NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
GC Supporter
Beiträge: 3414
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#51 Beitrag von GC Supporter » 15.02.20 @ 13:47

Es ist doch ein Teufelskreis, was soll Bickel stand heute um 13.45 auch tun? Er hat kein Geld um einen Spieler zu verpflichten welcher bis Freitag noch bei einem anderen Club spielteund trainierte.
Weiter dürfte er wohl auch nicht sachen machen was langfristige Planung bedeuten würde. Man weiss stand jetzt ja immer noch nicht wie es weiter gehen wird. Das gute ist. Der 2.März ist schon bald....

Nun aber zum Problem mit der entwurzelung, die fehlende Identität.
Von Seiten Fans hat es immer geheissen die Kommunikation vom Club sei scheisse.
Weshalb aber informieren die Fans im Beirat über nichts? Nehme an, es gab treffen und einen Austausch mit verantwortlichen des Clubs...

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 85
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#52 Beitrag von Eren » 15.02.20 @ 14:16

kai_stutz hat geschrieben:
15.02.20 @ 13:33
Eren hat geschrieben:
15.02.20 @ 11:14
Tradition 1886 hat geschrieben:
15.02.20 @ 10:10
der nächste fehler ist ja offenbar schon in planung,Chagas ein weiterer spieler auf dem abstellgleis der dann lustlos aufm Platz
herumsteht
easy. in 5-6 wochen ist der trainingsrückstand sicher schon fast aufgeholt. und bis dahin kann er sich doch mit dem subotic als joker abwechseln. oder kafi machen, davon versteht er wenigstes was. nein, imernst. zeigt einfach wie ideenlos und kurzsichtig unsere sportliche führung ist, man nimmt amis grad was so herumsteht und von dem man schon was gehört hat. hat sich der GC nicht so eine saugeile scouting software gegönnt um all die verborgenen talente und cinderellas dieser weiten fussballwelt zu holen? wieso zum teufel holt man dann immer noch nur ausgelutschte huren wie buff oder den salatigen oder bei rapperswil gescheiterte? ehrlich die inkompetenz die seit jahren in diesem klub herrscht ist unbeschreiblich. nur schade dass wir in der schweiz keine richtigen tornados oder hurricanes kennen, da könnte man wenigsten noch hoffen, dass es den campus mitsamt dem ganzen gesindel irgendwann so wegfegt.
Ja aber etwas anderes liegt doch ohne geld gar nicht drin. Was erwartest du also?
kein geld, dein ernst? 10 faches budget von kriens und trotzdem gegen die verloren, das liegt dann garantiert nicht am fehlenden geld :!:
Aut inveniam viam aut faciam :!:

kai_stutz
Beiträge: 134
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#53 Beitrag von kai_stutz » 15.02.20 @ 14:30

Eren hat geschrieben:
15.02.20 @ 14:16
kai_stutz hat geschrieben:
15.02.20 @ 13:33
Eren hat geschrieben:
15.02.20 @ 11:14

easy. in 5-6 wochen ist der trainingsrückstand sicher schon fast aufgeholt. und bis dahin kann er sich doch mit dem subotic als joker abwechseln. oder kafi machen, davon versteht er wenigstes was. nein, imernst. zeigt einfach wie ideenlos und kurzsichtig unsere sportliche führung ist, man nimmt amis grad was so herumsteht und von dem man schon was gehört hat. hat sich der GC nicht so eine saugeile scouting software gegönnt um all die verborgenen talente und cinderellas dieser weiten fussballwelt zu holen? wieso zum teufel holt man dann immer noch nur ausgelutschte huren wie buff oder den salatigen oder bei rapperswil gescheiterte? ehrlich die inkompetenz die seit jahren in diesem klub herrscht ist unbeschreiblich. nur schade dass wir in der schweiz keine richtigen tornados oder hurricanes kennen, da könnte man wenigsten noch hoffen, dass es den campus mitsamt dem ganzen gesindel irgendwann so wegfegt.
Ja aber etwas anderes liegt doch ohne geld gar nicht drin. Was erwartest du also?
kein geld, dein ernst? 10 faches budget von kriens und trotzdem gegen die verloren, das liegt dann garantiert nicht am fehlenden geld :!:
Wenn sie sagen, sie hätten kein geld für transfers, dann weiss der geier, aber du kannst dir dann sicher nicht einrn bombentransfer erträumen. Was erwartest du?

dropkick zürcher
Beiträge: 1100
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#54 Beitrag von dropkick zürcher » 15.02.20 @ 14:34

Für die unfähige Saubande zu Niederhasli waren ja auch die 25 Kisten die man jährlich verbraten hatte kein Geld. Gerade genug um knapp nicht abzusteigen. Bis letztes Jahr, da hats dann endlich geklappt.

