[Analyse]1/8-Final SchweizerCup: GCZ - FCB (25.11.2007): 0-1

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
sektion.00
Beiträge: 277
Registriert: 16.08.06 @ 13:04

#51 Beitrag von sektion.00 »

herr Inkognito wie wärs mit *caps lock* rausnehmen ?!
...(...)Sie sollten jedoch nicht IN GROSSBUCHSTABEN schreiben, da dies in der Online-Welt als schreien gedeutet wird.(...)

Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 372
Registriert: 10.09.04 @ 17:39
Wohnort: Hoppersgarden

#52 Beitrag von Pete »

Hi Leutz

Wi rhaben sehr gut gespielt, gekämpft und gefightet. Dabei wurden allerdings auch unsere spielerischen Schwächen wieder einmal klar aufgedeckt: Es fehlt ein Spielorganisator im Mittelfeld und im Sturm sind wir annähernd harmlos.
Dennoch hätte es heute beinahe gereicht, wenn wir nicht durch diese Fehlentscheidung mittels Penalty verloren hätten. Dass es kein Penalty war ergibt sich alleine dadurch, dass ein Spieler der im eigenen Strafraum von hinten in einem Luftkampf übel attackiert wird, gar keine Zeit hat sich auf einen heranfliegenden Ball so zu konzentrieren dass er bewusst mit dem Arm verteidigen könnte.
Nichtsdestotrotz: Fact ist, wir sind aus dem Cup raus. Basta.
Es ist einfach zu hoffen, dass das, was wir als Fans so deutlich sehen, nämlich dass es vor allem vorne hapert, im Abschluss, dass das auch in der Scheffetage gesehen wird, und dass nun bald dementsprechend reagiert wird.
Hätten wir gegen irgendeine andere Mannschaft so verloren wäre es übel gewesen. Doch Sport ist Sport. Aber dass wir nun gegen den Baxler Mob wieder einmal so verloren haben macht die Sache noch übler, denn diesem Gewalthaufen ist kein Sieg zu gönnen.
Es grüsst Pete, durch und durch Anti Baxl
GC since ever

Benutzeravatar
Hurricane
Beiträge: 239
Registriert: 10.06.04 @ 17:04

#53 Beitrag von Hurricane »

forest hat geschrieben:Korrekt. Stimmung muss verbessert werden, so kanns nicht weitergehen.

Ein Capo links , einer Rechts wäre mal eine gute Idee, welche man beim nächsten Heimspiel ausversuchen könnte. Und würde jeder in der Kurve sein Maul aufmachen, dann wären wir um einiges lauter..aber wenn man halt doch lieber sitzt und mit den Handy rumspielt..

Denkt mal nach..

Vielleicht machen einige ihr Maul nicht auf und sitzen, weil es sie ankotzt im Letzi sein zu müssen, sie sich nicht wohl fühlen und/oder dem Hardturm nachtrauern?!

Wie wär's wenn du darüber mal nachdenkst...?
M.U.

Benutzeravatar
MW115556
Beiträge: 885
Registriert: 29.09.07 @ 15:26

#54 Beitrag von MW115556 »

Pete hat geschrieben:Hi Leutz

Wi rhaben sehr gut gespielt, gekämpft und gefightet. Dabei wurden allerdings auch unsere spielerischen Schwächen wieder einmal klar aufgedeckt: Es fehlt ein Spielorganisator im Mittelfeld und im Sturm sind wir annähernd harmlos.
Dennoch hätte es heute beinahe gereicht, wenn wir nicht durch diese Fehlentscheidung mittels Penalty verloren hätten. Dass es kein Penalty war ergibt sich alleine dadurch, dass ein Spieler der im eigenen Strafraum von hinten in einem Luftkampf übel attackiert wird, gar keine Zeit hat sich auf einen heranfliegenden Ball so zu konzentrieren dass er bewusst mit dem Arm verteidigen könnte.
Nichtsdestotrotz: Fact ist, wir sind aus dem Cup raus. Basta.
Es ist einfach zu hoffen, dass das, was wir als Fans so deutlich sehen, nämlich dass es vor allem vorne hapert, im Abschluss, dass das auch in der Scheffetage gesehen wird, und dass nun bald dementsprechend reagiert wird.
Hätten wir gegen irgendeine andere Mannschaft so verloren wäre es übel gewesen. Doch Sport ist Sport. Aber dass wir nun gegen den Baxler Mob wieder einmal so verloren haben macht die Sache noch übler, denn diesem Gewalthaufen ist kein Sieg zu gönnen.
Es grüsst Pete, durch und durch Anti Baxl

