(realistische!) Transferwünsche

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Peter Silie
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.22 @ 6:47

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5201 Beitrag von Peter Silie »

Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 18:31 Serge Müller sofort holen. Damit wäre das Kader minimal breiter und ihn kann man sowohl als IV RV oder auch im DM einsetzen
Kaum realistisch.

Er hat bei uns kaum eine Chance erhalten (A-Kader), inzwischen ist er in SH zu einer festen Grösse gereift (Stammspieler). Glaube nicht, falls er ein Angebot bekäme, dass er sich würde blenden lassen - ich könnte es nachvollziehen.
Für GC immer anestah, egal wo's für eus anegaht !

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 8019
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5202 Beitrag von Simmel »

celentano09 hat geschrieben: 30.08.22 @ 19:41
Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 18:29 Wie weit ist Stroscio? Der wäre auch ein IV oder?
:lol: :lol:
Danke für diese Aussagekräftige Antwort du U21 Spezialist
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 8019
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5203 Beitrag von Simmel »

Peter Silie hat geschrieben: 30.08.22 @ 21:20
Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 18:31 Serge Müller sofort holen. Damit wäre das Kader minimal breiter und ihn kann man sowohl als IV RV oder auch im DM einsetzen
Kaum realistisch.

Er hat bei uns kaum eine Chance erhalten (A-Kader), inzwischen ist er in SH zu einer festen Grösse gereift (Stammspieler). Glaube nicht, falls er ein Angebot bekäme, dass er sich würde blenden lassen - ich könnte es nachvollziehen.
Richtig, das war vor? 3 Jahren? 4 Jahren? da war er noch nicht bereit, nun hat der CHL Erfahrungen als Stammspieler und wäre möglicherweise bereit für den nächsten Schritt. Ausser er will sein ganzes Lebenlang CHL spielen?
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 4263
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5204 Beitrag von kummerbube »

EsgittnureinVerein hat geschrieben: 30.08.22 @ 21:12
Kubilay Moldovan hat geschrieben: 30.08.22 @ 20:45
Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 18:31

Serge Müller sofort holen. Damit wäre das Kader minimal breiter und ihn kann man sowohl als IV RV oder auch im DM einsetzen
Worauf wartet der Haasige eigentlich noch? Serge Müller wurde hier im Forum bestimmt schon hundert mal gefordert und es ist immer noch nichts passiert :evil: ;)
Offensichtlich liest der Haasige nicht soo fleissig im Forum... :lol:
Sonst hätten wir Etienne S. schon lange zurück!
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

Dbidu
Beiträge: 308
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5205 Beitrag von Dbidu »

Serge Müller hat sich ja auch erst im Letzten Jahr richtig entwickelt. Wieso er aber bis jetzt nicht verpflichtet wurde ist mir ein Rätsel, da er auf jeder Position in der Abwehr spielen kann und auch auf der Position von Ndenge könnte er spielen.
So schlecht wie viele hier schreiben ist die Personalsituation nicht. eigentlich ist ja nur Ndenge von den Stammspielern verletzt. Ribeiro, Morandi und auch Dadashov sind sicher nicht verletzungsanfällig, nur weil sie den Meniskus ( Ribeiro) und im Falle von Morandi und Dadashov das Kreuzband gerissen haben. Wenn das operiert ist hält das normalerweise. Momentan haben wir ja eigentlich 4 verletzte, das ist normal im Spitzensport.
Wir forderten erst noch kürzlich neue Stürmer, mit Dadashov und Schettine ist das Problem eigentlich gelöst, Schettine glaube ich wird unser Caio2, ich erwarte sehr viel von ihm, ist aber leider noch nicht fit, das reicht höchstens momentan für 30 Minuten , da er immer noch Übergewicht hat. Vertragslose Spieler wie Kasami kann man immer noch holen, sollten sich noch Spieler verletzen. Auch Giovana Bamba mit seinen 196 cm könnten wir gut gebrauchen. Der kann doch nicht so teuer sein, ist 23 jährig und könnte bei einem Verkauf doch einiges an Geld einbringen. Ich hoffe sehr das heute noch etwas geht, ansonsten ich aber nicht negativ sehe, bald ist ja bereits wieder Winterpause.

