[Analyse] 25.Runde: GCZ - NE Xamax 1:1

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Drogba
Beiträge: 1389
Registriert: 26.06.07 @ 15:52
Wohnort: Albisgüetli

[Analyse] 25.Runde: GCZ - NE Xamax 1:1

#1 Beitrag von Drogba »

Puh...

War nicht so berauschend...

An die zuhausegebliebenen... war das ein Tor von XamaX?
Dies ist die Geschichte einer Gesellschaft die fällt.
Während sie fällt sagt sie, um sich zu beruhigen, immer wieder:
Bis hierher lief’s noch ganz gut. Bis hierher lief’s noch ganz gut.
Bis hierher lief’s noch ganz gut.
Aber wichtig ist nicht der Fall...

Benutzeravatar
Chupatta Grande
Beiträge: 40
Registriert: 31.07.08 @ 11:15

#2 Beitrag von Chupatta Grande »

Gerechtes Unentschieden. Ja, es war ein Tor.

1.HZ: Gut
2.HZ: Kraft fehlte. Unentschieden teilweise gefährdet.

-IV sehr sicher, selbst Colina
-MF kämpfte aber die Ideen und der Zug nach vorne fehlten. Zarate kämpfe aber war oft zu eigensinnig und wer auf diesem Niveau immer noch nicht beidfüssig spielen kann soll sich was schämen
-ST war grösstenteils blass. Linz trifft zum 1:0 und hat das 2:1 auf dem Fuss. Alles in allem aber eine solide Leistung.

Benutzeravatar
Boateng
Beiträge: 476
Registriert: 30.08.06 @ 16:00

Re: [Analyse] 25.Runde: GCZ - NE Xamax 1:1

#3 Beitrag von Boateng »

Drogba hat geschrieben:Puh...

War nicht so berauschend...

An die zuhausegebliebenen... war das ein Tor von XamaX?
jep der ball war voll hinter der linie

Benutzeravatar
Legionär Dumenus
Beiträge: 3986
Registriert: 15.06.07 @ 17:58
Wohnort: Züri-Unterstrass

#4 Beitrag von Legionär Dumenus »

Hauptsache Magro spielt 85 Minuten... :roll:
Good evening! I kill you!

Benutzeravatar
nestor1886
Beiträge: 331
Registriert: 14.06.07 @ 16:11

#5 Beitrag von nestor1886 »

Chupatta Grande hat geschrieben:Gerechtes Unentschieden. Ja, es war ein Tor.

1.HZ: Gut
2.HZ: Kraft fehlte. Unentschieden teilweise gefährdet.

-IV sehr sicher, selbst Colina
-MF kämpfte aber die Ideen und der Zug nach vorne fehlten. Zarate kämpfe aber war oft zu eigensinnig und wer auf diesem Niveau immer noch nicht beidfüssig spielen kann soll sich was schämen
-ST war grösstenteils blass. Linz trifft zum 1:0 und hat das 2:1 auf dem Fuss. Alles in allem aber eine solide Leistung.
Wer zuhause gegen ein solches Xamax nicht drei Punkte einfährt, hat oben nichts verloren!

++schönes Wetter
+ Hammer von Ritschi in die gegnerische Bank
- Spiel ( kein Zug nach vorne, praktisch nur weite Bälle nach vorne.
---- Hampe , nimm doch nächstes Mal gar keine Ersatzbank ins Aufgebot und kauf Zarate mal paar anständige Schuhe, damit er nicht 90 Minuten auf dem Platz rumrutschen muss

Benutzeravatar
marabu
Beiträge: 34
Registriert: 22.04.06 @ 23:17

#6 Beitrag von marabu »

Ich frage mich schon, was ein F. Magro in der Startaufstellung von GC verloren hat??? War unter jeder Sau! Wie auch der viel zu späte und einzige Wechsel von Latour... Die Jungen versauern einmal mehr auf der Bank....

Benutzeravatar
stufi
Beiträge: 1640
Registriert: 02.07.07 @ 19:49
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von stufi »

Mich nervten 2 Spieler

- Zarate (wer nicht einigermassen beidfüssig ist, hat in der ASL nichts verloren, und eigensinnig bis zum Bach runter; ja nicht den Pass zu Linz suchen)
- Magro (herum träbeln wie im Training; trotz seiner Goalvorlage und seinem abgewerteten Torschuss)

- GC hat glaube ich kein Luftduell gewonnen. Jeder segelte am Ball vorbei. Ganz schlimm Linz heute.

Latour hätte nach 70 Min. Zuber für Magro und Riedle für Zarate bringen müssen. Aber nein.

1 HZ ordentlich. 2 HZ war zum kotzen. Null Kampf mehr. So gewinnt man nicht einmal die goldene Ananas.

IV Stand solide.
Zuletzt geändert von stufi am 22.03.09 @ 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
"Wichtig!" - ist am Ende auch egal.

Benutzeravatar
The_Punisher
Beiträge: 1216
Registriert: 03.08.05 @ 13:23
Wohnort: Schweiz

#8 Beitrag von The_Punisher »

Wer kann dem sch... Latour mal beibringen dass man auch VOR DER 80.MINUTE WECHSELN DARF!!!!!!!! Mein Gott geht mir der Bauer auf die Nerven
GCZ, alles andere chasch rauche

chilbi
Beiträge: 1309
Registriert: 29.04.05 @ 16:47
Wohnort: Zürich 4

#9 Beitrag von chilbi »

So, zurück vom dem "Spiel".

Nach der 1:0 Führung entstand einfach kein richtiger Druck mehr bzw. die wenigen Chancen wurden nicht verwertet. nach der Pause und dem von Latour verabreichten Baldrian wieder das Gleiche wie immer in der zweiten Halbzeit: Hühnerhaufen ohne Kampfgeist.

Negativ insbesondere:

- Feltscher, der keinen Ball führen oder annehmen konnte

- Ricci, zwar am umesekkle, aber ohne Übersicht und "Glück"

- Magro, weil er scheisse spielte und einfach ein Wixxer ist...schlicht und einfach

Positiv einzig Salatic

Benutzeravatar
Hagen Der Wagen
Beiträge: 293
Registriert: 07.12.08 @ 12:18

#10 Beitrag von Hagen Der Wagen »

+++ Linienrichter 8) de tubel söll sich doch schnell pücke... :roll:
++ Wetter

-- Magro, er kann zwar immer einen Absatztrick machen doch hat er immer noch nicht begriffen, dass der Ball nicht automatisch zu ihm kommt.^^

Wo ist nur die Motivation?
Lieber mit 11jungen kämpfenden Spieler verlieren, als mit Magro, Zarate und Schultz untenschieden spielen.
0815 isch ennet de Gleis.

Antworten