Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Stadt Züri
Beiträge: 181
Registriert: 03.02.22 @ 20:19

Re: Presse Thread

#28821 Beitrag von Stadt Züri »

Scheint, man ist von unserem guten Saisonstart falsch erwischt worden. Anders kann ich mir solche Berichte nicht erklären. Gut, eigentlich zwar schon. Tamedia ist anstelle von Infront Ringier seit dieser Saison wieder offzieller FCZ-Vermarkter und berichtet entsprechend wenig kritisch über den schlechtesten Saisonstart eines Meisters seit 20 Jahren.

Kreis10_GCZ
Beiträge: 26
Registriert: 02.07.22 @ 0:16

Re: Presse Thread

#28822 Beitrag von Kreis10_GCZ »

Vor über 26'000 Zuschauern war GC der klassische Spielverderber und holte erstmals seit dem Frühjahr 2017 gegen die Berner Punkte.

Scheint sich informiert zu haben dieser Journi🙈
Quelle: Watson

Stadt Züri
Beiträge: 181
Registriert: 03.02.22 @ 20:19

Re: Presse Thread

#28823 Beitrag von Stadt Züri »

Stadt Züri hat geschrieben: 01.08.22 @ 13:50 Scheint, man ist von unserem guten Saisonstart falsch erwischt worden. Anders kann ich mir solche Berichte nicht erklären. Gut, eigentlich zwar schon. Tamedia ist anstelle von Infront Ringier seit dieser Saison wieder offzieller FCZ-Vermarkter und berichtet entsprechend wenig kritisch über den schlechtesten Saisonstart eines Meisters seit 20 Jahren.
Beim SRF dasselbe: Hayao Kawabe – GC verdankt seinen 2:1-Startsieg im Letzigrund gegen Lugano einzig und allein der Abschlussstärke des Japaners.

Dieser Blödsinn


Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7984
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Presse Thread

#28825 Beitrag von Simmel »

Nach Horror-Start

Dadashov glänzt im zweiten GC-Anlauf


Sein erster GC-Abstecher endete, noch bevor er richtig begonnen hatte – mit einer schweren Verletzung. Zwei Jahre später ist Renat Dadashov (23) zurück bei GC und zeigt gegen YB, was in ihm stecken könnte.

Keine einzige Minute machte Renat Dadashov im GC-Dress, nachdem er im Sommer 2020 zu GC gestossen war. Kurz nachdem die Hoppers den aserbaidschanischen Nationalstürmer als neuen Knipser für die damalige (und letztlich auch ohne ihn geglückte) Aufstiegsmission vorgestellt hatten, verletzte er sich im Training schwer. Kreuzbandriss!

Ein Jahr später wieder fit, war er längst nicht mehr in Niederhasli. Sondern von Wolverhampton weiter ausgeliehen nach Portugal zu Tondela (37 Spiele, 3 Tore).

Die GC-Fans bekamen den in Deutschland aufgewachsenen Angreifer mit Vergangenheit im Nachwuchs von Frankfurt und Leipzig nie zu Gesicht. Bis das GC-Transferkonstrukt Dadashov in diesem Sommer erneut nach Niederhasli bringt, damit er sein «unausgeschöpftes Potenzial» bei den Zürchern doch noch unter Beweis stellen könne, wie es von Seiten des Vereins heisst.

Dadashov lässt den Worten seiner Vorgesetzten prompt Taten folgen. Beim 1:1 in Bern ist er es, der den YB-Express stoppt und Keeper David von Ballmoos im wettbewerbsübergreifend fünften Saisonspiel das erste Gegentor reindrückt. Dadashov skort schon vier Minuten nach seiner Pauseneinwechslung, sorgt auch danach für viel Schwung.

Die «verschworene Einheit» funktioniert bislang gut

Später steht er strahlend vor den Journalisten und gibt zu verstehen, er sei einfach froh, dem Kapitel Grasshoppers endlich auch mal etwas Positives hinzugefügt zu haben: «Ich bin glücklich über mein erstes Tor – und hoffe, dass noch viele folgen werden.»

Der Punkt in Bern bestärke «den Weg, den GC eingeschlagen hat» so Dadashov. Nach zwei Liga-Partien steht der Rekordmeister noch ungeschlagen und mit vier Punkten da. «Ein guter Start», meint auch Giorgio Contini zufrieden.

Der GC-Coach hatte vor dem Saisonstart durchblicken lassen, dass ihn die negativen Schlagzeilen rund um den Verein – nach dem Knall um die Trennung von CEO und Sportchef – überhaupt nicht stören würden. Sein Team sei im Hintergrund, abseits des Wirbels, zu einer «verschworenen Einheit» zusammengewachsen, inklusive Neuzugänge. In Bern haben dies Dadashov und Co. erneut eindrücklich gezeigt.

https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 50174.html
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Score
Beiträge: 316
Registriert: 05.05.20 @ 11:25

Re: Presse Thread

#28826 Beitrag von Score »

Zwar schon älter, aber spannende Einschätzung und ein zwei gute Vorschläge für Transfers...

https://www.bolzplazz.com/post/transfer ... ssenerhalt

Benutzeravatar
scali-soccer
Beiträge: 191
Registriert: 13.04.09 @ 17:16
Wohnort: Zürich Goldküste

