Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gamboa
Beiträge: 340
Registriert: 25.07.11 @ 10:01

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#31 Beitrag von Gamboa » 14.06.19 @ 20:36

Ja genau,"Afe war heisse Luft"...und der Bauer aus Langenthal ist der Messias! :roll:
Dank dem Bauer aus Langenthal sind wir jetzt in der Challenge League...

Bitch
Beiträge: 93
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#32 Beitrag von Bitch » 14.06.19 @ 23:18

Was soll das???? WIR sind GC !!!!!
Idioten Anliker intressiert es einen scheiss ob 3000 oder 2000 an den Match kommen! Kauft euer saisonabo und unterstützt die Mannschaft !! Was seit ihr für Fans ? Ich will Fussball schauen und zwar GC ! Es kackt mich auch an dass so ein idiot unser Verein kaputt macht! Auch ich hätte gerne Afe zurück, der würde den Verein wieder aufpolieren auch wenn es nur mal wieder ein Whirlpool für Bier saufende Fans ist und er würde dem jose San José n arschtritt auf den Mars ohne retour Flug geben!Scheisse was soll das, meine 5 Saison Abos sind schon bezahlt!

kai_stutz
Beiträge: 76
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#33 Beitrag von kai_stutz » 15.06.19 @ 9:21

Bitch hat geschrieben:
14.06.19 @ 23:18
Was soll das???? WIR sind GC !!!!!
Idioten Anliker intressiert es einen scheiss ob 3000 oder 2000 an den Match kommen! Kauft euer saisonabo und unterstützt die Mannschaft !! Was seit ihr für Fans ? Ich will Fussball schauen und zwar GC ! Es kackt mich auch an dass so ein idiot unser Verein kaputt macht! Auch ich hätte gerne Afe zurück, der würde den Verein wieder aufpolieren auch wenn es nur mal wieder ein Whirlpool für Bier saufende Fans ist und er würde dem jose San José n arschtritt auf den Mars ohne retour Flug geben!Scheisse was soll das, meine 5 Saison Abos sind schon bezahlt!
Da kann man ruhig mal klatschen! :!: ! :!: ! :!:

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 747
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#34 Beitrag von Anna Huna » 15.06.19 @ 10:48

Soll sich dann einfach nie wieder jemand beschweren, wenn dieses Gesindel mit dem GCZ weiter sein Unwesen treibt.

Und wenn San José, Anliker, Bollendorff et. al. "euer Klub" sind, hätte sich auch diese Frage geklärt. Ein Grossteil der GCZ Fans ist mindestens so krank, wie der GCZ selber.
Zuletzt geändert von Anna Huna am 15.06.19 @ 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

maisen20
Beiträge: 877
Registriert: 07.08.08 @ 14:44

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#35 Beitrag von maisen20 » 15.06.19 @ 10:51

Bitch hat geschrieben:
14.06.19 @ 23:18
Was soll das???? WIR sind GC !!!!!
Idioten Anliker intressiert es einen scheiss ob 3000 oder 2000 an den Match kommen! Kauft euer saisonabo und unterstützt die Mannschaft !! Was seit ihr für Fans ? Ich will Fussball schauen und zwar GC ! Es kackt mich auch an dass so ein idiot unser Verein kaputt macht! Auch ich hätte gerne Afe zurück, der würde den Verein wieder aufpolieren auch wenn es nur mal wieder ein Whirlpool für Bier saufende Fans ist und er würde dem jose San José n arschtritt auf den Mars ohne retour Flug geben!Scheisse was soll das, meine 5 Saison Abos sind schon bezahlt!

Die Sponsoren interessiert es aber und somit hat das dann sehr wohl eine Auswirkung, wenn praktisch niemand mehr an die Heimspiele geht. Auf Anliker würde sich der Druck sehr schnell steigern und dann wird es langsam eng für ihn. Auch ist es für einen Geschäftsmann schädigend, wenn man sieht, dass er nach zwei Monaten eine Kehrtwendung macht.

Jeder Depp, der jetzt noch eine Saisonkarte kauft, hat garnichts begriffen und leidet offensichtlich unter dem Stockholm-Syndrom. Spätestens jetzt sollte jeder gemerkt haben, dass Anliker über GC bestimmt und auch nicht (mehr) die Fans „GC“ sind.

Achja, ein Wörterbuch würde dir nicht schaden. Dazu könntest du mal nachlesen, was der Unterschied von „seid“ und „seit“ ist. Wäre ziemlich einfach sich das zu merken. Du scheinst aber sowieso nicht besonders hell zu sein, wenn man deinen Nick liest und wie du indirekt Anliker noch unterstützt.

Bleibt zu hoffen, dass die Mehrheit nicht so dämlich ist.
Den zwölften Meistertitel, den die FCZ-Gemeinde im Mai 2009 im Überschwang gefeiert hat, gewann GC schon 1943.

