Kaderplanung 2019/2020

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
The 'bra
Beiträge: 567
Registriert: 27.12.07 @ 11:08

Re: Kaderplanung 2019/2020

#161 Beitrag von The 'bra » 13.06.19 @ 8:19

Ist Huber eigentlich noch nebenbei Juniorentrainer bei Red Star?
___________
________
_____
_

KL1886
Beiträge: 202
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: Kaderplanung 2019/2020

#162 Beitrag von KL1886 » 13.06.19 @ 8:19

Der Aufstieg sollte auch mit diesem Kader möglich sein. Die Seiten sind nicht top besetzt aber IV und Mittelfeld, insbesondere DM sind fürs B sehr gut besetzt.

Magic-Kappi
Beiträge: 1510
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Kaderplanung 2019/2020

#163 Beitrag von Magic-Kappi » 13.06.19 @ 8:30

KL1886 hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:19
Der Aufstieg sollte auch mit diesem Kader möglich sein. Die Seiten sind nicht top besetzt aber IV und Mittelfeld, insbesondere DM sind fürs B sehr gut besetzt.
Erstaunlich, wie wenige von uns die Realitäten erkannt haben. Mit mehr oder weniger diesem Kader sind wir soeben sang- und klanglos abgestiegen aus der Superleague und im Cup gegen einen 1. Ligisten gescheitert. Die Mannschaften der Ränge 3 bis 9 der Superleague waren qualitativ in etwa auf der Stufe von Aarau oder Lausanne. Der Unterschied für die neue Saison besteht darin, dass wir hinten keinen Heinz Lindner mehr haben. Aber ja, klar, mit diesem Kader sollte der Aufstieg möglich sein :lol:

Benutzeravatar
swisspilot
Beiträge: 469
Registriert: 02.06.06 @ 16:52
Wohnort: am See

Re: Kaderplanung 2019/2020

#164 Beitrag von swisspilot » 13.06.19 @ 8:41

Ist schon Jahrzehnte her seit ich das letzte Mal in der Schule war, aber Duden online hilft auch solchen, die sich nicht vor Ort weiterbilden können:

https://www.duden.de/rechtschreibung/Kader
Stamm von Sportlerinnen bzw. Sportlern, die für ein Spiel, einen Wettkampf infrage kommen
In dem Sinne, an die Arbeit. Die Definition eines Kaders ist in dieser Mannschaft (noch) nicht eingehalten.
*********************

HARDTURM 4EVER

*********************

KL1886
Beiträge: 202
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: Kaderplanung 2019/2020

#165 Beitrag von KL1886 » 13.06.19 @ 9:04

Magic-Kappi hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:30
KL1886 hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:19
Der Aufstieg sollte auch mit diesem Kader möglich sein. Die Seiten sind nicht top besetzt aber IV und Mittelfeld, insbesondere DM sind fürs B sehr gut besetzt.
Erstaunlich, wie wenige von uns die Realitäten erkannt haben. Mit mehr oder weniger diesem Kader sind wir soeben sang- und klanglos abgestiegen aus der Superleague und im Cup gegen einen 1. Ligisten gescheitert. Die Mannschaften der Ränge 3 bis 9 der Superleague waren qualitativ in etwa auf der Stufe von Aarau oder Lausanne. Der Unterschied für die neue Saison besteht darin, dass wir hinten keinen Heinz Lindner mehr haben. Aber ja, klar, mit diesem Kader sollte der Aufstieg möglich sein :lol:
Wir hatten letzte Saison in fast jedem Spiel eine neue Mannschaft auf dem Platzt und mehrere ausgelehnte Spieler die null Motivation hatten und mit Basic und Nathan fehlten uns die zwei Besten... Das Kader von Lausanne und Aarau haut mich nicht vom Hocker.

its coming home
Beiträge: 1152
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Kaderplanung 2019/2020

#166 Beitrag von its coming home » 13.06.19 @ 9:43

Magic-Kappi hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:30
KL1886 hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:19
Der Aufstieg sollte auch mit diesem Kader möglich sein. Die Seiten sind nicht top besetzt aber IV und Mittelfeld, insbesondere DM sind fürs B sehr gut besetzt.
Erstaunlich, wie wenige von uns die Realitäten erkannt haben. Mit mehr oder weniger diesem Kader sind wir soeben sang- und klanglos abgestiegen aus der Superleague und im Cup gegen einen 1. Ligisten gescheitert. Die Mannschaften der Ränge 3 bis 9 der Superleague waren qualitativ in etwa auf der Stufe von Aarau oder Lausanne. Der Unterschied für die neue Saison besteht darin, dass wir hinten keinen Heinz Lindner mehr haben. Aber ja, klar, mit diesem Kader sollte der Aufstieg möglich sein :lol:
Danke Magic, es gibt da noch Leute, die rational denken.

Wir hatten letzte Saison ein aufgeblähtes Kader ohne einen einzigen Leader auf dem Platz. Holzhauser oder Sigi konnten diese Position nie einnehmen, wenn auch der Ösi dachte, dass er einer sei...er dachte dies nur. Wir sind abgestiegen.

Es wird weitere Abgänge geben, die Jungen mit Zukunft werden nicht alle zu halten sein. Vielleicht kommt noch der Stinkstiefel oder sonst ein ehemaliger. Wichtig ist zu wissen, welche der genannten uns verlassen wird.