Re: Presse Thread

#28827 Beitrag von scali-soccer »

Im Podcast meint der NZZ-Fussballjournalist Fabian Ruch (scheint Bernern zu sein) ab etwa 19:30, dass GC fast die besten Auswärtsfans hat. Schöne Bestätigung 8)

https://fussball.20min.ch/
Baum

De Meier
Beiträge: 43
Registriert: 23.02.19 @ 12:03

Re: Presse Thread

#28828 Beitrag von De Meier »

scali-soccer hat geschrieben: 03.08.22 @ 10:55
Im Podcast meint der NZZ-Fussballjournalist Fabian Ruch (scheint Bernern zu sein) ab etwa 19:30, dass GC fast die besten Auswärtsfans hat. Schöne Bestätigung 8)

https://fussball.20min.ch/
Schön, widmen sich diese beiden Herren GC in ihrem Podcast. Beim Hören des Podcasts Ihrer Berufskollegen von Tamedia musste ich mein iPhone durch mein Wohnzimmer schmeissen. Thomas Schifferle dieser eingeschnappter kleiner Schuljunge! Der wird wohl auch bei einem Meistertitel von GC alles daran setzen, GC zu ignorieren, um seine Fehlprognosen nicht eingestehen zu müssen. Oder es wird auch dann noch schlecht über den Verein und seine Fans schreiben/reden.

Ich freue mich auf die nächsten Wochen Thomas, wenn du hoffentlich jeden Montag über unsere starken Leistungen sprechen musst du ******!! :twisted: :lol:
Es bitzli Blau, es bitzli Rot...und du gsehsch us wie en Idiot!

Benutzeravatar
Fuessballer Moldovan
Beiträge: 236
Registriert: 05.02.19 @ 9:00

Re: Presse Thread

#28829 Beitrag von Fuessballer Moldovan »

De Meier hat geschrieben: 03.08.22 @ 14:22
scali-soccer hat geschrieben: 03.08.22 @ 10:55
Im Podcast meint der NZZ-Fussballjournalist Fabian Ruch (scheint Bernern zu sein) ab etwa 19:30, dass GC fast die besten Auswärtsfans hat. Schöne Bestätigung 8)

https://fussball.20min.ch/
Schön, widmen sich diese beiden Herren GC in ihrem Podcast. Beim Hören des Podcasts Ihrer Berufskollegen von Tamedia musste ich mein iPhone durch mein Wohnzimmer schmeissen. Thomas Schifferle dieser eingeschnappter kleiner Schuljunge! Der wird wohl auch bei einem Meistertitel von GC alles daran setzen, GC zu ignorieren, um seine Fehlprognosen nicht eingestehen zu müssen. Oder es wird auch dann noch schlecht über den Verein und seine Fans schreiben/reden.

Ich freue mich auf die nächsten Wochen Thomas, wenn du hoffentlich jeden Montag über unsere starken Leistungen sprechen musst du ******!! :twisted: :lol:
Bei Schifferle habe ich in der Tat auch noch nicht herausgefunden, was den zum Sportjournalisten qualifizieren soll. Das ist nicht weit über Stammtischniveau, was der jeweils rauslässt. Abgesehen davon höre ich den Tamedia-Podcast aber sehr gerne.
Der FCZ muss sich nur fragen, was für Gesindel er in seinem Anhang mitschleppt. (Tages-Anzeiger, 23.10.2021)

phantom1886
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.22 @ 23:18

Re: Presse Thread

#28830 Beitrag von phantom1886 »

De Meier hat geschrieben: 03.08.22 @ 14:22
scali-soccer hat geschrieben: 03.08.22 @ 10:55
Im Podcast meint der NZZ-Fussballjournalist Fabian Ruch (scheint Bernern zu sein) ab etwa 19:30, dass GC fast die besten Auswärtsfans hat. Schöne Bestätigung 8)

https://fussball.20min.ch/
Schön, widmen sich diese beiden Herren GC in ihrem Podcast. Beim Hören des Podcasts Ihrer Berufskollegen von Tamedia musste ich mein iPhone durch mein Wohnzimmer schmeissen. Thomas Schifferle dieser eingeschnappter kleiner Schuljunge! Der wird wohl auch bei einem Meistertitel von GC alles daran setzen, GC zu ignorieren, um seine Fehlprognosen nicht eingestehen zu müssen. Oder es wird auch dann noch schlecht über den Verein und seine Fans schreiben/reden.

Ich freue mich auf die nächsten Wochen Thomas, wenn du hoffentlich jeden Montag über unsere starken Leistungen sprechen musst du ******!! :twisted: :lol:
Musste laut lachen, als Herr Schifferle zu sprechen begann. Es ist ja nichts neues, dass der uns gar nicht mag, aber was er in dem Podcast wieder rausgehauen hat, hat nochmals alles übertroffen, an Unprofessionalität kaum zu überbieten.
Als der Host des Podcast darauf zu sprechen kam, dass man sich auf dem Campus mit der negativen Berichterstattung auf die Spiele motiviert, antwortet Schifferle: "Ich hoffe er (Contini) hat mehr Motivationstricks auf Lager, denn auf Dauer kann das kein Erfolgsmittel sein. Es ist ja schön, wenn sie zufrieden sind mit ihrer Trotzburg in Niederhasli". Und so einer nennt sich Journalist...

Antworten