(realistische!) Transferwünsche

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 4263
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5211 Beitrag von kummerbube »

Peter Silie hat geschrieben: 31.08.22 @ 9:11
kummerbube hat geschrieben: 31.08.22 @ 6:52
EsgittnureinVerein hat geschrieben: 30.08.22 @ 21:12

Offensichtlich liest der Haasige nicht soo fleissig im Forum... :lol:
Sonst hätten wir Etienne S. schon lange zurück!
... und Blasie Nkufo.
Hmm, nein. Bei Etienne ist sich die vereinigte Forumsspasstenschaft ja einig, zu eindeutig sind dessen Qualitäten.

Anders sieht es beim Blaisigen aus: gibt es neben einer Horde beknackter Holländer auch einen vermehrungsgeilen Honk, welcher sein Unwesen vor allem im A6 treibt und die dort Anwesenden zur Weissglut treibt mit seinem Juchhof-Fussballsachverstand. Die Holländer stellen durch ihre Abwesenheit hier keine Gefahr dar, nur der Honk. Das alleine wär ja nicht schlimm, schliesslich sind unsere Irrenanstalten voll mit Napoleonen und ähnlichen Verdrehten. Gefährlich wird es dann, wenn labile und arglose GC Forumsbenutzer diesem Scharlatan von den Lippen ablesen. Und weit und breit kein Königslöwe lauert der diesen in die Schranken weist!
atticus hat geschrieben: 28.05.21 @ 0:25Aber wahrscheinlich werde ich mich einfach dumm stellen und das Beste hoffen, wie meistens wenn es um GC geht.

Abstauber
Beiträge: 503
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5212 Beitrag von Abstauber »

suschisi hat geschrieben: 31.08.22 @ 9:25 Ich kann es leider verstehen, dass nicht mehr verstärkt wird. Es ist die Saison, in der das Abstiegsrisikio minimal ist. Idealer Zeitpunkt also, um Junge Spieler zu bringen. Auch ist die Vorrunde kürzer als sonst. Wenn nötig kann man auch im Winter noch verstärken und bekommt dann zum gleichen Preis mehr (weils in der Rückrunde mehr Spiele gibt). Aus dieser Perspektive also leider sehr gut nachvollziehbar.
Das Argument mit dem geringen Abstiegsrisiko stimmt wohl. Andererseits ist es dieses Jahr wieder um einiges einfacher, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren. Nächstes Jahr dürfen nämlich wieder fünf Super League Mannschaften ran:

Rang 1 & 2 - Champions League Qualifikation
Cupsieger - Europa League Qualifikation
Rang 3 & 4 - Conference League Qualifikation

Darum hätte ich mir eine entsprechende Aufrüstung des Kaders erhofft. Ich glaube aber Rang 5 liegt auch mit diesem Kader drin, für mehr wird es aber kaum reichen. Wenn der erste oder zweite der SL auch Cupsieger wird, käme man bestenfalls sogar so in die Conference League Quali.
Ich hoffe die Aussichten auf einen europäischen Auftritt überwiegen in der Planung des Kaders (gegenüber dem Gedanken, dass man in dieser Spielzeit kaum Absteigen kann).

GC Supporter
Beiträge: 4082
Registriert: 10.06.04 @ 17:25

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5213 Beitrag von GC Supporter »

Der Bernt wird mir auch einen Job haben, ein Verbot für Transfers und ein Kader welcher steht. Ob der noch weiss wie er sein arbeitstag über die runden bringt??

FratPack
Beiträge: 785
Registriert: 23.07.09 @ 20:59

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5214 Beitrag von FratPack »

GC Supporter hat geschrieben: 31.08.22 @ 11:03 Der Bernt wird mir auch einen Job haben, ein Verbot für Transfers und ein Kader welcher steht. Ob der noch weiss wie er sein arbeitstag über die runden bringt??
Gerüchten zufolge soll er ein paar Accounts hier im Forum haben

Benutzeravatar
Graf Ray
Beiträge: 100
Registriert: 28.08.20 @ 9:17

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5215 Beitrag von Graf Ray »

Was für ein besch*** Deadline-Day heute - Nix aber auch gar Nix :oops:
ES LÄUFT DAS GRÖSSTE EXPERIMENT IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT - UND DU BIST DABEI

Slingshot
Beiträge: 48
Registriert: 22.06.22 @ 16:15

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5216 Beitrag von Slingshot »

Es wäre eigentlich wirklich nur ein IV Slot, den ich gerne noch decken würde. Danach bin ich mit der Strategie -"die jungen Spieler sollen sich entwickeln" einverstanden.