Herr Fehr
Beiträge: 155
Registriert: 17.06.13 @ 13:22

Re: Kaderplanung 2019/2020

#167 Beitrag von Herr Fehr » 13.06.19 @ 9:54

Magic-Kappi hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:30
KL1886 hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:19
Der Aufstieg sollte auch mit diesem Kader möglich sein. Die Seiten sind nicht top besetzt aber IV und Mittelfeld, insbesondere DM sind fürs B sehr gut besetzt.
Erstaunlich, wie wenige von uns die Realitäten erkannt haben. Mit mehr oder weniger diesem Kader sind wir soeben sang- und klanglos abgestiegen aus der Superleague und im Cup gegen einen 1. Ligisten gescheitert. Die Mannschaften der Ränge 3 bis 9 der Superleague waren qualitativ in etwa auf der Stufe von Aarau oder Lausanne. Der Unterschied für die neue Saison besteht darin, dass wir hinten keinen Heinz Lindner mehr haben. Aber ja, klar, mit diesem Kader sollte der Aufstieg möglich sein :lol:
Danke! Unser Kader ist sowohl fussballerisch wie auch charakterlich auf ganz tiefem Niveau.

Ciri
Beiträge: 98
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: Kaderplanung 2019/2020

#168 Beitrag von Ciri » 13.06.19 @ 10:13

Herr Fehr hat geschrieben:
13.06.19 @ 9:54
Magic-Kappi hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:30
KL1886 hat geschrieben:
13.06.19 @ 8:19
Der Aufstieg sollte auch mit diesem Kader möglich sein. Die Seiten sind nicht top besetzt aber IV und Mittelfeld, insbesondere DM sind fürs B sehr gut besetzt.
Erstaunlich, wie wenige von uns die Realitäten erkannt haben. Mit mehr oder weniger diesem Kader sind wir soeben sang- und klanglos abgestiegen aus der Superleague und im Cup gegen einen 1. Ligisten gescheitert. Die Mannschaften der Ränge 3 bis 9 der Superleague waren qualitativ in etwa auf der Stufe von Aarau oder Lausanne. Der Unterschied für die neue Saison besteht darin, dass wir hinten keinen Heinz Lindner mehr haben. Aber ja, klar, mit diesem Kader sollte der Aufstieg möglich sein :lol:
Danke! Unser Kader ist sowohl fussballerisch wie auch charakterlich auf ganz tiefem Niveau.
Zwei, drei goldrichtige Transfers können eine Mannschaft komplett umkrämpeln. Zuletzt gesehen mit Forte 2013. Allerdings habe ich Zweifel, dass das die Mannen in der Sportabteilung fertigbringen. Und wenn der Lump sich noch Salatic wünscht, kann ich gar nicht ausdrücken, wie widerwärtig ich das finde.

Benutzeravatar
Tradition 1886
Beiträge: 1033
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Kaderplanung 2019/2020

#169 Beitrag von Tradition 1886 » 13.06.19 @ 12:05

der ueli mag ein elender dummschwätzer sein,aber ich bin sicher der wird von nun an bei Disziplinlosigkeiten der spieler durchgreifen.zudem bin ich mittlerweile dagegen,alle spieler als versager in einen Topf zu werfen.wer einen Bajrami,Pusic,Basic,Nathan oder Arigoni loswerden will,dem ist nicht zu helfen.kann sein dass sie uns abgeworben werden,wenn sie die chance auf Nati A haben.selbst ein Kapic schafft es in die Bundesliga auch wenn er dort wohl nummer 32 im kader sein wird

Herr Fehr
Beiträge: 155
Registriert: 17.06.13 @ 13:22

Re: Kaderplanung 2019/2020

#170 Beitrag von Herr Fehr » 13.06.19 @ 13:44

Tradition 1886 hat geschrieben:
13.06.19 @ 12:05
der ueli mag ein elender dummschwätzer sein,aber ich bin sicher der wird von nun an bei Disziplinlosigkeiten der spieler durchgreifen.zudem bin ich mittlerweile dagegen,alle spieler als versager in einen Topf zu werfen.wer einen Bajrami,Pusic,Basic,Nathan oder Arigoni loswerden will,dem ist nicht zu helfen.kann sein dass sie uns abgeworben werden,wenn sie die chance auf Nati A haben.selbst ein Kapic schafft es in die Bundesliga auch wenn er dort wohl nummer 32 im kader sein wird
Dieser Bajrami, der lieber in der Shishabar rumhängt (ja, Fotos gibt's), anstatt sich ins Zeug zu legen? Oder während der Mannschaft von der Haupttribüne aus (eines der ersten Male - nicht das 16. Mal) die Meinung gegeigt wird lieber mit Shani in die Kabine abhauen wollte?
Mit Pusic zusammen wohl die beiden überheblichsten Spieler, die seit langem auf dem Campus rumstolzieren. Noch gar nichts erreicht ausser dem Abstieg in die ChL und eine SRF-Doku.
Spielerisch wären die sogar was - aber charakterlich? Pfui Teufel!!!

Bei Basic und Nathan stimme ich dir zu.

Argioni - ...

Antworten