Ich glaube, dass wir uns keine Sorgen machen müssen. Die Verstärkungen werden im Winter kommen und so wie ich Vogel kenne die richtigen für die richtige Position. Also jetzt heisst es nur noch irgendwie durch kommen bis zur Winterpause und dann gute Transfers abschliessen.
Vorwärts GC Züri

Benutzeravatar
allezGC
Beiträge: 524
Registriert: 20.07.06 @ 9:44
Kontaktdaten:

#55 Beitrag von allezGC »

majstorovic dürfte nicht einmal mehr auf dem Platz stehen! Er hat Blumer eine klare Tätlichkeit verpasst! Als Blumer vorher ins Netzt gesprungen war kickte majsotorovic ihn voll von hinten in die Beine! DRECKSSCHWEIN!
==================
!!!FUSSBALLMAFIA SFV!!!
==================

lotus
Beiträge: 241
Registriert: 24.08.05 @ 22:19

#56 Beitrag von lotus »

Shadow hat geschrieben:Folgende Mängel unserer Mannschaft sind heute wieder einmal klar zum Vorschein gekommen:

- Eklatant schwaches Zweikampfverhalten, viele (und alle wichtigen) Bälle wurden im MF verloren

- Unfähigkeit, den Ball im Mittelfeld zu halten, geschweige denn, ihn zirkulieren zu lassen. Es gibt bei uns nicht einen Spieler, der die Klasse hat, den Ball zu halten, ihn abzuschirmen und dann das Spiel zu machen. Nach zwei Pässen ist der Ball wieder beim Gegner.

- Daraus resultieren auch die klaren, spielerischen Mängel der Mannschaft. Einfach Kick and Rush.

Ich verstehe nicht, wie man zBsp Mikaris Leistung als gut klassieren kann. Er hatte wohl zwei drei gute Vorstösse, aber was er jeweils daraus macht ist einfach schwach! In guter Position hat er zwei unglaubliche Fehlpässe gespielt, oder überhastet einfach drauf gehauen.

Ich habs hier schon viel gesagt und ich werde es halt wieder tun:
Salatic, Renggli, Rinaldo und ADS (von der Einstellung her), sowie Mikari haben einfach nicht die Klasse, GC weiter zu bringen.

Das Problem liegt nicht im Sturm, nicht im Tor und auch nicht in der IV, sondern bei den Aussenverteidigern und dem ganzen Mittelfeld. Neben den bald wieder gesunden Scott Sutter und Ricci Cabanas brauchen wir noch dringend drei gute Mittelfeldspieler und einen starken LV!

Seien wir ehrlich, Basel hat schlussendlich verdient gewonnen, auch wenn das Zustandekommen sehr ärgerlich war.

Habe fertig
Bin nicht mit allen Deinen Kritikpunkten einverstanden:

1. Das Zweikampfverhalten hat mich heute entgegen Deinem Befund positiv überrascht. Eigentlich das einzig wirklich Positive. V.a. Salatic, aber auch Rinaldo und Feltscher, haben einige Bälle erobert, verloren gingen sie nachher durch "unforced errors".

2. Die Ballzirkulation im Mittfeld sehe ich ebenfalls als Hauptproblem. Konstruktive Elemente sind leider keine zu erkennen. Dos Santos, momentan der einzige mit konstruktiven Ideen, vertändelt einfach zu viele Bälle und ist zu zweikampfschwach, so dass er gar nie in Position kommt, um etwas Konstruktives anzustellen. Rinaldo, Salatic und Renggli können offensiv einfach keine Stricke zerreissen.

