NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Sergio+
Beiträge: 397
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#101 Beitrag von Sergio+ » 21.07.20 @ 22:30

Messi92 hat geschrieben:
21.07.20 @ 22:21
Aber die aktuelle Form ist schon bemerkenswert, wenn ich sie mit der Hinrunde vergleiche...
Ja, da spielte man ab 1:0 auf Resultat halten... nach allerspätestens 60 Minuten war die Luft draussen. Daran erinnere ich mich ungern.

Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 892
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#102 Beitrag von blasta » 21.07.20 @ 22:32

Absolutes NoGo wie die erste HZ gespielt wurde. Weit entfernt von den Leistungen davor..ok die Schaffhauser haben es gut gemacht, aber bei uns war Traben (Taktik?) angesagt. Zum Glück hat Morandi die zwei Dinger gemacht und die Hoffnung war wieder da. Lernen, lernen, lernen, meine Nerven.
- - - der Auftrag ist klar - - -

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8479
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#103 Beitrag von Lion King » 21.07.20 @ 22:39

skillet_19 hat geschrieben:
21.07.20 @ 21:34
Lion King hat geschrieben:
17.07.20 @ 22:24
skillet_19 hat geschrieben:
17.07.20 @ 22:21
Ciao direkter Aufstieg. Und falls man vor hat so weiter zu spielen, ciao Barrage.
Was war heute schlecht? Man war auswärts klar besser als der Leader. Am Schluss immer mehr aufgemacht und unglücklich verloren.

Unglaublich, nach der ersten Niederlage kommen schon wieder die Pessimisten hervorgekrochen :lol:
Huhu, Lion King? :roll:
Huhu, skillet_19! Sorry war im Stadion, konnte nicht mit euch mitfluchen im Forum. Hab ich was verpasst? :lol:

Zum Spiel, die erste Stunde katastrophal. Komisch war aber, dass ich irgendwie immer noch an 3 Punkte geglaubt habe, sogar nach dem 1:3. Das Gefühl hatte ich bei einem Rückstand gefühlt seit Jahren nicht mehr.
Die Mannschaft lebt, aber der Kampf um Platz zwei wird hart.

Banksy
Beiträge: 8
Registriert: 17.10.13 @ 13:07

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#104 Beitrag von Banksy » 21.07.20 @ 22:45

„...hemmer Halbziit und de Ander rüeft scho us und seit: „Jez tschuttets aber cheibe schwach! Was wend die ufem Fuessball-Platz die chömed doch nöd druss Und hüt kriegt GC grauehaft ufs Dach!““

Dieser in extremis-Fussball tut zwar meinem Herzrhythmus überhaupt nicht gut, aber wenn wir dadurch Spiele so kehren, solls mir recht sein. Ich glaube heute wurden wir nicht für unsere Leistung belohnt, sondern schlichtwegs für den Aufwand von Freitagabend in Lausanne entschädigt. Danke GC! Schade konnte man heute nicht dabei sein.

Benutzeravatar
ise
Beiträge: 1669
Registriert: 26.02.05 @ 10:21

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#105 Beitrag von ise » 21.07.20 @ 22:46

Grottengekick in der ersten Hälfte. Verstehe nicht, dass da so nonchalant zur Sache gegangen wird. Sobald man in der zweiten Hälfte etwas mehr Tempo im Spiel hatte, hat man Zugriff bekommen und der Gegner war überfordert. Das gefährliche Ballgeschiebe um Salvi darf man gerne sein lassen - ums Haar wäre es nach dem 4-3 wieder ins Auge gegangen.
Aber genauso wie man sich über die unzähligen Fehler und Unkonzentriertheiten beklagt, so darf man das Team auch rühmen für ihr Wille, Glauben und Spiel nach vorne bis ganz zum Schluss.
Vero wird langsam und macht immer mehr Fehler, aber sein Tackling und Pass in die Spitze zu Ze Turbo zum 4-3 ist dann auch seiner Erfahrung zu verdanken.
Unterhaltsames Spiel mit vielen Toren - lieber so und am Schluss einen Sieg als irgend ein 1-0 zu vermauern wie zu Beginn der Saison.
GC isch so geil, das macht eus so high!

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7018
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#106 Beitrag von Simmel » 21.07.20 @ 23:41

Hatte jemand Angst, dass wir dieses Spiel nicht gewinnen?
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

yes
Beiträge: 62
Registriert: 24.01.16 @ 15:36

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#107 Beitrag von yes » 21.07.20 @ 23:44

Die Vaduzer sind verdammt hartnäckig diese Saison 1,2 unglückliche Spiele und wir sind nicht einmal in der Barrage.

Benutzeravatar
NO_Peanuts
Beiträge: 534
Registriert: 12.11.07 @ 16:04

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#108 Beitrag von NO_Peanuts » 22.07.20 @ 0:26

Simmel hat geschrieben:
21.07.20 @ 23:41
Hatte jemand Angst, dass wir dieses Spiel nicht gewinnen?
8) :mrgreen:
en Pass uf de Demba und de schüsst es Goal

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7018
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#109 Beitrag von Simmel » 22.07.20 @ 0:33

https://www.bilder-upload.eu/bild-3e348 ... 0.png.html

Verdammt schwer zu entscheiden ob es im oder ausserhalb des Strafraums war. Foul war es. Vermutlich war der Grosse Zeh auf der Linie also klarer Penalty 8)
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7018
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 33. Spieltag: Grasshopper Club Zürich vs. FC Schaffhausen (DI., 21.07.20, 20:30 Uhr)

#110 Beitrag von Simmel » 22.07.20 @ 0:57

Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Antworten