NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
tnt
Beiträge: 323
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#41 Beitrag von tnt » 08.07.20 @ 6:17

Simmel hat geschrieben:
08.07.20 @ 1:45
Sieht man in irgendeiner Zusammenfassung die Elfmeterszene im GC Strafraum?
Die von der 14ten Minute?

Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 891
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#42 Beitrag von blasta » 08.07.20 @ 8:26

Congrat an die Truppe gestern... Es brauchte einwenig Glück, mit Druck erzwingt man es. Eine solche Serie hatten wir schon lange nicht mehr, weiter so.
- - - der Auftrag ist klar - - -

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7004
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#43 Beitrag von Simmel » 08.07.20 @ 9:59

tnt hat geschrieben:
08.07.20 @ 6:17
Simmel hat geschrieben:
08.07.20 @ 1:45
Sieht man in irgendeiner Zusammenfassung die Elfmeterszene im GC Strafraum?
Die von der 14ten Minute?
Genau die. Danke
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Optimusprime
Beiträge: 167
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#44 Beitrag von Optimusprime » 08.07.20 @ 12:35

Simmel hat geschrieben:
08.07.20 @ 9:59
[quote=tnt post_id=536659 time=<a href="tel:1594181820">1594181820</a> user_id=34781]
[quote=Simmel post_id=536657 time=<a href="tel:1594165538">1594165538</a> user_id=269]
Sieht man in irgendeiner Zusammenfassung die Elfmeterszene im GC Strafraum?
Die von der 14ten Minute?
[/quote]

Genau die. Danke
[/quote]
Simmel hat geschrieben:
08.07.20 @ 9:59
tnt hat geschrieben:
08.07.20 @ 6:17
Simmel hat geschrieben:
08.07.20 @ 1:45
Sieht man in irgendeiner Zusammenfassung die Elfmeterszene im GC Strafraum?
Die von der 14ten Minute?
KI
Genau die. Danke
Wohin soll er den mit den Armen? Ist doch eine natürliche Bewegung, nicht?

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7004
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#45 Beitrag von Simmel » 08.07.20 @ 12:38

Optimusprime hat geschrieben:
08.07.20 @ 12:35

Wohin soll er den mit den Armen? Ist doch eine natürliche Bewegung, nicht?
Ja denke es auch. Von der Tribüne aus dachte ich noch, eher Elfmeter. Jetzt bei der Nachbetrachtung muss man den definitiv nicht pfeifen, obwohl es bestimmt einige gemacht hätten.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2772
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#46 Beitrag von mühli » 08.07.20 @ 12:45

Erneut eine solide Leistung und dann packt der einfach mal einen Schneider aus. Wilde, junge Truppe. Fehr tankt mit seinem ersten Tor auch noch Selbstvertrauen. Rustemoski bisher mit wenigen Chancen doch genützt hat er keine. War der in der U21 nicht 9er? Ich hätte bei 3:0 noch den Iodice debutieren lassen und Diani ganz pausieren lassen. Das ist aber jammern auf hohem Niveau.

Gibt es eigentlich eine Regelung wie viele Spieler pro Saison eingesetzt werden dürfen?
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

zueri123
Beiträge: 1045
Registriert: 13.12.10 @ 15:01

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#47 Beitrag von zueri123 » 08.07.20 @ 13:00

mühli hat geschrieben:
08.07.20 @ 12:45
Erneut eine solide Leistung und dann packt der einfach mal einen Schneider aus. Wilde, junge Truppe. Fehr tankt mit seinem ersten Tor auch noch Selbstvertrauen. Rustemoski bisher mit wenigen Chancen doch genützt hat er keine. War der in der U21 nicht 9er? Ich hätte bei 3:0 noch den Iodice debutieren lassen und Diani ganz pausieren lassen. Das ist aber jammern auf hohem Niveau.

