In der Klinik

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6592
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: In der Klinik

#1111 Beitrag von Simmel » 15.04.19 @ 15:23

Glück im Unglück
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: In der Klinik

#1112 Beitrag von Ricky » 15.04.19 @ 17:25

Herr Fehr hat geschrieben:
15.04.19 @ 11:41
yoda hat geschrieben:
14.04.19 @ 12:12
Nathan scheint wohl nicht das physische Tempo für Profisport mitgehen zu können. Den sehen wir also 2019 nicht mehr.
Ihm, genauso wie Basic, wurde auch kein profisportgerechter Wiedereinstieg ermöglicht. Beide gleich von Beginn weg wieder völlig verheizt - bravo Stipic!
Wieso soll da der Stipic schuld sein???
Der Arzt gibt die Leute frei, Konditionstrainer trainieren sie und sagen dem Trainer ob und wie lange sie einsetzbar sind.

Diese Verletzungen haben wir dem Spatz zu verdanken, der die Spieler über Monate kaum trainierte, uns in diese Scheisse ritt. Niemand anderem.

Herr Fehr
Beiträge: 149
Registriert: 17.06.13 @ 13:22

Re: In der Klinik

#1113 Beitrag von Herr Fehr » 16.04.19 @ 9:09

Ricky hat geschrieben:
15.04.19 @ 17:25
Herr Fehr hat geschrieben:
15.04.19 @ 11:41
yoda hat geschrieben:
14.04.19 @ 12:12
Nathan scheint wohl nicht das physische Tempo für Profisport mitgehen zu können. Den sehen wir also 2019 nicht mehr.
Ihm, genauso wie Basic, wurde auch kein profisportgerechter Wiedereinstieg ermöglicht. Beide gleich von Beginn weg wieder völlig verheizt - bravo Stipic!
Wieso soll da der Stipic schuld sein???
Der Arzt gibt die Leute frei, Konditionstrainer trainieren sie und sagen dem Trainer ob und wie lange sie einsetzbar sind.

Diese Verletzungen haben wir dem Spatz zu verdanken, der die Spieler über Monate kaum trainierte, uns in diese Scheisse ritt. Niemand anderem.
Hauptverantwortlich ist und bleibt der Trainer, welcher die Spieler einsetzt.
Träge deiner Logik nach nicht der Konditionstrainer die Schuld? Auch unter Fink (so heisst der) wäre demnach ja der Konditrainer für die Fitness zuständig.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: In der Klinik

#1114 Beitrag von Ricky » 16.04.19 @ 10:22

Herr Fehr hat geschrieben:
16.04.19 @ 9:09
Ricky hat geschrieben:
15.04.19 @ 17:25
Herr Fehr hat geschrieben:
15.04.19 @ 11:41


Ihm, genauso wie Basic, wurde auch kein profisportgerechter Wiedereinstieg ermöglicht. Beide gleich von Beginn weg wieder völlig verheizt - bravo Stipic!
Wieso soll da der Stipic schuld sein???
Der Arzt gibt die Leute frei, Konditionstrainer trainieren sie und sagen dem Trainer ob und wie lange sie einsetzbar sind.

Diese Verletzungen haben wir dem Spatz zu verdanken, der die Spieler über Monate kaum trainierte, uns in diese Scheisse ritt. Niemand anderem.
Hauptverantwortlich ist und bleibt der Trainer, welcher die Spieler einsetzt.
Träge deiner Logik nach nicht der Konditionstrainer die Schuld? Auch unter Fink (so heisst der) wäre demnach ja der Konditrainer für die Fitness zuständig.
Nein, der Abwart ist daran schuld, dass der Konditionstrainer nicht so konnte, wie er wollte.
Oder dann Anliker.
Nur bloss nicht der Konditionstrainer und schon gar nicht Spatz, der die Ergebnisse dessen Handelns jede Woche auf dem Platz sah.
Oder der Mannschaftsarzt. Der schon gar nicht.
Gäll?

Sergio+
Beiträge: 181
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: In der Klinik

#1115 Beitrag von Sergio+ » 16.04.19 @ 17:41

Marko Basic ist nach Serbien gereist, um dort seine Verletzungspause zu verkürzen
Hoppers versuchen es mit allen Mitteln: Wunderheilerin soll Schlüsselspieler wieder fit machen

Bei GC versucht man offenbar alles, um den drohenden Abstieg noch zu verhindern. Wie der Blick schreibt, setzt man im Niederhasli auch auf die heilende Kraft einer Stuten-Plazenta.

