Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Gilgamesh
Beiträge: 127
Registriert: 27.06.21 @ 22:08

Re: Presse Thread

#28521 Beitrag von Gilgamesh »

GCZ_Mystery hat geschrieben: 22.06.22 @ 13:16 Wie der Gute Andreas Böni versucht Giorgio Contini einzureden das Er GC verlassen sollte um U21 Nati Trainer zu werden 😂😂
Böni Logik; Wenn ich mit jemandem nicht auskomme und nur Stress habe mit ihm, dann macht es Sinn den Arbeitgeber zuwechseln, NACHDEM der andere gefeuert wurde?!

Benutzeravatar
Cristiano_Pipo_10
Beiträge: 154
Registriert: 23.04.22 @ 17:35

Re: Presse Thread

#28522 Beitrag von Cristiano_Pipo_10 »

long_beach hat geschrieben: 22.06.22 @ 15:39 Böni ist der Reto Scherrer des Fussballjournalismus.
Böni und Scherrer ganz klar die 2 grössten Pajase die beim Blick arbeiten :lol:

Benutzeravatar
Gamboa
Beiträge: 440
Registriert: 25.07.11 @ 10:01

Re: Presse Thread

#28523 Beitrag von Gamboa »

Cristiano_Pipo_10 hat geschrieben: 22.06.22 @ 20:38
long_beach hat geschrieben: 22.06.22 @ 15:39 Böni ist der Reto Scherrer des Fussballjournalismus.
Böni und Scherrer ganz klar die 2 grössten Pajase die beim Blick arbeiten :lol:
Vergeßt mir den Wendel nicht. Der ehemalige AZ-Journi und FCA-Fan ist schon seit Jahren grausam hässig auf GC. :?

gotham25
Beiträge: 776
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: Presse Thread

#28524 Beitrag von gotham25 »


Rad.
Beiträge: 46
Registriert: 28.10.21 @ 13:53

Re: Presse Thread

#28525 Beitrag von Rad. »

Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis sich dieses Luftschloss auflösen wird.


Sergio+
Beiträge: 1367
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Presse Thread

#28527 Beitrag von Sergio+ »

Alles unlängst bekannt.

Diese Schreiberlinge (egal ob Blick, nau, 20min, bluewin, etc.) schreiben heutzutage keine neuen Erkenntnisse mehr, man müsste dafür ja recherchieren, daher sind diese Leute die dort Artikel veröffentlichen auch keine wirklichen Journalisten mehr.
Nur copy-paste-Artisten, Video-Schnippsler, Social Media-Beiträge-Nachplapperer, Konjunktiv-Jünger, sensationsgeile Schlagzeilen-Reimer, Gerüchte-Köchler, Zwietracht-Säer und auf Trainerentlassung-Tipper.

In dieser Szene kann man schier tun und lassen, was man will, denn es lässt sich alles unter dem Deckmäntelchen der Pressefreiheit tun.

its coming home
Beiträge: 1310
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Presse Thread

#28528 Beitrag von its coming home »

Sergio+ hat geschrieben: 23.06.22 @ 8:28
Alles unlängst bekannt.

Diese Schreiberlinge (egal ob Blick, nau, 20min, bluewin, etc.) schreiben heutzutage keine neuen Erkenntnisse mehr, man müsste dafür ja recherchieren, daher sind diese Leute die dort Artikel veröffentlichen auch keine wirklichen Journalisten mehr.
Nur copy-paste-Artisten, Video-Schnippsler, Social Media-Beiträge-Nachplapperer, Konjunktiv-Jünger, sensationsgeile Schlagzeilen-Reimer, Gerüchte-Köchler, Zwietracht-Säer und auf Trainerentlassung-Tipper.

In dieser Szene kann man schier tun und lassen, was man will, denn es lässt sich alles unter dem Deckmäntelchen der Pressefreiheit tun.
Gut gebrüllt Sergio+.

Alles aufgewärmte Nettigkeiten der ZH Journalisten. Nichts, aber auch gar nichts neues. Wahrscheinlich funktionieren beim GCZ die alten Seilschaften nicht mehr, dementsprechend die negative Berichterstattung.

Sergio+
Beiträge: 1367
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Presse Thread

#28529 Beitrag von Sergio+ »

its coming home hat geschrieben: 23.06.22 @ 8:37
Sergio+ hat geschrieben: 23.06.22 @ 8:28
Alles unlängst bekannt.

Diese Schreiberlinge (egal ob Blick, nau, 20min, bluewin, etc.) schreiben heutzutage keine neuen Erkenntnisse mehr, man müsste dafür ja recherchieren, daher sind diese Leute die dort Artikel veröffentlichen auch keine wirklichen Journalisten mehr.
Nur copy-paste-Artisten, Video-Schnippsler, Social Media-Beiträge-Nachplapperer, Konjunktiv-Jünger, sensationsgeile Schlagzeilen-Reimer, Gerüchte-Köchler, Zwietracht-Säer und auf Trainerentlassung-Tipper.

In dieser Szene kann man schier tun und lassen, was man will, denn es lässt sich alles unter dem Deckmäntelchen der Pressefreiheit tun.
Gut gebrüllt Sergio+.

Alles aufgewärmte Nettigkeiten der ZH Journalisten. Nichts, aber auch gar nichts neues. Wahrscheinlich funktionieren beim GCZ die alten Seilschaften nicht mehr, dementsprechend die negative Berichterstattung.
Letztes Jahr hiess es, eine halbe Stunde Streaming verursache 1,6 Kilogramm Kohlendioxid, was einer Autofahrt von 6,2 Kilometern entsprechen würde.
Doch der ökologische Fußabdruck digitaler Medien ist weit weniger nachhaltig, als häufig vermutet. Tatsächlich zeigen analoge, gedruckte Medien im Vergleich dazu eine umweltfreundlichere Klimabilanz auf.
Dazu vor fast 2 1/2 Jahren: https://magazinmedien.de/internet_ein_klimakiller/

Was da also Blick, nau, 20Min, bluewin, etc. so alles rauslassen könnte man schlicht auf eine einzige klimaschädliche Sauerei reduzieren. Eigentlich müsste der Bund eine Stelle schaffen wo mit Datenanalysetools der Gehalt der Meldungen überprüft wird. Bei solch zusammengeklaubten Berichten wie der oben genannte von bluewin, sollte jeder Buchstaben und jeder Klick auf den reisserisch angepriesenen Artikel, der nur "kalten Kaffee" enthält, soundsoviel Rappen kosten.
Man müsste dies wohl für Blick, 20 Min und nau sehr tief ansetzen, wären sie sonst noch am Tag der Einführung pleite. Es hätte aber seine Vorteile. Für die "Nicht-Information" und teilweise "Hetzerei" (das mit Contini könnte man als Mobbing von aussen bezeichnen) und weiteren "Schmutz" müssten sie wenigsten Umweltbeiträge zahlen :mrgreen:

Hoffe dieses Forum bleibt dann aussen vor. Bouba wäre mit seinen Matchkommentaren ein armer Schlucker...

oldie
Beiträge: 347
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Presse Thread

#28530 Beitrag von oldie »

jetzt ist doch aber auch mal gut mit dem Bashing von Böni und seinen Kollegen. Gut, vielleicht geht es Euch besser, wenn Ihr Euren Frust so abarbeiten könnt. Vielleicht könnt Ihr aber auch mal für 10 Sekunden das Hirn einschalten. Wer liefert denn den Journis immer wieder neues Futter? Es ist unsere unfähige und völlig inkompetente Führung. Damit meine ich explizit Herrn Sun.

Antworten