3. Dringenden Handlungsbedarf sehe ich in der Winterpause auch im offensiven MF sowie auf der rechten Flanke. Renggli ist ein solider DM (was er anfangs letzter Saison an Seite von Seoane bewiesen hat). Immerhin kommt Cabanas zurück, der mal etwas Überraschendes machen kann.

4. Deine Einzelkritik teile ich ebenfalls nicht. Ich glaube nicht, dass es bei ADS an der Einstellung liegt, aber er ist einfach kein zweikampfstarker Spieler. Salatic, Renggli und Rinaldo erachte ich sehr wohl als SuperLeague-tauglich. Zugegebenermassen stimmt deren Abstimmung noch nicht, aber das kann ja noch werden. Salatic gefällt mir in letzter Zeit immer besser. Seine unnötigen Fouls haben sich zumindest drastisch reduziert.

5. Mikari hat mir heute gut gefallen. Viel Zug nach vorne und defensiv besser als auch schon. Auf jeden Fall eine Klasse besser als Hodel.

6. Ich verstehe HPL, dass er heute Leon nicht gebracht hat, weil er sich gegen die robusten Basler kaum hätte durchsetzen können. Gegen schwächere Gegner sollte er ihn aber endlich mal bringen, denn Leon könnte sicher den einen oder anderen Pass in die Tiefe spielen, den man heute wieder einmal vergeblich gesucht hat.
Fredy Bickel: Trotz zahlreicher Transferofferten aus dem Ausland während zwei Dezennien, bekundete er gegenüber seinem GCZ stets die Treue.

GC Züri Forever!

Benutzeravatar
Gunner4
Beiträge: 1204
Registriert: 07.05.05 @ 13:15
Wohnort: Züri
Kontaktdaten:

#57 Beitrag von Gunner4 »

Unglaublich, kaum ist Boris Smiljanic weg, wird er vom ganzen FCB und sogar von seinem früheren Innenverteidigungskollege Daniel Majstorovic runtergemacht, provoziert und geschupft. Das erinnert mich an Hakan Yakin :roll:

Eine rote Karte für Zanni wäre nicht unverdient gewesen, der hatte bei jedem Einwurf dem Linienrichter seinen Senf mitgeteilt. Und Streller sagte dem Linienrichter "bisch eigentlich blind?"...

DRECKSPACK Basel!!

Benutzeravatar
Züri-Hell
Beiträge: 123
Registriert: 08.05.05 @ 19:26
Wohnort: 8008

#58 Beitrag von Züri-Hell »

Wo sind die Zuschauer...??? Wenn man bedenkt wieviele Karten gratis abgegeben wurden....

Das wird so weiter gehen im Fernrohrpark....was sicherlich auch finanziell ins Gewicht schlagen wird....

erschreckend gegen Basel so wenig Zuschauer....
Hürlimann Zürich!!!
s Bier vode Flühgass!!

Benutzeravatar
gangsta
Beiträge: 693
Registriert: 28.04.07 @ 9:56

#59 Beitrag von gangsta »

weiss jemand wieso Vaillori eine Schwarze Binde Trug?
Zuletzt geändert von gangsta am 25.11.07 @ 22:25, insgesamt 1-mal geändert.
ES GIT NUR EIN VEREIN

«Der FC Zürich – immer noch im Schatten des Lokalrivalen Grasshopper Clubs Zürich.»

Benutzeravatar
Live-Aid
Beiträge: 570
Registriert: 25.04.06 @ 12:33

#60 Beitrag von Live-Aid »

Gunner4 hat geschrieben: Und Streller sagte dem Linienrichter "bisch eigentlich blind?"...

DRECKSPACK Basel!!
haha. woher weisst du das denn?

ganz toll fand ich den tollen interviewgast zur pause. 1A

Antworten