Wenn wir Kacuri, Stroscio, Carvalho etc. nur Spieler vor die Nase setzten, wie Basel das tut, endet das nicht gut. Dann verlässt uns auch jeder aus unserer Jugend.

Faktisch haben wir aber im Moment keinen Innenverteidiger oder defensiv ausgelegten Aussenverteidiger in unserer Jungend, der wirklich zu diesem Zeitpunkt auch etwas beitragen kann.

Also bitte einfach den Hayao Kawabe der IV's aus Japan importieren lieber Haas, dann haben wir im Forum wenigstens etwas Ruhe.
:lol: :lol:
;)

kai_stutz
Beiträge: 659
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5217 Beitrag von kai_stutz »

Slingshot hat geschrieben: 31.08.22 @ 12:06 Es wäre eigentlich wirklich nur ein IV Slot, den ich gerne noch decken würde. Danach bin ich mit der Strategie -"die jungen Spieler sollen sich entwickeln" einverstanden.

Wenn wir Kacuri, Stroscio, Carvalho etc. nur Spieler vor die Nase setzten, wie Basel das tut, endet das nicht gut. Dann verlässt uns auch jeder aus unserer Jugend.

Faktisch haben wir aber im Moment keinen Innenverteidiger oder defensiv ausgelegten Aussenverteidiger in unserer Jungend, der wirklich zu diesem Zeitpunkt auch etwas beitragen kann.

Also bitte einfach den Hayao Kawabe der IV's aus Japan importieren lieber Haas, dann haben wir im Forum wenigstens etwas Ruhe.
:lol: :lol:
Der ist schon bei uns!

Magic-Kappi
Beiträge: 2709
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5218 Beitrag von Magic-Kappi »

kummerbube hat geschrieben: 31.08.22 @ 9:56
Peter Silie hat geschrieben: 31.08.22 @ 9:11
kummerbube hat geschrieben: 31.08.22 @ 6:52

Sonst hätten wir Etienne S. schon lange zurück!
... und Blasie Nkufo.
Hmm, nein. Bei Etienne ist sich die vereinigte Forumsspasstenschaft ja einig, zu eindeutig sind dessen Qualitäten.

Anders sieht es beim Blaisigen aus: gibt es neben einer Horde beknackter Holländer auch einen vermehrungsgeilen Honk, welcher sein Unwesen vor allem im A6 treibt und die dort Anwesenden zur Weissglut treibt mit seinem Juchhof-Fussballsachverstand. Die Holländer stellen durch ihre Abwesenheit hier keine Gefahr dar, nur der Honk. Das alleine wär ja nicht schlimm, schliesslich sind unsere Irrenanstalten voll mit Napoleonen und ähnlichen Verdrehten. Gefährlich wird es dann, wenn labile und arglose GC Forumsbenutzer diesem Scharlatan von den Lippen ablesen. Und weit und breit kein Königslöwe lauert der diesen in die Schranken weist!
Eigentlich bräuchte es ja nur eine Schuhnungskommission, welche einen solch Wahnsinnigen mal gehörig in den Hintern tritt. Un-fass-bar, was hier drin offenbar so kreucht und fleucht :x .
"Ich sitze mit im Boot, ich paddle mit." (G.C. Trainer von GC)

Magic-Kappi
Beiträge: 2709
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5219 Beitrag von Magic-Kappi »