Solange Niederhasli und seine handvoll treu ergebener Spasten diese Leier vom fehlenden Geld plappern ist tatsächlich Hopfen und Malz verloren und es bleibt wirklich nur die Hoffnung auf einen Tornado und/oder Dr.Minelli.

kai_stutz
Beiträge: 134
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#55 Beitrag von kai_stutz » 15.02.20 @ 15:29

dropkick zürcher hat geschrieben:
15.02.20 @ 14:34
Für die unfähige Saubande zu Niederhasli waren ja auch die 25 Kisten die man jährlich verbraten hatte kein Geld. Gerade genug um knapp nicht abzusteigen. Bis letztes Jahr, da hats dann endlich geklappt.

Solange Niederhasli und seine handvoll treu ergebener Spasten diese Leier vom fehlenden Geld plappern ist tatsächlich Hopfen und Malz verloren und es bleibt wirklich nur die Hoffnung auf einen Tornado und/oder Dr.Minelli.
Welcher einigermassen treffsichere stürmer tut sich aktuell GC an? Da braucht es definitiv mehr geld, als GC momentan hat...

kummerbube
Beiträge: 3178
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#56 Beitrag von kummerbube » 15.02.20 @ 15:35

GC Supporter hat geschrieben:
15.02.20 @ 13:47
Weshalb aber informieren die Fans im Beirat über nichts? Nehme an, es gab treffen und einen Austausch mit verantwortlichen des Clubs...
Ja. Der GC Fanclub March traf sich mit den Campusmäfen und San José zum gegenseitigen Hodensacklecken. Nachdem San José, trotz Leckerei des stübigen Gehänges, nun weg ist, wurden die wichtigen und gewinnbringenden Treffen auf unbestimmte Zeit verschoben.

Vielleicht wars aber auch ganz anders. Nur: WEN ZUM TEUFEL interessiert diese Scheisse!!!??? :? :!:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

maddin
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.20 @ 14:11

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#57 Beitrag von maddin » 15.02.20 @ 16:06

kummerbube hat geschrieben:
15.02.20 @ 15:35
GC Supporter hat geschrieben:
15.02.20 @ 13:47
Weshalb aber informieren die Fans im Beirat über nichts? Nehme an, es gab treffen und einen Austausch mit verantwortlichen des Clubs...
Ja. Der GC Fanclub March traf sich mit den Campusmäfen und San José zum gegenseitigen Hodensacklecken. Nachdem San José, trotz Leckerei des stübigen Gehänges, nun weg ist, wurden die wichtigen und gewinnbringenden Treffen auf unbestimmte Zeit verschoben.

Vielleicht wars aber auch ganz anders. Nur: WEN ZUM TEUFEL interessiert diese Scheisse!!!??? :? :!:
Du bist einfach nur ein oberprimitives Etwas! Warum so ein Ding wie du nie gesperrt wird, ist mir allerdings ein Rätsel!

Dabbur
Beiträge: 55
Registriert: 22.06.19 @ 18:52

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#58 Beitrag von Dabbur » 15.02.20 @ 16:19

Welcher einigermassen treffsichere stürmer tut sich aktuell GC an? Da braucht es definitiv mehr geld, als GC momentan hat...

Wer will noch zu Gc kommen????? Bleibt auch nicht mehr viel Zeit und wird nicht mehr viel bringen. Diese Saison wird es mit diesem Team nichts mehr und vielleicht wäre ein Neustädter in diesem Fall das beste. Traurig aber wahr

kummerbube
Beiträge: 3178
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#59 Beitrag von kummerbube » 15.02.20 @ 17:47

maddin hat geschrieben:
15.02.20 @ 16:06
Du bist einfach nur ein oberprimitives Etwas! Warum so ein Ding wie du nie gesperrt wird, ist mir allerdings ein Rätsel!
Glaub gerne, dass dir das nicht gefällt. Aber diese paar Obszönitäten sind gar nix gegen das was du und deine Lakaien mit meinem Herzensverein seit Jahren abziehen. Und mit der Meinung bin ich offensichtlich nicht ganz alleine... :idea:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Blue Lion
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.20 @ 17:42

Re: NLB, 22. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. SC Kriens (Fr., 14.02.20, 20:00 Uhr)

#60 Beitrag von Blue Lion » 15.02.20 @ 18:04

Dabbur hat geschrieben:
15.02.20 @ 16:19
Welcher einigermassen treffsichere stürmer tut sich aktuell GC an? Da braucht es definitiv mehr geld, als GC momentan hat...

Wer will noch zu Gc kommen????? Bleibt auch nicht mehr viel Zeit und wird nicht mehr viel bringen. Diese Saison wird es mit diesem Team nichts mehr und vielleicht wäre ein Neustädter in diesem Fall das beste. Traurig aber wahr
Vielleicht kommt ja der Chagas.
Aber ob der uns weiterhelfen kann, ist fraglich, denn auch ihm fehlt ein wenig die spielpraxis

Antworten