
Geh und wirb bei allen Bekannten, Verwandten und Passanten mit Stimmrecht in Zürich für ein Ja zum Stadion!
www.fussballstadion-ja.ch

NLA Saison 17/18

Alles andere rund um den Fussball
Antworten
Nachricht
Autor
B.soffen
Beiträge: 484
Registriert: 22.03.06 @ 19:23

Re: NLA Saison 17/18

#81 Beitrag von B.soffen » 12.12.17 @ 18:38

naja, ein St. Galler mit Leib und Seele, gutes Netzwerk, kommunikativ. A.Fetscherin wird/wurde ja auch immer ala GC-Präsi gefordert...

(Leider) eine gute Lösung der St.Galler.
GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH - SCHWEIZER REKORDMEISTER

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 5961
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA Saison 17/18

#82 Beitrag von Simmel » 20.12.17 @ 15:23

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 53553.html

scheinbar sind wir nicht die einzigen die Thuns überleben mit Millionen Zahlungen sichern.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 855
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: NLA Saison 17/18

#83 Beitrag von Vorwaerts » 06.01.18 @ 11:22

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/fuss ... y/15827488

Schweizer Fussball...Dilettanten wo man hinschaut. In der Ostschweiz feiern sie neu die Bachblüten-Therapie, die Berner Spasten, unsere Clowns, der geisteskranke Kobold von ännet...
Basel dürfte noch eine Weile unantastbar bleiben.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3312
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA Saison 17/18

#84 Beitrag von yoda » 07.01.18 @ 8:44

Ja genau. Eine Schmutzli- und Chaschperliliga. Ausser Basel alles Schaumschläger. Zumindest sind wir bei weitem nicht mehr die Lachnummer. Uns wurde der Rang abgelaufen.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 5961
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA Saison 17/18

#85 Beitrag von Simmel » 07.01.18 @ 11:37

Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3312
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA Saison 17/18

#86 Beitrag von yoda » 07.01.18 @ 17:20

Abwarten! Im Eishockey hatten die durch die gleichen Investoren auch schon Morgenrot ausgerufen und da sieht es nicht so rosig aus.
Jedoch haben die in 1 1/2 Jahren ein Stadion. Wir nen Rostkübel.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5475
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: NLA Saison 17/18

#87 Beitrag von TO BE » 09.01.18 @ 15:28

Simmel hat geschrieben:Aufbruchstimmung in Lausanne

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 09128.html
Naja alle die Basel als Vorbild nehmen vergessen dass es da einen grossen Unterschied gibt. Basel hat nur den Fussball. Da gibt null Konkurrenz. Zudem ist der Club (auch deswegen) tief in der Bevölkerung verankert. Und die um die 30'000 im Schnitt bilden dann auch die Basis des ganzen Finanziellen Erfolgs.

Benutzeravatar
Lombardo
Beiträge: 314
Registriert: 02.08.15 @ 11:02

Re: NLA Saison 17/18

#88 Beitrag von Lombardo » 10.01.18 @ 10:56

Endlich ist der verdammte Steffen weg bei Basel, der nächste Kotzbrocken folgt mit Stocker sogleich :S

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3312
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA Saison 17/18

#89 Beitrag von yoda » 10.01.18 @ 12:21

Frei und Stocker zurück beim FCB. Fehlt noch Schär und dann ist die alte junge Garde wieder komplett:-) Steffen weg, umso besser. Ich bin fast sicher, dass der in Wolfsburg nicht glücklich wird.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

skillet_19
Beiträge: 176
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: NLA Saison 17/18

#90 Beitrag von skillet_19 » 10.01.18 @ 13:42

Da freut man sich ein HS weniger in der Liga und dann kommt das Mädchen zurück :shock: Schlimmer geht nicht!

Antworten