Wo sind sie jetzt?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1322
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Wo sind sie jetzt?

#6811 Beitrag von Lurker »

Es sind überraschend viele. Da kann nicht mal Forte den Gesamteindruck trüben.

Goegi
Beiträge: 715
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Wo sind sie jetzt?

#6812 Beitrag von Goegi »

Christian Gross mit seinen Äusserungen zu Massimo Schüpp und Kaan Erdogan war wohl eher rufschädigend

Giovanni Eber
Beiträge: 120
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: Wo sind sie jetzt?

#6813 Beitrag von Giovanni Eber »

Israel: Dabbur tritt aus politischen Gründen aus Nationalmannschaft zurück
Munas Dabbur tritt mit 30 Jahren aus der israelischen Nationalmannschaft zurück. Das teilt der frühere GC-Star auf seinem Instagram-Profil mit. Viel mehr kommentiert der Stürmer die Angelegenheit aber nicht. 40 Spiele und 15 Tore ist die Bilanz von Dabbur – aber in diesem Fall aber nur eine Nebensache. Sein Rücktritt aus der Nationalmannschaft ist laut Presseberichten politisch-bedingt.

Jüdische Anhänger Israels buhten Dabbur im letzten Jahr systematisch aus, nach dem er sich im Mai 2021 kritisch auf Ausschreitungen geäussert hatte. Dabbur – als gläubiger Muslime – zitierte damals auf Facebook den Koran: «Glaubt nicht, dass Allah diejenigen ignoriert, die böse Taten begehen, sondern er wartet auf den Tag des Gerichts.» Die linke Abgeordnete Gaby Lasky kommentiert Dabburs Rücktritt aus der Nationalmannschaft mit: «Dies ist ein Sieg des Hasses und des Rassismus.»

Benutzeravatar
Tribal Chief
Beiträge: 59
Registriert: 14.07.22 @ 23:07

Re: Wo sind sie jetzt?

#6814 Beitrag von Tribal Chief »

Giovanni Eber hat geschrieben: 27.07.22 @ 15:59 Israel: Dabbur tritt aus politischen Gründen aus Nationalmannschaft zurück
Munas Dabbur tritt mit 30 Jahren aus der israelischen Nationalmannschaft zurück. Das teilt der frühere GC-Star auf seinem Instagram-Profil mit. Viel mehr kommentiert der Stürmer die Angelegenheit aber nicht. 40 Spiele und 15 Tore ist die Bilanz von Dabbur – aber in diesem Fall aber nur eine Nebensache. Sein Rücktritt aus der Nationalmannschaft ist laut Presseberichten politisch-bedingt.

Jüdische Anhänger Israels buhten Dabbur im letzten Jahr systematisch aus, nach dem er sich im Mai 2021 kritisch auf Ausschreitungen geäussert hatte. Dabbur – als gläubiger Muslime – zitierte damals auf Facebook den Koran: «Glaubt nicht, dass Allah diejenigen ignoriert, die böse Taten begehen, sondern er wartet auf den Tag des Gerichts.» Die linke Abgeordnete Gaby Lasky kommentiert Dabburs Rücktritt aus der Nationalmannschaft mit: «Dies ist ein Sieg des Hasses und des Rassismus.»
Warum hat Dabbur eigentlich nicht für Palästina gespielt? Ein Land haben sie zwar nicht dafür eine Nationalmannschaft. Die sind Mitglied der FIFA seit 1998.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4825
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Wo sind sie jetzt?

#6815 Beitrag von yoda »

Munas ist ein in Israel geborener Muslim. Nazareth ist im Stammland, nicht in den annektierten Gebieten. Er ist Israeli, einfach mit anderen glauben als die Mehrheit. Kann mir vorstellen, dass dies immer schwer wäre für ihn.
Unabhängig hat er sich auch nicht mehr wirklich für die Stammformation der Nationalmannschaft aufgedrängt. Er sollte angelütet werden vom grossen Haasen.
Selbstgespräche sind absolut kein Grund zur Besorgnis. Ernst wird es erst, wenn man dabei etwas Neues erfährt.

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 1076
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: Wo sind sie jetzt?

#6816 Beitrag von nestor »

Es wäre nächstes Jahr Zeit heim zu kommen...
Scheiss Beraterwahl.... :twisted:
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Sergio+
Beiträge: 1477
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Wo sind sie jetzt?

#6817 Beitrag von Sergio+ »

nestor hat geschrieben: 27.07.22 @ 17:37 Es wäre nächstes Jahr Zeit heim zu kommen...
Scheiss Beraterwahl.... :twisted:
Das Verhältnis zwischen Berisha (oder soll ich schreiben "den nicht verwandten" Berishas) und Maleno..... war schwer belastet. Muss ja nicht für Haas gelten.
Die Junioren können ja irgendwann einen Berater wählen. Wenn die Wahl auf Maleno..... fällt und man dann gleich jeden Junior rauswirft, egal wie gut er tschutten kann, ist das auch mehr als fahrlässig.

Baron86
Beiträge: 12
Registriert: 08.07.21 @ 13:37

Re: Wo sind sie jetzt?

#6818 Beitrag von Baron86 »

Sergio+ hat geschrieben: 27.07.22 @ 18:24
nestor hat geschrieben: 27.07.22 @ 17:37 Es wäre nächstes Jahr Zeit heim zu kommen...
Scheiss Beraterwahl.... :twisted:
Das Verhältnis zwischen Berisha (oder soll ich schreiben "den nicht verwandten" Berishas) und Maleno..... war schwer belastet. Muss ja nicht für Haas gelten.
Die Junioren können ja irgendwann einen Berater wählen. Wenn die Wahl auf Maleno..... fällt und man dann gleich jeden Junior rauswirft, egal wie gut er tschutten kann, ist das auch mehr als fahrlässig.
Man muss den jungs einfach klar machen, dass man nicht mit solchen Schurken zusammenarbeiten soll… gibt ja noch genügend weniger windige Berater

JNEB1886
Beiträge: 315
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: Wo sind sie jetzt?

#6819 Beitrag von JNEB1886 »

nestor hat geschrieben: 27.07.22 @ 17:37 Es wäre nächstes Jahr Zeit heim zu kommen...
Scheiss Beraterwahl.... :twisted:
Oh, wie gerne hätte ich Munas zurück. Zusammen mit Zuber. Nur werden die den Milos nicht so schnell verlassen... leider..

Goegi
Beiträge: 715
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Wo sind sie jetzt?

#6820 Beitrag von Goegi »

Cvetkovic bleibt doch bei Aarau und hat einen neuen Vertrag bis 2024 unterzeichnet.

Antworten