NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4212
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#81 Beitrag von yoda » 30.07.20 @ 22:54

Vaduz hat es sich verdient. Die zeigen ihre Konstanz. Wir waren unkonstant und mit einer Kükenabwehr. Aarau, sackschwach, kriegen trotzdem 2 gegen die. Hätten noch viel mehr kriegen müssen. So macht eine Barrage keinen Sinn. Am Sonntag please alles nach vorne. Ich will noch eine gute Verabschiedung. Von den meisten Spielern für immer. Nächste Saison gibts keine Entschuldigungen. Dann ist die neue Crew verantwortlich. Es war genug peinlich, nicht mal die Barrage zu schaffen.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Ciri
Beiträge: 105
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#82 Beitrag von Ciri » 30.07.20 @ 23:05

Irgendwie ists ja keine Überraschung, dass es nicht mehr klappt. Schon zu Beginn der Saison war gefühlt die Mehrheit hier im Forum der Meinung, dass es von der Qualität her nicht reicht. Dann kommen zwei Trainerwechsel, Basic geht und praktisch alle Aussenverteidiger verletzen sich. Spätestens in der Barrage wäre doch Schluss gewesen. Trotzdem war das, was nach der Coronapause so abging, ein Spektakel und an Spannung kaum zu überbieten - kein Vergleich zu den letzten Saisons in der Super League. Mit ein paar gezielten Verstärkungen und diesem Spirit würde ich mich trotzdem auf ein letztes Jahr in der Challenge League freuen.

Cabanas-fän
Beiträge: 190
Registriert: 16.02.05 @ 9:39

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#83 Beitrag von Cabanas-fän » 30.07.20 @ 23:07

Kadar raus?

Falsche Aufstellung mit Diani, Iodice und Pijanker.
Besser Souare, Mesonero und Schneider.

Wechsel waren auch falsch. Diani muss zur Pause raus für Ze Turbo.
Ben Khalifa und Buff müssen drin bleiben.
Njie darf nicht eingewechselt werden.
Auch Pusic darf nicht ausgewechselt werden.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7007
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#84 Beitrag von Simmel » 30.07.20 @ 23:11

Cabanas-fän hat geschrieben:
30.07.20 @ 23:07
Kadar raus?

Falsche Aufstellung mit Diani, Iodice und Pijanker.
Besser Souare, Mesonero und Schneider.

Wechsel waren auch falsch. Diani muss zur Pause raus für Ze Turbo.
Ben Khalifa und Buff müssen drin bleiben.
Njie darf nicht eingewechselt werden.
Auch Pusic darf nicht ausgewechselt werden.
Kadar raus ja, aber warum darf Njie nicht eingewechselt werden? War definitiv einer der besseren. Warum Buff anstatt Diani raus musste verstehe ich auch nicht.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Cabanas-fän
Beiträge: 190
Registriert: 16.02.05 @ 9:39

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#85 Beitrag von Cabanas-fän » 30.07.20 @ 23:22

Weil Njie ein defensiver Spieler ist und wir das Spiel gewinnen müssen.

nolens
Beiträge: 214
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#86 Beitrag von nolens » 31.07.20 @ 0:09

Die mit Abstand geilste Saison seit vielen, vielen Jahren! Gottlob bleiben uns stinklangweilige Letzi-Spiele vor 1'800 Zuschauern gegen Thun, Lugano und Konsorten um bedutungslose Plätze 5, 6, 7 oder 8 für ein weiteres Jahr erspart. Schön wäre es, wenn die Chinesen gar nicht erst nach Niederhasli fliegen und wir auch nächste Saison eine handvoll GC-Jungs auf dem Rasen sehen.

Optimusprime
Beiträge: 168
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#87 Beitrag von Optimusprime » 31.07.20 @ 6:24

Wir hat eigentlich Pinjaker gespielt. Der ging ja zur Pause raus.....

