Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#2821 Beitrag von Ricky »

AppleBee hat geschrieben:
Naja, viele sind es ja nicht mehr, die sich dieses Affentheater antun. Sogar in der Kurve lichten sich mittlerweile die Reihen wie man gegen Sion gesehen hat.
Gerade mal 4200 Leute tun sich das an. Ich dachte zuerst ich hätte die Zahl falsch verstanden... es war zwar ar...kalt aber ich bin ja auch gegangen. Das soll mal nicht gelten. Denke die Leute wollen das einfach nicht mehr. Kenne so viele, die niemals freiwillig ins Letzi gehen wûrden. Daher R.I.P. Hardturm R.I.P. GC....[/quote]

Ich bin nicht davon zu überzeugen, dass dieses Wegbleiben was mit dem Haus der Schweine zu tun hat. Hätten wir eine gute, erfolgreiche Mannschaft gingen auch ich und meine Kinder wieder hin.
Nach 15 Jahren Gekicke ist es irgendwann einfach mal genug.
Das ist der Grund für 4000 (noch viel !) Zuschauer.
Es wird noch einiges ärger kommen, bleiben wir auf den letzten Rängen kleben.
Dann wird man das schwere Atmen von Huber & Co hören können.
Zuletzt geändert von Ricky am 03.09.18 @ 12:20, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Gandalf07
Beiträge: 680
Registriert: 31.07.06 @ 14:07

Re: Quo vadis GC?

#2822 Beitrag von Gandalf07 »

Wenn jeder der 4'000 GC Fans bereit ist 10.- zu sponsern,
könnte man der ganzen Mannschaft und vor allem der Teppichetage
als Symbol je ein Velo kaufen mit einem Schild montiert:
"Ihr Amateure könnt schon mal das absteigen üben"
GCZ - Ein Club zum Erfolg verdammt immer zu Siegen und uns Fans ewig zu binden...

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#2823 Beitrag von Ricky »

Gandalf07 hat geschrieben:Wenn jeder der 4'000 GC Fans bereit ist 10.- zu sponsern,
könnte man der ganzen Mannschaft und vor allem der Teppichetage
als Symbol je ein Velo kaufen mit einem Schild montiert:
"Ihr Amateure könnt schon mal das absteigen üben"
Idee mit dem Velo top! Aber: Keinen Rappen mehr für diese da.
Im Kindergarten ein paar Velos zeichnen lassen. Sie sollen anhand der Bilder absteigen üben.

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Quo vadis GC?

#2824 Beitrag von hope »

Hiiilfe! Nur noch 30 Spiele..... wir steigen ab :o

its coming home
Beiträge: 1205
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Quo vadis GC?

#2825 Beitrag von its coming home »

hope hat geschrieben:Hiiilfe! Nur noch 30 Spiele..... wir steigen ab :o

Deine Verteidigung in Ehren...verstehst Du aber auch, dass der "einfache" Supporter des GCZ seit 4 Jahren nicht wirklich viel professionelles gesehen und erlebt hat bei einem Budget, wovon andere Vereine nur träumen können?

Benutzeravatar
1886_Ewige Treue
Beiträge: 1083
Registriert: 24.03.07 @ 23:45

Re: Quo vadis GC?

#2826 Beitrag von 1886_Ewige Treue »

Werter User Hope. Die Frage von User It's coming home ist nicht die erste konkrete Frage, die du unbeantwortet lässt. Gerade der benannte User zeigt sich stets als Vollblut-Hopper, der die Faxen dicke hat aber trotzdem zu 100% hinter dem Verein (nicht hinter der aktuellen Führung) steht. Siehe dazu seinen Post auf Seite 6 des FCL-Match Threads. Es wäre im Sinne eines Forums, dass solche Fragen beantwortet werden. Argumente der Kritiker hast Du genügend. Jetzt solltest Du einmal Fakten auftischen und nicht nur gegen das Gemotze motzen.

Benutzeravatar
Tradition 1886
Beiträge: 1033
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Quo vadis GC?

