NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
its coming home
Beiträge: 1179
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

#61 Beitrag von its coming home » 01.07.20 @ 8:31

1angryman hat geschrieben:
30.06.20 @ 22:59
Ja, dieser von Moos. Das sind diese Spieler, die schon in jungen Jahren herausstechen. Nicht nur gut am Ball, sondern gut im Zweikampf und Antizipationsstark. Gute Einstellung. Ja, schade ist der weg. Aber von dem man noch hören..
Ist doch der gleiche vonMoos, der vom GCZ ausgebildet wurde und uns danach Richtig Basel verlassen hat.

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 173
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

#62 Beitrag von bocca » 01.07.20 @ 10:01

Genau. Für diesen Julian Vonmoos hat GC damals 1.3 Millionen CHF erhalten.

Magic-Kappi
Beiträge: 1678
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

#63 Beitrag von Magic-Kappi » 01.07.20 @ 10:05

its coming home hat geschrieben:
01.07.20 @ 8:31
1angryman hat geschrieben:
30.06.20 @ 22:59
Ja, dieser von Moos. Das sind diese Spieler, die schon in jungen Jahren herausstechen. Nicht nur gut am Ball, sondern gut im Zweikampf und Antizipationsstark. Gute Einstellung. Ja, schade ist der weg. Aber von dem man noch hören..
Ist doch der gleiche vonMoos, der vom GCZ ausgebildet wurde und uns danach Richtig Basel verlassen hat.
Ich meine, dass er nicht bei uns ausgebildet wurde. Der kam vor 2 Jahren zu uns, spielte u.a. in Urdorf ein Testspiel und wurde dann für eine erstaunlich hohe Summe nach wenigen Wochen wieder verkauft.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7028
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

#64 Beitrag von Simmel » 01.07.20 @ 10:18

Magic-Kappi hat geschrieben:
01.07.20 @ 10:05
its coming home hat geschrieben:
01.07.20 @ 8:31
1angryman hat geschrieben:
30.06.20 @ 22:59
Ja, dieser von Moos. Das sind diese Spieler, die schon in jungen Jahren herausstechen. Nicht nur gut am Ball, sondern gut im Zweikampf und Antizipationsstark. Gute Einstellung. Ja, schade ist der weg. Aber von dem man noch hören..
Ist doch der gleiche vonMoos, der vom GCZ ausgebildet wurde und uns danach Richtig Basel verlassen hat.
Ich meine, dass er nicht bei uns ausgebildet wurde. Der kam vor 2 Jahren zu uns, spielte u.a. in Urdorf ein Testspiel und wurde dann für eine erstaunlich hohe Summe nach wenigen Wochen wieder verkauft.
Kam aus der U15 aus St Gallen in unsere U16 und blieb dann ziemlich genau 2 Jahre bis er aus der U18 weiterzog
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Milan
Beiträge: 5
Registriert: 30.06.20 @ 23:34

Re: NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

#65 Beitrag von Milan » 01.07.20 @ 15:29

Über 70min eher schwaches Spiel, gegnen einen sehr lauffreudigen, aufsässigen Gegner. Defensiv und kämpferisch wars erneut gut, aber besonders Diani und Buff mit extrem vielen Fehlern im Spielaufbau. Auch Morandi und Turbo konnten die wenigen Bälle nicht wie gewohnt verarbeiten und Fehr ist, trotz lobenswertem Einsatz, noch nicht so weit, um Akzente zu setzen. So war es kaum möglich einmal Druck aufzubauen und sich Chancen zu erspielen. Nach dem 2:1 aus dem nichts, kippte das ganze dann. Mit eingwechselter Qualität (vor allem Gjorgjev machte freude) hatte man gegen platte Wiler keine Problem mehr. Schön das man konsequent das 3:1 suchte und Wil nicht mehr ins Spiel kommen liess.
Schwächere Spiele gibts, wenn man sie dennoch so zu Ende spielt, ist alles in Ordnung. Am Freitag braucht es aber sicher eine Leistungssteigerung.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4219
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 27. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs FC WIL 1900 (Di., 30.06.20, 20:30 Uhr)

#66 Beitrag von yoda » 01.07.20 @ 15:58

Auswärts wird für uns schwieriger. Bin gespannt, wäre ganz wichtig gegen Vaduz zu gewinnen. Wenn uns das gelingt, sind wir gegen hinten schon gut gerüstet. Lausannes Schwäche gilt es jetzt auszunutzen.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Antworten