Wo sind sie jetzt?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
hard9i
Beiträge: 16
Registriert: 01.02.21 @ 18:38

Re: Wo sind sie jetzt?

#6011 Beitrag von hard9i »

Sowas von selberschuld :twisted: wegschmeissen, vergessen und dem nächsten jungen Schweizer eine Chance geben. Kein falsches Zeichen geben und den nochmals auflaufen lassen.. mag es sem so was von gönnen :D :lol:

Pajtim Zentrum
Beiträge: 16
Registriert: 04.03.21 @ 5:18

Re: Wo sind sie jetzt?

#6012 Beitrag von Pajtim Zentrum »

Nedims Berater ist der fette Bruder von Shaqiri.

1886_+_
Beiträge: 200
Registriert: 11.03.19 @ 11:05

Re: Wo sind sie jetzt?

#6013 Beitrag von 1886_+_ »

Pajtim Zentrum hat geschrieben: 01.04.21 @ 0:28 Nedims Berater ist der fette Bruder von Shaqiri.
Das sagt schon alles... Der wirkt etwa gleich kompetent und vertrauenswürdig wie Degen.

kai_stutz
Beiträge: 364
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Wo sind sie jetzt?

#6014 Beitrag von kai_stutz »

1886_+_ hat geschrieben: 01.04.21 @ 8:47
Pajtim Zentrum hat geschrieben: 01.04.21 @ 0:28 Nedims Berater ist der fette Bruder von Shaqiri.
Das sagt schon alles... Der wirkt etwa gleich kompetent und vertrauenswürdig wie Degen.
Das sagt aber auch alles über jene aus, die einen solchen als berater aussuchen

Goegi
Beiträge: 397
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Wo sind sie jetzt?

#6015 Beitrag von Goegi »

https://www.nau.ch/sport/fussball/fc-ba ... n-65899226

Sforza mit dem berüchtigten Rüebliländer Reporter. Sind meines Erachtens beide Beteiligten ein wenig schizophren. :lol:

Voltan
Beiträge: 2475
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Wo sind sie jetzt?

#6016 Beitrag von Voltan »

Goegi hat geschrieben: 01.04.21 @ 20:26 https://www.nau.ch/sport/fussball/fc-ba ... n-65899226

Sforza mit dem berüchtigten Rüebliländer Reporter. Sind meines Erachtens beide Beteiligten ein wenig schizophren. :lol:
Sforza hat wohl auch das Video gesehen und als Hopper musste er natürlich einschreiten. Zurecht!

https://www.aargauerzeitung.ch/sport/aa ... ld.2116069

Danke Ciri. Immer einer von uns.

Bitch
Beiträge: 163
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Wo sind sie jetzt?

#6017 Beitrag von Bitch »

Dieser Kuhn ein Vollidiot sondergleichen , und wo gibt es eigentlich offene Cafés im Aargau??

Benutzeravatar
Locusto
Beiträge: 634
Registriert: 30.11.09 @ 21:18
Wohnort: Züri

Re: Wo sind sie jetzt?

#6018 Beitrag von Locusto »

Unglaublich, was hier für Worte über Bajrami fallen. "Wegschmeissen"? Schämt euch. Wär's umgekehrt gewesen und er hätte sich für die Schweiz entschieden, hättet ihr wohl seinen Entscheid bejubelt und würdet nun bedauern, dass er nicht für die Nati auflaufen darf. Und das elende Gejammer, dass er der Schweiz etwas schuldet für die Ausbildung, pha! Als würde der SFV nicht massiv mehr von den Secondos/Terzos profitieren. Dieses opportunistische Patriotentum ist doch einfach nur peinlich. Dasselbe ist mir schon sauer aufgestossen, als über Abrashi hergezogen wurde, weil er zum FCB ging. Als würde auch nur ein Viertel derjenigen, die hier die Klappe aufreissen, sich so vereinstreu verhalten, wenn sie gut genug tschuten könnten. :lol: :roll: :lol:

hard9i
Beiträge: 16
Registriert: 01.02.21 @ 18:38

Re: Wo sind sie jetzt?

#6019 Beitrag von hard9i »

Locusto hat geschrieben: 01.04.21 @ 22:24 Unglaublich, was hier für Worte über Bajrami fallen. "Wegschmeissen"? Schämt euch. Wär's umgekehrt gewesen und er hätte sich für die Schweiz entschieden, hättet ihr wohl seinen Entscheid bejubelt und würdet nun bedauern, dass er nicht für die Nati auflaufen darf. Und das elende Gejammer, dass er der Schweiz etwas schuldet für die Ausbildung, pha! Als würde der SFV nicht massiv mehr von den Secondos/Terzos profitieren. Dieses opportunistische Patriotentum ist doch einfach nur peinlich. Dasselbe ist mir schon sauer aufgestossen, als über Abrashi hergezogen wurde, weil er zum FCB ging. Als würde auch nur ein Viertel derjenigen, die hier die Klappe aufreissen, sich so vereinstreu verhalten, wenn sie gut genug tschuten könnten. :lol: :roll: :lol:
1. Trenne bitte Nati mit den Vereinen
2. Ja logo hätten wir gejubelt, er hat ein Tor für unser Land erzielt, indem er..
3. ..GENAU eine Ausbildung genossen hat, egal ob wir profitieren oder nicht, WIR haben die Ausbildung bezahlt. Er schuldet uns was, er muss nicht morgens um 6.00 Uhr aufstehen wie ich, er darf sein Hobby als Beruf ausüben. Dank UNS! Warum ist er in unserem Land, wenn sein Herz ja so stark für ein anderes schlägt?? Ich sehe kein Krieg mehr dort(vorher ja, jetzt nein). Dann geh dort Arbeiten und Häuser und Schulen aufbauen für dein ach so geliebtes Land!!! Ich als Schweizer würde ich das für meine Schweiz tun. Genau das ist der Unterschied!
Darum ja, er hätte zu 100% zur Schweiz JA sagen müssen und ist jetzt selberschuld..

GC Supporter
Beiträge: 3706
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Wo sind sie jetzt?

#6020 Beitrag von GC Supporter »

Man bist du doof, der umbekehrte Fall kann ja garnicht auftreten. Oder weshalb sin von deren Nationalmannschaften alle im Exil ausgebildet?! Nana, wer hier über Jahre eine der besten Fussball Ausbildungen geniesst, danach noch in einem seperaten Projekt noch mehr unterstützt wird, dafür nach Jahren daher kommt und von mein Herz für ... labert....
Doch der gehört aus den Akten der CH Nati gelöscht und NIE mehr aufgeboten. Ach ja ich lach noch immer über diesen Deppen!!

Antworten