#2827 Beitrag von Tradition 1886 »

Anna Huna hat geschrieben:
Eine Zahl sticht noch heraus. Sportchef Mathias Walther steht mit 289'535 Fr. auf der Lohnliste. Doch mit einer Nicht-Abstiegsprämie (BLICK berichtete) und Prämien für ­jeden in der ersten Mannschaft eingesetzten Nachwuchsspieler verdient Walther pro Jahr sicher auch mehr... Blick
Der GC Fan ist selber Schuld, wenn er sich dieses Affentheater gefallen lässt.

ich behaupte,im Moment wäre es nicht allzu schwer die Leute zum Rücktritt zu bewegen.sie haben bei dem Event mit den Fans verzweifelt um Anerkennung gebettelt und fast geheult bei der Aussage dass sie unter der Kritik der Fans in den letzten monaten leiden.nach gut einer woche ist man also wieder am gleichen Punkt.wäre denkbar dass sie bald entnervt aufgeben :mrgreen:

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4290
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Quo vadis GC?

#2828 Beitrag von yoda »

Ich glaube User "HOPE" ist ein Bot. Sicherlich ein digitales Konstrukt der Fachhochschule Noredwestschweiz. Die Studenten filtern die Posts nach Schlagwörtern. Immer wenn eindeutig negativ behaftete Aussagen gemacht werden, schreibt der Bot "Hope" eine Nachricht und verwendet dabei Textbausteine in Form von Durchhalteparolen. Daher wird auch nicht näher auf die einzelnen Kritikpunkte eingegangen.

Das Ziel dieses Bots bei Marktreife ist es, Unternehmen mit vielen negativen Kundenreaktionen unter die Arme zu greifen. Sie erhalten in der digitalen Welt, insbesondere im Umfeld von Social Media, automatische Hilfe zur Erhaltung der Reputation.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Quo vadis GC?

#2829 Beitrag von hope »

yoda hat geschrieben:Ich glaube User "HOPE" ist ein Bot. Sicherlich ein digitales Konstrukt der Fachhochschule Noredwestschweiz. Die Studenten filtern die Posts nach Schlagwörtern. Immer wenn eindeutig negativ behaftete Aussagen gemacht werden, schreibt der Bot "Hope" eine Nachricht und verwendet dabei Textbausteine in Form von Durchhalteparolen. Daher wird auch nicht näher auf die einzelnen Kritikpunkte eingegangen.

Das Ziel dieses Bots bei Marktreife ist es, Unternehmen mit vielen negativen Kundenreaktionen unter die Arme zu greifen. Sie erhalten in der digitalen Welt, insbesondere im Umfeld von Social Media, automatische Hilfe zur Erhaltung der Reputation.
KUNDENreaktionen? Kunden sind für mich Leute, die etwas kaufen und nicht vor der Glotze zuhause das Spiel schauen und im Forum motzen.
Werde mich später näher äussern, sobald ich Zeit habe.

Benutzeravatar
swisspilot
Beiträge: 509
Registriert: 02.06.06 @ 16:52
Wohnort: am See

Re: Quo vadis GC?

#2830 Beitrag von swisspilot »

hope hat geschrieben:
yoda hat geschrieben:Ich glaube User "HOPE" ist ein Bot. Sicherlich ein digitales Konstrukt der Fachhochschule Noredwestschweiz. Die Studenten filtern die Posts nach Schlagwörtern. Immer wenn eindeutig negativ behaftete Aussagen gemacht werden, schreibt der Bot "Hope" eine Nachricht und verwendet dabei Textbausteine in Form von Durchhalteparolen. Daher wird auch nicht näher auf die einzelnen Kritikpunkte eingegangen.

Das Ziel dieses Bots bei Marktreife ist es, Unternehmen mit vielen negativen Kundenreaktionen unter die Arme zu greifen. Sie erhalten in der digitalen Welt, insbesondere im Umfeld von Social Media, automatische Hilfe zur Erhaltung der Reputation.
KUNDENreaktionen? Kunden sind für mich Leute, die etwas kaufen und nicht vor der Glotze zuhause das Spiel schauen und im Forum motzen.
Werde mich später näher äussern, sobald ich Zeit habe.
Da freue ich mich aber auf die Reaktion, wenn du Zeit hast. Am besten erklärst du, weshalb wir mehr und andere überhaupt Geld für diesen Ramsch ausgeben sollen? Zudem müsste ich auch zahlen, wenn ich mir dies im TV anschauen möchte, was ich aber definitiv nicht tue...
*********************

HARDTURM 4EVER

*********************

Antworten