GC-Teamleader Marko Basic muss wegen einer Verletzung noch mehrere Wochen pausieren, was für die Hoppers ein schwerer Schlag ist. Um seinen Muskelfaseriss nun schneller als geplant auszukurieren, reiste Basic am letzten Sonntag nun in die serbische Hauptstadt Belgrad, um dort seine lädierte Wade in die Hände der serbischen Wunderheilerin Dr. Marijana Kovacevic zu legen. Der GC-Spieler war dabei längst nicht der erste Spieler, welcher von der Serbin mit der Plazenta einer Stute behandelt wurde. Auch Robin van Persie, Ivica Olic, Diego Costa oder Marko Pantelic waren die Patientin der Wunderheilerin.

Marko Basic will von seiner Verletzungspause von vier bis sechs Wochen also nichts wissen, konnte er doch seinen Arbeitgeber davon überzeugen, dieses Wundermittel ausprobieren zu dürfen. 5000 Franken kostet die einwöchige Behandlung in Belgrad. Das abschliessende MRI-Bild soll dann die Wunderheilung bezeugen. Man darf also gespannt sein, ob GC früher als geplant wieder auf einen ihrer wichtigsten Spieler zurückgreifen kann.

https://sport.ch/superleague/316222/hop ... fit-machen

hope
Beiträge: 594
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: In der Klinik

#1116 Beitrag von hope » 17.04.19 @ 11:22

Robin Kamber hat sich einen Adduktoren-Abriss zugezogen und fällt rund zwölf Wochen aus.

GC-Spieler Robin Kamber hat sich in der gestrigen Trainingseinheit einen Adduktoren-Abriss zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird rund zwölf Wochen ausfallen.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Robin Kamber alles Gute und eine möglichst rasche und komplikationsfreie Genesung.

kummerbube
Beiträge: 3051
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: In der Klinik

#1117 Beitrag von kummerbube » 17.04.19 @ 11:39

hope hat geschrieben:
17.04.19 @ 11:22
Robin Kamber hat sich einen Adduktoren-Abriss zugezogen und fällt rund zwölf Wochen aus.

GC-Spieler Robin Kamber hat sich in der gestrigen Trainingseinheit einen Adduktoren-Abriss zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird rund zwölf Wochen ausfallen.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Robin Kamber alles Gute und eine möglichst rasche und komplikationsfreie Genesung.

Leck mich, wir werden aber wirklich TÄGLICH gefickt! :x

Was ist morgen? Lindner läuft vors Tram? :evil:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

auglmann
Beiträge: 940
Registriert: 10.07.08 @ 15:20

Re: In der Klinik

#1118 Beitrag von auglmann » 17.04.19 @ 12:47

Die Arbeiten des Debilen und Kadar zeigen ihre erste Auswirkungen :!:
D.A.G. hat geschrieben:denk drann wir sind hier in einem forum, hier ist einer dümmer als der andere
Super Hopper hat geschrieben:[...]hab nicht gesagt, dass dein zuschauertipp völlig doof ist, generell ist alles völlig doof was du schreibst.

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2649
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: In der Klinik

#1119 Beitrag von mühli » 17.04.19 @ 14:16

kummerbube hat geschrieben:
17.04.19 @ 11:39
hope hat geschrieben:
17.04.19 @ 11:22
Robin Kamber hat sich einen Adduktoren-Abriss zugezogen und fällt rund zwölf Wochen aus.

GC-Spieler Robin Kamber hat sich in der gestrigen Trainingseinheit einen Adduktoren-Abriss zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird rund zwölf Wochen ausfallen.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Robin Kamber alles Gute und eine möglichst rasche und komplikationsfreie Genesung.

Leck mich, wir werden aber wirklich TÄGLICH gefickt! :x

Was ist morgen? Lindner läuft vors Tram? :evil:
Spielt übrigens seit Monaten mit 3 Verwarnungen. Samstag 87.Min 1:0 für die Hoppers. Lindner erhält gelb wegen Zeitspiel während des Dauerdrucks des Fc Thun. Gegen Xamax gibt dann Matic sein Debut.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: In der Klinik

#1120 Beitrag von Ricky » 17.04.19 @ 16:41

hope hat geschrieben:
17.04.19 @ 11:22
Robin Kamber hat sich einen Adduktoren-Abriss zugezogen und fällt rund zwölf Wochen aus.

GC-Spieler Robin Kamber hat sich in der gestrigen Trainingseinheit einen Adduktoren-Abriss zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird rund zwölf Wochen ausfallen.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Robin Kamber alles Gute und eine möglichst rasche und komplikationsfreie Genesung.
Ist echt unglaublich.
Für mich der beste, seit Stipic gekommen ist. Oder zumindest einer der.

Antworten