Gibt es eigentlich eine Regelung wie viele Spieler pro Saison eingesetzt werden dürfen?
Dachte mal man hat 35 Lizenzen. Bin mir aber nicht sicher.
Zue&rich

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 137
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#48 Beitrag von Eren » 08.07.20 @ 14:19

zueri123 hat geschrieben:
08.07.20 @ 13:00
mühli hat geschrieben:
08.07.20 @ 12:45
Erneut eine solide Leistung und dann packt der einfach mal einen Schneider aus. Wilde, junge Truppe. Fehr tankt mit seinem ersten Tor auch noch Selbstvertrauen. Rustemoski bisher mit wenigen Chancen doch genützt hat er keine. War der in der U21 nicht 9er? Ich hätte bei 3:0 noch den Iodice debutieren lassen und Diani ganz pausieren lassen. Das ist aber jammern auf hohem Niveau.

Gibt es eigentlich eine Regelung wie viele Spieler pro Saison eingesetzt werden dürfen?
Dachte mal man hat 35 Lizenzen. Bin mir aber nicht sicher.
wenn ich es richtig im kopf habe, haben wir bisher 19 spieler auf die kontingentsliste gesetzt. bleiben also noch 2 plätze frei für mögliche neue spieler.
eine begrenzung für "lizenzen" oder anstellungen von spieler für einen klub gibt es glaube ich nicht.
Aut inveniam viam aut faciam :!:

tnt
Beiträge: 323
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#49 Beitrag von tnt » 08.07.20 @ 17:10

Simmel hat geschrieben:
08.07.20 @ 9:59
Genau die. Danke
Bitte
Optimusprime hat geschrieben:
08.07.20 @ 12:35
Wohin soll er den mit den Armen? Ist doch eine natürliche Bewegung, nicht?
Wurde ja in den Regeln letzte Saison ergänzt:
ifab hat geschrieben:Handspiel
Ein Vergehen liegt vor, wenn ein Spieler:
  • den Ball absichtlich mit der Hand/dem Arm berührt (einschliesslich Bewegungen der Hand/des Arms zum Ball),
  • in Ballbesitz gelangt, nachdem ihm der Ball an die Hand/den Arm springt, und danach
    • ins gegnerische Tor trifft,
    • zu einer Torchance kommt
  • direkt mit der Hand/dem Arm (ob absichtlich oder nicht) ins gegnerische Tor trifft (gilt auch für den Torhüter).

Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler:
  • den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und
    • seinen Körper aufgrund der Hand-/Armhaltung unnatürlich vergrössert
    • sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (ausser der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschliesslich des Fusses) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).

Ein Vergehen liegt auch vor, wenn der Ball in einer der obigen Situationen direkt vom Kopf oder Körper (einschliesslich des Fusses) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers springt

Abgesehen von den genannten Vergehen liegt in folgenden Situationen, in denen der Ball an die Hand/den Arm eines Spielers springt, in der Regel kein Vergehen vor:
  • Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschliesslich des Fusses) des Spielers an dessen Hand/Arm.
  • Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschliesslich des Fusses) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers.
  • Die Hand/der Arm ist nahe am Körper, und die Hand-/Armhaltung vergrössert den Körper nicht unnatürlich.
  • Ein Spieler berührt den Ball im Fallen mit der Hand/dem Arm, wobei sich seine Hand/sein Arm dabei zum Abfangen des Sturzes zwischen Körper und Boden befindet und nicht seitlich oder senkrecht vom Körper weggestreckt wird.
Die Szene dürfte unter Letzteres fallen, auch wenn die Arme etwas zur Seite gehen, aber halt in einer natürlichen Körperhaltung.