Benutzeravatar
Peter Silie
Beiträge: 137
Registriert: 07.02.22 @ 6:47

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5206 Beitrag von Peter Silie »

kummerbube hat geschrieben: 31.08.22 @ 6:52
EsgittnureinVerein hat geschrieben: 30.08.22 @ 21:12
Kubilay Moldovan hat geschrieben: 30.08.22 @ 20:45

Worauf wartet der Haasige eigentlich noch? Serge Müller wurde hier im Forum bestimmt schon hundert mal gefordert und es ist immer noch nichts passiert :evil: ;)
Offensichtlich liest der Haasige nicht soo fleissig im Forum... :lol:
Sonst hätten wir Etienne S. schon lange zurück!
... und Blasie Nkufo.
Für GC immer anestah, egal wo's für eus anegaht !

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 582
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5207 Beitrag von Eren »

Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 22:25
Peter Silie hat geschrieben: 30.08.22 @ 21:20
Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 18:31 Serge Müller sofort holen. Damit wäre das Kader minimal breiter und ihn kann man sowohl als IV RV oder auch im DM einsetzen
Kaum realistisch.

Er hat bei uns kaum eine Chance erhalten (A-Kader), inzwischen ist er in SH zu einer festen Grösse gereift (Stammspieler). Glaube nicht, falls er ein Angebot bekäme, dass er sich würde blenden lassen - ich könnte es nachvollziehen.
Richtig, das war vor? 3 Jahren? 4 Jahren? da war er noch nicht bereit, nun hat der CHL Erfahrungen als Stammspieler und wäre möglicherweise bereit für den nächsten Schritt. Ausser er will sein ganzes Lebenlang CHL spielen?
cool. bei der gelegenheit könnten wir dann doch auch gleich noch unseren alten "team manager" (oder was auch immer künzlis job descripion damals genau war?) zurückholen, oder? der kann dann wenigstens auch gleich eine ganze ersatzbank mitbringen :lol:
Aut inveniam viam aut faciam :!:

suschisi
Beiträge: 257
Registriert: 31.05.11 @ 23:45

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5208 Beitrag von suschisi »

Ich kann es leider verstehen, dass nicht mehr verstärkt wird. Es ist die Saison, in der das Abstiegsrisikio minimal ist. Idealer Zeitpunkt also, um Junge Spieler zu bringen. Auch ist die Vorrunde kürzer als sonst. Wenn nötig kann man auch im Winter noch verstärken und bekommt dann zum gleichen Preis mehr (weils in der Rückrunde mehr Spiele gibt). Aus dieser Perspektive also leider sehr gut nachvollziehbar.

FratPack
Beiträge: 785
Registriert: 23.07.09 @ 20:59

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5209 Beitrag von FratPack »

suschisi hat geschrieben: 31.08.22 @ 9:25 Ich kann es leider verstehen, dass nicht mehr verstärkt wird. Es ist die Saison, in der das Abstiegsrisikio minimal ist. Idealer Zeitpunkt also, um Junge Spieler zu bringen. Auch ist die Vorrunde kürzer als sonst. Wenn nötig kann man auch im Winter noch verstärken und bekommt dann zum gleichen Preis mehr (weils in der Rückrunde mehr Spiele gibt). Aus dieser Perspektive also leider sehr gut nachvollziehbar.
Was unsere Konkurrenz wohl dazu meint?

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 582
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5210 Beitrag von Eren »

suschisi hat geschrieben: 31.08.22 @ 9:25 Ich kann es leider verstehen, dass nicht mehr verstärkt wird. Es ist die Saison, in der das Abstiegsrisikio minimal ist. Idealer Zeitpunkt also, um Junge Spieler zu bringen. Auch ist die Vorrunde kürzer als sonst. Wenn nötig kann man auch im Winter noch verstärken und bekommt dann zum gleichen Preis mehr (weils in der Rückrunde mehr Spiele gibt). Aus dieser Perspektive also leider sehr gut nachvollziehbar.
kein mensch hier hätte das geringste problem, wenn man verlertze spieler mit nachwuchskräften ersetzen würde. auch wenn das in der realen welt nie so einfach ist wie bei euch im football manager game.
aber davon abgesehen ist das auch nie ein gutes konzept, wenn man a) die halbe stammelf so ersetzen will und viel wichtiger b) es HAT KEINE nachwuchskräfte, die unsere ausfälle in der IV und im DM wirklich kompensieren könnten. ganz ehrlich WIE SCHWER ist das zu verstehen?
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Antworten