Bitch
Beiträge: 93
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#36 Beitrag von Bitch » 15.06.19 @ 11:45

Tschuldigung für mini schribfähler chunt nüme vor gib mer jetzt müeh,Herr Lehrer ......peinliche vollhonk!!
Das eine hat mit dem anderen ja gar nix zu tun! Wieviele Clubs gib es wo die Fans mit den Bossen auf Kriegsfuss stehen? Jede Menge ! Aber die Fans gehen trotzdem an die Spiele und unterstützen ihre Mannschaft ! Es gibt nämlich viele andere Arten seinen Unmut zu zeigen! Würde mich als Chef viel mehr an kotzen wenn ich an jedem Spiel irgendwas gegen mich auf transparente oder wo auch immer, sehen würde! Es muss halt schon auch was gröberes sein als nur ANLIKER verpiss dich! Mein Gott bin seit über 40jahren GC Fan und soll mich jetzt wegen einem dahergelaufenen Penner aus Langenthal von den GC-Spiele fernhalten???
Bin ja auch absolut dafür das ANLIKER mit seinen Jünger lieber heute als morgen abhaut! Aber Spielboykott??? Ächt jetzt?? Und wie lange? Die ganze Saison ? Er wird nämlich nicht vorher gehen und nächst Saison ist er sowieso weg!

hope
Beiträge: 594
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#37 Beitrag von hope » 15.06.19 @ 12:07

Vielleicht wirft er dann ab soviel Fan-Cleverness das Handtuch und liquidiert halt etwas verspätet

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 25
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#38 Beitrag von Eren » 15.06.19 @ 12:33

hope hat geschrieben:
15.06.19 @ 12:07
Vielleicht wirft er dann ab soviel Fan-Cleverness das Handtuch und liquidiert halt etwas verspätet
Wenn es das ist, was es braucht, damit er mitsamt seinen Handlangern und sämtlichen Kollaborateuren endlich den GCZ aus seinem Griff entlässt und sich verzieht? Für mich okay. Ich gehe nämlich auch 2. Liga Spiele schauen. Sogar sehr gerne, wenn ich dafür wieder 100% hinter dem Verein stehen kann.
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2649
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#39 Beitrag von mühli » 15.06.19 @ 15:12

Genau hier liegt das Problem dieses angeschlagenen Vereins. Man ist sich auf allen ebenen uneinig. Führung, Fans usw.

Die einten boykottieren die Heimspiele und versuchen somit das Geschwür loszuwerden. Ein Versuch wert aber nur würden alle mitziehen. Und damit meine ich nicht nur die Fans. Es müssten alle mitziehen. Vom GC nahen Gönner über alle Fans bis zum Campusmami und dem Staff.

Die anderen haben eine "Jetzt erst recht"-Stimmung und versuchen Ihren Verein, Ihre Liebe auch eine Liga tiefer durch dick und dünn zu begleiten. Persönlich gehöre zu dieser Sorte. Es geht nicht ohne den Verein der Deine Wochenenden seit über 25Jahren bestimmt.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Voltan
Beiträge: 1914
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#40 Beitrag von Voltan » 15.06.19 @ 15:15

uhu hat geschrieben:
14.06.19 @ 12:45
Machen wir uns nichts vor: Afe war heisse Luft, schöne heisse Luft aber eben, nur Luft. Der Financier mit grossem GC-Herz der seinen und dem Chrigel und allen Anderen die schönen Löhne bezahlt hat sich jedenfalls noch nicht gezeigt. Ich frage mich, ob sich Afe bewusst ist, was er mit seinem Interview für Hoffnungen und Erwartungen geschürt hat?

Es ist doch genau wie Super Hopper im Presse Thread geschrieben hat. Es sind die falschen Leute, aber wir haben aktuell keine Anderen. Und immerhin haben sie den Bettel noch nicht hin geschmissen. All der Stuss der letzten Tage: “lieber den GC komplett und für immer an die Wand fahren” sage ich: fahrt in See, aber tifig.

Die Reduktion dees Budgets ergibt sich zwangsläufig aus den geringeren Einnahmen in der ChL. Vor Wochen wurde allenthalben gefordert, der Verein müsse die Zeit im B dazu nutzen um personell und finanziell zu gesunden, sonst stünden wir in einem Jahr nach einem allfälligen Aufstieg wieder an der selben Stelle. Dann kam Champions League-Rietiker, ein einziges grosses Missverständnis.

Vielleicht und hoffentlich ist das jetzt der Anfang vom Neuanfang. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

In diesem Sinne: Hopp GC.
Der erste sinnvolle Post in diesem Forum seit einer gefühlten Ewigkeit. Respekt!

Hopp GC!

Antworten