Eren hat geschrieben:
08.07.20 @ 14:19
eine begrenzung für "lizenzen" oder anstellungen von spieler für einen klub gibt es glaube ich nicht.
korrekt:
sfl hat geschrieben:Artikel 17 – Kontingentsliste
1) Das SFL-Sekretariat führt die Kontingentslisten sämtlicher SFL-Mannschaften und veröffentlicht sie.
2) Während einer Saison wird die Gesamtzahl der für die SFL-Mannschaft in der Meisterschaft und im Schweizer Cup spielberechtigten Spieler jedes Klubs beschränkt auf:
— 25 Spieler in der Super League, davon maximal 17 nicht lokal ausgebildete Spieler;
— 21 Spieler in der Challenge League, davon maximal 9 nicht lokal ausgebildete Spieler.
3) Die lokal ausgebildeten Spieler unter 21 Jahren zählen für das in Absatz 2 erwähnte Kontingent nicht und müssen deshalb nicht auf der Kontingentsliste aufgeführt werden.
4) Die Begriffe «Spieler unter 21 Jahren» und «lokal ausgebildete Spieler» richten sich nach dem Wettspielreglement des SFV.
Eren hat geschrieben:
08.07.20 @ 14:19
wenn ich es richtig im kopf habe, haben wir bisher 19 spieler auf die kontingentsliste gesetzt. bleiben also noch 2 plätze frei für mögliche neue spieler.
https://www.sfl.ch/fileadmin/user_uploa ... -02-24.pdf
sind 18, noch 3 Plätze frei, davon 2 für nicht lokal ausgebildete Spieler.

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 137
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: NLB, 29.Spieltag Grasshopper-Club Zürich vs FC Stade-Lausanne-Ouchy (Di, 07.07.20, 20:30 h)

#50 Beitrag von Eren » 09.07.20 @ 11:38

tnt hat geschrieben:
08.07.20 @ 17:10
Eren hat geschrieben:
08.07.20 @ 14:19
eine begrenzung für "lizenzen" oder anstellungen von spieler für einen klub gibt es glaube ich nicht.
korrekt:
sfl hat geschrieben:Artikel 17 – Kontingentsliste
1) Das SFL-Sekretariat führt die Kontingentslisten sämtlicher SFL-Mannschaften und veröffentlicht sie.
2) Während einer Saison wird die Gesamtzahl der für die SFL-Mannschaft in der Meisterschaft und im Schweizer Cup spielberechtigten Spieler jedes Klubs beschränkt auf:
— 25 Spieler in der Super League, davon maximal 17 nicht lokal ausgebildete Spieler;
— 21 Spieler in der Challenge League, davon maximal 9 nicht lokal ausgebildete Spieler.
3) Die lokal ausgebildeten Spieler unter 21 Jahren zählen für das in Absatz 2 erwähnte Kontingent nicht und müssen deshalb nicht auf der Kontingentsliste aufgeführt werden.
4) Die Begriffe «Spieler unter 21 Jahren» und «lokal ausgebildete Spieler» richten sich nach dem Wettspielreglement des SFV.
Eren hat geschrieben:
08.07.20 @ 14:19
wenn ich es richtig im kopf habe, haben wir bisher 19 spieler auf die kontingentsliste gesetzt. bleiben also noch 2 plätze frei für mögliche neue spieler.
https://www.sfl.ch/fileadmin/user_uploa ... -02-24.pdf
sind 18, noch 3 Plätze frei, davon 2 für nicht lokal ausgebildete Spieler.
in der frage ging es glaube ich um allgemein einsetzbare spieler und ob man nur eine begrenzte anzahl von spieler unter vertrag nehmen und dann einsetzen kann. und das gibt es glaube ich nicht. die einzige begrenzung ist die kontingentsliste und danke für das posten des auszugs aus dem reglement. das bestätigt ja meine ausage.
auch danke für das korrigieren bezüglich der bereits gelisteten spieler. hatte 19 im kopf, logisch besser wenn es nur 18 sind. wobei ich nicht glaube, dass wir die liste noch bis ende saison vollbekommen. wozu auch, läuft ja gut im moment.
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Antworten