NLA Saison 19/20

Alles andere rund um den Fussball
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ise
Beiträge: 1655
Registriert: 26.02.05 @ 10:21

Re: NLA Saison 19/20

#41 Beitrag von ise » 16.07.20 @ 16:43

Ja... der FCB fällt langsam auseinander... https://www.watson.ch/sport/fussball/71 ... -verkaufen
GC isch so geil, das macht eus so high!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4153
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA Saison 19/20

#42 Beitrag von yoda » 16.07.20 @ 20:35

ise hat geschrieben:
16.07.20 @ 16:43
Ja... der FCB fällt langsam auseinander... https://www.watson.ch/sport/fussball/71 ... -verkaufen
Wird interessant. Solange die so ticken, viel Spass bei der Planung der neuen Saison. Und bei den Transfers, die blockiert sein könnten ohne genehmigtes Budget.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8453
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: NLA Saison 19/20

#43 Beitrag von Lion King » 07.08.20 @ 20:15

Vaduz mit einem 2:0 Heimsieg ohne Gegentor gegen Thun. Hätte ich nicht erwartet.

Eine NLB Saison mit Thun und Xamax dürfte schwieriger werden als mit Vaduz und Lausanne

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6829
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA Saison 19/20

#44 Beitrag von Simmel » 07.08.20 @ 22:21

Lion King hat geschrieben:
07.08.20 @ 20:15
Vaduz mit einem 2:0 Heimsieg ohne Gegentor gegen Thun. Hätte ich nicht erwartet.

Eine NLB Saison mit Thun und Xamax dürfte schwieriger werden als mit Vaduz und Lausanne
Glaub ich kaum. LS hat geklotzt weil sie hoch mussten/wollten. Xamax und Thun müssen u.U deutlich sparen wegen Corona/Abstieg und dürften bereits jetzt etwa die Hälfte des Budgets von Lausanne haben
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Antworten