NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Tradition 1886
Beiträge: 806
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#51 Beitrag von Tradition 1886 » 09.12.18 @ 18:57

Sicarius hat geschrieben:
09.12.18 @ 18:55
Vor dem Match noch Walther zugehört. Es gäbe nur zwei andere SL-Clubs die tiefere Löhne zahlen als wir :!:

:lol:

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 783
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#52 Beitrag von nestor » 09.12.18 @ 19:01

Kamber, lika, taipi , cvetkovic, zesiger, pingu, bahoui ‚und mittlerweile jeffrens lohnkosten nehmen und vier anständige spieler zahlen, der rest mit z.b. Den geholten für die u 21 auffüllen und es sähe bestimmt nicht schlechter aus jammeri walther :twisted:
Schiesst den bl länder buben entlich auf den mond!!!
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Tradition 1886
Beiträge: 806
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#53 Beitrag von Tradition 1886 » 09.12.18 @ 19:02

der Schiri komme aus Littau,also praktisch Stadt luzern.heisst es

naja,in dieser Gurkenliga ist sowas halt möglich :mrgreen:

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6607
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#54 Beitrag von Simmel » 09.12.18 @ 19:29

Tradition 1886 hat geschrieben:
09.12.18 @ 19:02
der Schiri komme aus Littau,also praktisch Stadt luzern.heisst es

naja,in dieser Gurkenliga ist sowas halt möglich :mrgreen:
LUKAS FÄHNDRICH Schweiz
Lukas Fähndrich
Geburtsdatum: 26.08.1984
Alter: 34
Nationalität: Schweiz Schweiz
Wohnort: Luzern
1. Liga-Debüt: 27.04.2014
Verein: FC Littau
Einsätze: 13
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#55 Beitrag von Ricky » 09.12.18 @ 19:51

Jajaja, der Schri ist schuld. DIE Schiris.
Opfer sind wir.

Seit gefühlten 10 Jahren ist Spatz da und es gibt KEINEN Spieler, der gewachsen ist.
Es gibt keine Spielvariation, die einstudiert ist und Erfolg bringt.
Die Mannschaft stagniert nicht nur von den Resultaten her - da ist sie sehr stabil - sondern vor allem vom Fussball her.
Unahnsehlich ist mild formuliert.

Was ich mal als Spass notierte, meine ich nun ernst: Walther soll übernehmen.
Spatz sucht mehr und mehr nach Ausreden und hat längst jegliche Grösse verloren.
Walther würde sprichwörtlich mit dem Löffel vor seiner Suppe stehen.

Klar scheint - man kann niemand mehr hinter dem Ofen hervorlocken. 10 Stutz - oder auch gratis - und es kommen nicht mehr als 3000. Und diese kommen ab a Februar auch nicht mehr, ändert sich nichts Entscheidendes.

Die HOFFNUNG auf ein verändertes GC im Februar ist eine absurde.
Die meisten dieser Verletzen haben schon gespielt und brachten nix Erlösendes.
Spatz schafft es nicht mal, dass die Spieler KONDITIONELL auf der Höhe sind, geschweige denn Anderes, das mit Fussball zu tun hat.
Er schaffte es nicht, die Spieler heiss auf das Spiel zu machen. Mal für mal fehlt das Feuer. Heute war es katastrophal, wieder mal.

Das Stadion ist da, ALSO sollen die Leiter dieses Campus endlich Nägel mit Köpfen machen. Das versprachen sie.
Unter anderem müssen Spieler her, die übrigens mindestens 27 Jahre alt sein müssen, damit wir den Kindergarten führen können.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#56 Beitrag von Ricky » 09.12.18 @ 19:54

Tradition 1886 hat geschrieben:
09.12.18 @ 18:57
Sicarius hat geschrieben:
09.12.18 @ 18:55
Vor dem Match noch Walther zugehört. Es gäbe nur zwei andere SL-Clubs die tiefere Löhne zahlen als wir :!:

:lol:
Könnte stimmen.
Nur: Wie viele gibt es, die HÖHERE Löhne bezahlen als wir. Als wir für NILPEN?

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6607
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#57 Beitrag von Simmel » 09.12.18 @ 19:59

Ricky hat geschrieben:
09.12.18 @ 19:54
Tradition 1886 hat geschrieben:
09.12.18 @ 18:57
Sicarius hat geschrieben:
09.12.18 @ 18:55
Vor dem Match noch Walther zugehört. Es gäbe nur zwei andere SL-Clubs die tiefere Löhne zahlen als wir :!:

:lol:
Könnte stimmen.
Nur: Wie viele gibt es, die HÖHERE Löhne bezahlen als wir. Als wir für NILPEN?
Ich zähl dir schnell in einem Atemzug die Vereine auf welche GARANTIERT keine höheren Löhne bezahlen als wir: Thun, Lugano, Xamax, St. Gallen Luzern
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
nobillag
Beiträge: 51
Registriert: 06.03.18 @ 19:18

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#58 Beitrag von nobillag » 09.12.18 @ 20:14

Das war wiedermal ein richtiger Leckerbissen!

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1004
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#59 Beitrag von Paddington_Cargo » 09.12.18 @ 20:31

Sicarius hat geschrieben:
09.12.18 @ 18:55
Vor dem Match noch Walther zugehört. Es gäbe nur zwei andere SL-Clubs die tiefere Löhne zahlen als wir :!:
Walther, heul bitte leise. Nur so am Rande: Sigi blieb wegen dem zu tiefen Lohn nicht beim FCSG. Und diese gingen gemäss Sutter an die Schmerzgrenze.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Lurker
Beiträge: 810
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: NLA, 17. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Luzern (So, 09.12.2018, 16:00h)

#60 Beitrag von Lurker » 09.12.18 @ 20:52

Nun ja, die Löhne sind in Zürich in allen Branchen höher als in St.Gallen, Luzern, Lugano, Sion oder Neuenburg.

Richtig gut zahlen nur Basel und YB, die leisten sich auch ein paar Millionensaläre.

Bei den kleineren Vereinen ist die Obergrenze bei rund 300'000. Ein Sigi dürfte etwa eine halbe Million kosten. Plus Wohnung, Auto und was da sonst noch inklusive ist.

Antworten