Schwizer Nati

Alles andere rund um den Fussball
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wischiwaschi
Beiträge: 807
Registriert: 12.08.09 @ 14:06

Re: Schwizer Nati

#2631 Beitrag von Wischiwaschi » 09.12.13 @ 9:09

YB hat bestätigt. Hoffe sehr dass Bürki nun zur Nummer 3 aufsteigt.[/quote]

Er ist ja auf alle Fälle im Moment der zusammen mit Benaglio und dem Deppen einer der besten.
Also Bürki gehört auf alle Fälle nach Brasilien.

Benutzeravatar
Menzi
Beiträge: 3139
Registriert: 01.07.06 @ 18:41
Wohnort: Grasshopper's Beiträge: 1886

Re: Schwizer Nati

#2632 Beitrag von Menzi » 09.12.13 @ 10:45

Wischiwaschi hat geschrieben:YB hat bestätigt. Hoffe sehr dass Bürki nun zur Nummer 3 aufsteigt.
Er ist ja auf alle Fälle im Moment der zusammen mit Benaglio und dem Deppen einer der besten.
Also Bürki gehört auf alle Fälle nach Brasilien.[/quote]

dann hätten wir, wenns Salatic noch schafft, 4 WM Spieler... nicht schlecht.
Zuletzt bearbeitet von Menzi am Fr 01. Sep. 1886 13:12, insgesamt 1886-mal bearbeitet

Platzwart
Beiträge: 482
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Schwizer Nati

#2633 Beitrag von Platzwart » 09.12.13 @ 15:49

Menzi hat geschrieben:
dann hätten wir, wenns Salatic noch schafft, 4 WM Spieler... nicht schlecht.
V.a., weil es noch ein paar zusätzliche Fränkli gibt:

Über die Mitgliedsverbände werden zudem USD 70 Millionen an die Klubs gezahlt, die Spieler für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™ abstellen und dafür nun entschädigt werden.
http://de.fifa.com/worldcup/media/newsid=2239457/

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6831
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Schwizer Nati

#2634 Beitrag von Simmel » 09.12.13 @ 16:09

Platzwart hat geschrieben:
Menzi hat geschrieben:
dann hätten wir, wenns Salatic noch schafft, 4 WM Spieler... nicht schlecht.
V.a., weil es noch ein paar zusätzliche Fränkli gibt:

Über die Mitgliedsverbände werden zudem USD 70 Millionen an die Klubs gezahlt, die Spieler für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™ abstellen und dafür nun entschädigt werden.
http://de.fifa.com/worldcup/media/newsid=2239457/
Wie sich das verteilt weiss man aber nicht oder?
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Platzwart
Beiträge: 482
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Schwizer Nati

#2635 Beitrag von Platzwart » 09.12.13 @ 16:58

Offenbar wurde der genaue Verteilungsschlüssel noch nicht festgelegt. Ich hoffe, unsere Administration hat das entsprechende Formular rechtzeitig ausgefüllt und eingeschickt:

http://de.fifa.com/mm/document/affedera ... german.pdf

Für die WM in Südafrika galt:

(...)Damit kommen wir jetzt aber zur Berechnung der Abstellgebühren. Das ist sozusagen ein FIFA-Rechenmodell und daher natürlich ganz einfach und locker aufgestellt. Also, man nehme die “Anzahl der Einsatztage eines Spielers” und multipliziere diesen Wert dann mit dem “Spielerbetrag pro Tag”. Genauer erklärt heißt das folgendes:
•Anzahl der Einsatztage eines Spielers: Die Zeit, die ein Spieler mit der Nationalmannschaft bei dem WM-Turnier verbracht hat (+ 2 Wochen Vorbereitungszeit). Der Spieler muss dabei nicht zum Einsatz kommen. Hauptsache er war im Kader und er war vor Ort anwesend.
•Spielerbetrag pro Tag: derzeit auf 1.600 US Dollar festgelegt

Wollt ihr noch ein kurzes Rechenbeispiel haben? Bekommt ihr anhand von Tim Wiese, unseren Ersatztorhüter bei der WM 2010, der zu keiner einzigen Einsatzminute in Südafrika gekommen ist. Trotzdem kassiert sein Verein SV Werder Bremen kräftig mit.
•30 Tage bei der WM in Südafrika + 14 Tage Vorbereitungszeit = 44 Tage
•Diese 44 Tage werden nun mit den 1.600 US Dollar multipliziert.
•44 Tage * 1.600 $ = 70.400 $ (ca. 54.041 Euro


http://www.soccer-warriors.de/2011/01/0 ... e-wm-2010/

Da nun für die WM in Brasilien das Gesamtvolumen der Entschädigungen mehr als doppelt so hoch ist wie vier Jahre zuvor, dürfte bei vier abgestellen Spieler doch ein sechsstelliger Betrag für GC zustande kommen - hängt natürlich erheblich davon ab, wie weit die Schweiz und Bosnien beim Turnier kommen.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6831
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Schwizer Nati