Simmel hat geschrieben: 30.08.22 @ 18:29 Wie weit ist Stroscio? Der wäre auch ein IV oder?
Als IV habe ich ihn noch nie gesehen. Als defensiven MF allerdings schon öfters. Einen Ndenge ersetzt er halt (noch) nicht.
"Ich sitze mit im Boot, ich paddle mit." (G.C. Trainer von GC)

Magic-Kappi
Beiträge: 2709
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: (realistische!) Transferwünsche

#5220 Beitrag von Magic-Kappi »

Eren hat geschrieben: 30.08.22 @ 15:13
Giovanni Eber hat geschrieben: 30.08.22 @ 14:49
Eren hat geschrieben: 30.08.22 @ 14:18 "verstärkungen" ist sogar eigentlich das falsche wort. was uns fehlt ist ein sitzender "zweiter anzug". gesunde und motivierte spieler, die ausfälle in den ersten 11-16 kompensieren helfen können. vor allem im defensiven teil der mannschaft fehlt das aber ganz deutlich.
ich wiederhole mich, aber so in die saison zu gehen und ainfach aufs beste zu hoffen ist bereits hoch riskant. wenn es darüber hinaus aber keinen "plan b" gibt und man im notfall dann auch einfach nichts macht und witerhin die hände in den schoss legt, dann ist das nur noch grob fahrlässig und vereinsschädigend.

die verpflichtung bernt haas sollte uns offenbar vorgaukeln, dass die verantwortlichen dazugelernt hatten und gewillt seien es jetzt besser zu machen. das gegenteil ist der fall. haas ist entweder genauso inkompetent wie olofinjana oder dann zumindest genauso komptenzlos und dient nur als weiterer strohmann. seis wies sei, in beiden fällen sollte er soviel rückgrat haben hinzustehen und das klar so kommunzieren und gegebenenfalls ev besser wieder gehen, anstatt sich hier weiterhin als feigenblatt für die machenschaften der chinesischen eigentümer herzugeben. das gleich gilt im übrigen für contini
Plan B wäre dann wohl das Winter Transferfenster. Also ehrlich gesagt wäre es mir auch wohler man würde sofort noch 2-3 gestandene erfahrene Spieler holen, ob für den ersten oder den zweiten Anzug. Wirtschaftlich machen solche Transfers aber vermutlich nicht viel Sinn. Eigentlich finde ich es nicht schlecht das Junge aus dem Nachwuchs eine echte Chance auf Einsätze erhalten. Der Konkurrenzkampf ist gegeben, wenn aufgrund der Verletzungsgefahr einiger Spieler, junge hungrige Spieler zum Zug kommen könne, was die beste Voraussetzungen für eine gute Entwicklung bietet. Ja, für die europäischen Wettbewerbe reicht das nicht, das ist klar. Wenn es gegen Winti und die Anderen in der aktuellen Verfassung nicht reicht, dann ist Kritik wohl angebracht. Alles andere ist Polemik. Vielleicht fehlt uns Fans halt die Weitsicht was die Entwicklung des Teams/der Spieler betrifft. Ich wäre auch lieber heute als Morgen an der Spitze, aber um das nachhaltig zu schaffen, braucht es wahrscheinlich mehr als irgendeinen Toptransfer.
jetzt bitte mal ganz konkret: welche "junge hungrigen spieler aus dem nachwuchs" siehst du, welche mehrere ausfälle in unserer IV, den AV positionen und im DM heute kompensieren könne?
Spontan kommt mir nur Lendrit Shala in den Sinn, bei dem zweifellos ein gewisses Talent vorhanden ist. Jahrgang 2004. Ist halt sehr jung für die Superleague. Er ist ein klassischer Innenverteidiger (der glaube ich auch schon als DM spielte im Notfall).
Daneben ist sicherlich Damian Nigg (17) ein weiteres grosses Talent. Allerdings ist er bislang klar im offensiven Mittelfeld zuhause. Aber oft zeigen sich die defensiven Qualitäten erst mit zunehmendem Alter. Wer weiss, ob er nicht auch mal im defensvien MF eingesetzt werden könnte.
"Ich sitze mit im Boot, ich paddle mit." (G.C. Trainer von GC)

Antworten