InvesThor
Beiträge: 53
Registriert: 05.11.19 @ 17:35

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#88 Beitrag von InvesThor » 31.07.20 @ 7:11

Cabanas-fän hat geschrieben:
30.07.20 @ 23:07
Kadar raus?

Falsche Aufstellung mit Diani, Iodice und Pijanker.
Besser Souare, Mesonero und Schneider.

Wechsel waren auch falsch. Diani muss zur Pause raus für Ze Turbo.
Ben Khalifa und Buff müssen drin bleiben.
Njie darf nicht eingewechselt werden.
Auch Pusic darf nicht ausgewechselt werden.
NBK lief schon länger auf dem Zahnfleisch. Hatte die letzten 2 Spiele kaum mehr Einfluss. Daher nachvollziehbar für mich.

Warum Diani überhaupt noch eingesetzt wurde, ist mir ein Rätsel. Hätte Njie von Beginn weg gebracht. Morandi mal im Zentrum laufen lassen. Körperlich robust und rennt auch viel.

Gestern hat man auch wieder deutlich gesehen, wie langsam Salatic ist. War schon fast peinlich wie die Haare im Winde des Tempos still standen. Veros Zeit dürfte abgelaufen sein.

its coming home
Beiträge: 1178
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#89 Beitrag von its coming home » 31.07.20 @ 7:49

Über Die Verantwortlichkeit der Herren Anliker, Stüber, Huber und Walther wurde schon viel gesprochen, aber eines ist klar...mit dieser Mannschaft hat der GCZ nichts in der obersten Liga verloren.
Da genügen auch 3 Verstärkungen nichts.. da braucht es mehr.

Wie es weitergeht werden wir in den nächsten Wochen sehen, ich persönlich hoffe darauf, dass sich der Verein bewusst ist, mit einer Low Budget Mannschaft nichts erreichen wird. Entweder will mann rauf, da benötigt man Verstärkungen. Hätte man bereits vor 13 Monaten machen sollen...Danke Anliker und Konsorten.

ullra86
Beiträge: 113
Registriert: 02.11.07 @ 19:12
Wohnort: Oerlikon

Re: NLB, 35. Spieltag: FC Aarau vs. Grasshopper Club Zürich (Do., 30.07.20, 20:30 Uhr)

#90 Beitrag von ullra86 » 31.07.20 @ 8:53

nolens hat geschrieben:
31.07.20 @ 0:09
Die mit Abstand geilste Saison seit vielen, vielen Jahren! Gottlob bleiben uns stinklangweilige Letzi-Spiele vor 1'800 Zuschauern gegen Thun, Lugano und Konsorten um bedutungslose Plätze 5, 6, 7 oder 8 für ein weiteres Jahr erspart. Schön wäre es, wenn die Chinesen gar nicht erst nach Niederhasli fliegen und wir auch nächste Saison eine handvoll GC-Jungs auf dem Rasen sehen.
Sehe ich genauso! Mal ehrlich: Das was der FCZ gerade erlebt in dieser Saison ist doch das Schlimmste, was Dir als Fussball-Fan zustossen kann - Europa und Abstieg weit weg (obwohl Abstieg zum Schluss auch wieder ein Thema wurde). Keine Spannung. Keine Emotionen. Keine Einheit auf dem Platz. Nix.

Unsere Mannschaft als Ganzes ist zwar (noch) nicht Nati-A tauglich. Aber es macht tatsächlich Spass, die Jungen zu sehen und wie alle kämpfen und ihr Bestes versuchen. Ich hoffe auch nicht, dass für die kommende Saison nun die halbe Mannschaft ausgewechselt wird, das wäre schade und würde dem in dieser Saison geleisteten zuwiderlaufen. Punktuelle Verstärkung - vor allem in der Abwehr - sollten es richten.

Zudem ist zu hoffen, dass zumindest bis zur Rückrunde 20/21 wieder Zuschauer zugelassen sein werden und wir die vielen schönen Stadien im B füllen können.

Antworten