#2636 Beitrag von Simmel » 09.12.13 @ 17:16

Platzwart hat geschrieben:Offenbar wurde der genaue Verteilungsschlüssel noch nicht festgelegt. Ich hoffe, unsere Administration hat das entsprechende Formular rechtzeitig ausgefüllt und eingeschickt:

http://de.fifa.com/mm/document/affedera ... german.pdf

Für die WM in Südafrika galt:

(...)Damit kommen wir jetzt aber zur Berechnung der Abstellgebühren. Das ist sozusagen ein FIFA-Rechenmodell und daher natürlich ganz einfach und locker aufgestellt. Also, man nehme die “Anzahl der Einsatztage eines Spielers” und multipliziere diesen Wert dann mit dem “Spielerbetrag pro Tag”. Genauer erklärt heißt das folgendes:
•Anzahl der Einsatztage eines Spielers: Die Zeit, die ein Spieler mit der Nationalmannschaft bei dem WM-Turnier verbracht hat (+ 2 Wochen Vorbereitungszeit). Der Spieler muss dabei nicht zum Einsatz kommen. Hauptsache er war im Kader und er war vor Ort anwesend.
•Spielerbetrag pro Tag: derzeit auf 1.600 US Dollar festgelegt

Wollt ihr noch ein kurzes Rechenbeispiel haben? Bekommt ihr anhand von Tim Wiese, unseren Ersatztorhüter bei der WM 2010, der zu keiner einzigen Einsatzminute in Südafrika gekommen ist. Trotzdem kassiert sein Verein SV Werder Bremen kräftig mit.
•30 Tage bei der WM in Südafrika + 14 Tage Vorbereitungszeit = 44 Tage
•Diese 44 Tage werden nun mit den 1.600 US Dollar multipliziert.
•44 Tage * 1.600 $ = 70.400 $ (ca. 54.041 Euro


http://www.soccer-warriors.de/2011/01/0 ... e-wm-2010/

Da nun für die WM in Brasilien das Gesamtvolumen der Entschädigungen mehr als doppelt so hoch ist wie vier Jahre zuvor, dürfte bei vier abgestellen Spieler doch ein sechsstelliger Betrag für GC zustande kommen - hängt natürlich erheblich davon ab, wie weit die Schweiz und Bosnien beim Turnier kommen.
Und ob im Sommer alle noch bei uns sind ;)
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Menzi
Beiträge: 3139
Registriert: 01.07.06 @ 18:41
Wohnort: Grasshopper's Beiträge: 1886

Re: Schwizer Nati

#2637 Beitrag von Menzi » 09.12.13 @ 17:21

Wird rund 2800 Dollar pro Tag und Spieler sein (Inklusive 2 Wochen Vorbereitung). Sprich +/- 30 Tage wenn man in der Gruppenphase ausscheidet. 30*2800*4=336'000 Dollar.

Wär schon ein nettes Sümmchen.
Zuletzt bearbeitet von Menzi am Fr 01. Sep. 1886 13:12, insgesamt 1886-mal bearbeitet

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3999
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Schwizer Nati

#2638 Beitrag von CyHamm » 09.12.13 @ 20:05

Menzi hat geschrieben:Wird rund 2800 Dollar pro Tag und Spieler sein (Inklusive 2 Wochen Vorbereitung). Sprich +/- 30 Tage wenn man in der Gruppenphase ausscheidet. 30*2800*4=336'000 Dollar.

Wär schon ein nettes Sümmchen.
Davon kannst Du dann in etwa die Hälfte abziehen, welche für Gehalt und Versicherungen draufgehen, welche der Club ja trotzdem weiterhin bezahlt, auch wenn der Spieler mit der Nati unterwegs ist. Dafür ist die Abstellentschädigung ja auch gedacht.
Können froh sein kosten unsere nicht mehr :)

Mitch
Beiträge: 3032
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: Schwizer Nati

#2639 Beitrag von Mitch » 09.12.13 @ 20:34

CyHamm hat geschrieben:Davon kannst Du dann in etwa die Hälfte abziehen, welche für Gehalt und Versicherungen draufgehen,
Gehalt und Versicherungen müssen auch bezahlt werden wenn die Spieler nicht an die WM reisen... :roll:

Platzwart
Beiträge: 482
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Schwizer Nati

#2640 Beitrag von Platzwart » 10.12.13 @ 15:31

CyHamm hat geschrieben:
Davon kannst Du dann in etwa die Hälfte abziehen, welche für Gehalt und Versicherungen draufgehen, welche der Club ja trotzdem weiterhin bezahlt, auch wenn der Spieler mit der Nati unterwegs ist. Dafür ist die Abstellentschädigung ja auch gedacht.
Können froh sein kosten unsere nicht mehr :)
Ich habe gedacht, die Spieler wären automatisch über die FIFA versichert oder gilt das nur für Test- und Qualispiele?
http://sport.ch.msn.com/wm-2014/news/ve ... der-fifa-1

Antworten