Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Huwyler
Beiträge: 133
Registriert: 25.11.20 @ 14:00

Re: Presse Thread

#26511 Beitrag von Huwyler »

Stellt sich nur noch die Frage wann der ganze Schwindel auffliegt :lol:

Benutzeravatar
Lewis
Beiträge: 422
Registriert: 26.10.13 @ 20:21

Re: Presse Thread

#26512 Beitrag von Lewis »

kummerbube hat geschrieben: 06.02.21 @ 8:46

Wer sich mit Leuten aus der Fussballszene austauscht, erhält ein ziemlich düsteres Bild gezeichnet von den Vorgängen im Grasshopper-Club. Von Unruhe im Betrieb ist die Rede. Von mangelnder Kontrolle, von Inkompetenz, Arroganz, Führungslosigkeit.

Doch es gibt auch die andere Seite. Ein Berater sagt, er wolle seine Spieler nicht mehr zu GC bringen, im Klub herrsche ein Chaos, die Vorgänge seien undurchsichtig, wegen der Zusammenarbeit mit dem Portugiesen Mendes entstehe ein «FC Portugal».
Hier hätte man auch schreiben können: "Der zwielichtige Spielerberater Milos Malenovic ist nicht erfreut darüber, dass sein früherer Selbstbedienungsladen nun geschlossen hat."

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 243
Registriert: 30.07.20 @ 21:54

Re: Presse Thread

#26513 Beitrag von Klegg »

Wie die reden, wie die sich geben. Strikte Gehorsamkeit gegenüber China, Verehrung des FC Portugal. :oops:

5 Jahre minimum. Aussicht auf weitere 5 Jahre. Also 10 Jahre China/Portugal...

Kann fast nicht schnaufen, so fest möchte ich gerade kotzen/brüelen/goissen.

Leistungsträger ZH
Beiträge: 223
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: Presse Thread

#26514 Beitrag von Leistungsträger ZH »

«Wir haben täglich stundenlang Kontakt mit Sky Sun :lol:

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8562
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#26515 Beitrag von Lion King »

Dass die Neue Zürcher Zeitung seit je her unseren Clubnamen bewusst falsch schreibt und dies auch auf mehrere Hinweise von uns nicht bereit ist, zu korrigieren, ist ein anderes Thema. Zeitungen bestimmen also die Clubnamen nach ihrem Verständnis, egal wie der Club heisst. Diese «Arroganz» trübt auch den heutigen Artikel in der NZZ, der vom Journalisten kritisch und fair verfasst wurde. Der Journalist ist gut vorbereitet zum Gespräch erschienen und hatte ein ehrliches Interesse, Zusammenhänge zu verstehen. Der Journalist selber, der erst seit dieser Woche für die NZZ arbeitet, hat den Hinweis dankend entgegengenommen, seine Vorgesetzten waren aber nicht bereit, unseren Clubnamen im Artikel richtig aufzuführen…

GC heisst «Grasshopper Club Zürich» (ohne Bindestrich, aber mit Herkunftsort) und nicht «Grasshopper-Club». Nach diesem Muster wäre die Neue Zürcher Zeitung die «Neue-Zeitung» und unser heutiger Gegner «Football Club Chiasso» der «Football-Club». Diese Info ist selbstverständlich eine Randnotiz. Sie soll Ihnen aber zeigen, dass wir auch an solchen Themen arbeiten, die in den letzten Jahren liegen geblieben sind.

Ihnen nun ein hoffentlich perfektes Wochenende und Hopp GC heute Abend!

Herzlichst,

Adrian Fetscherin

GC Supporter
Beiträge: 3714
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Presse Thread

#26516 Beitrag von GC Supporter »

Nun hast du den NZZ jüngern aber richtig den Tag versaut.... aber aber!!
Ahja SK Presse Fuzzis, fickt euch!!

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1088
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#26517 Beitrag von Vorwaerts »

Fetscherin meint es im Gegensatz zu allen Anderen dort draussen ehrlich gut mit GC, das ist ihm hoch anzurechnen.
Diese Kleinkriege mit den Medien sind aber sinnlos, wenn die Journalisten jedesmal Gummistiefel, Proviant und Zeckenspray einpacken müssen um zum Pressetermin mit einem Zürcher Fussballklub zu reisen.

Leistungsträger ZH
Beiträge: 223
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: Presse Thread

#26518 Beitrag von Leistungsträger ZH »

Afe sollte Präsident werden zu gegebener Zeit aber bringen würde das nur etwas mit Zürcher Investoren und mit Unterstützung von wenigstens einer leichten Mehrheit der Gönnervereinigungen und Fussballsektion. Ich denke diese Mehrheit könnte man hinbekommen. Gurovits weiterhin als Vize. Ja ich weiss, das sind Träumereien und wir wissen wieder mal nicht wie das Ganze endet. Aber selbst wenn sie ihn wieder mal rauswerfen wird sich trotzdem noch jemand daran erinnern dass er riesen Leidenschaft hat... ob es aber nach Mendes nochmals einen Neuanfang gibt ist einfach höchst ungewiss. Möge der Fussballgott uns beistehen :P

oldie
Beiträge: 320
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Presse Thread

#26519 Beitrag von oldie »

Ich mag den neuesten NZZ-Artikel nicht gross kommentieren. Unsere Geschäftsleitung hat einige Kübel Rosafarbe eingekauft, die NZZ gab ihr die gewünschte Plattform und beschränkte sich auf einige wenige kritische Anmerkungen. Dies war nach dem Artikel von Ramming wohl ein Gebot der Fairness. Wer sich von den Ausführungen der Geschäftsleitung nun einlullen lassen will, soll das tun und sich gut fühlen.

Ein sehr wichtiger Punkt wurde allerdings offensichtlich. Gemäss NZZ, von Jimmy nicht dementiert, "ich berichte Sky Sun", bestehen Spannungen zwischen Gurovits und Jimmy/Sky Sun/Mendes. Diesbezüglich lag Ramming wohl doch richtig. Das ist sehr problematisch. Die Stiftung soll für den Zentralvorstand die Einhaltung der Verträge und gewisser GC-Werte überwachen. Im Verwaltungsrat der Fussball AG werden Stiftung/Zentralvorstand durch Gurovits vertreten. Wenn dieser Streit eskalieren sollte, könnte es bitter enden.

Zum Glück beschäftigt sich wenigstens der von vielen hochverehrte Herr AFe mit den wirklich wichtigen Fragen des GCZ und lamentiert, dass die NZZ unseren Vereinsnamen nicht richtig schreibe. Kongeniale User unterstützen ihn dabei und fordern AFe als Präsidenten und Gurovits als Vize. Manche realisieren überhaupt nicht, was gerade abläuft.

hard9i
Beiträge: 17
Registriert: 01.02.21 @ 18:38

Re: Presse Thread

#26520 Beitrag von hard9i »

Was läuft den ab oldie? wir sind vor ca. 13 Jahren in den Abgrund gestürzt mit ein paar Lichtfunken(Cupsieg), aber eigentlich steuern wir schon lange dem Abgrund entgegen. Das es in dieser Situation noch Leute gibt, welche sich den Ars** aufreissen, finde ich lobenswert, danke Afe. besser als die ewigen Nörglern und schlechtredner hier drin, geht doch zum fcz(das passende Profilbild hat einer ja scho und findet es noch witzig). Wir halten zum Verein bis ufem Sterbebett!!!

Antworten