Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Bitch
Beiträge: 269
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Quo vadis GC?

#5581 Beitrag von Bitch »

Nein aber die ganzen Südpipis werden im C hocken, knallerei vorprogrammiert!!! So lächerlich diese Sanktion!

Benutzeravatar
EsgittnureinVerein
Beiträge: 166
Registriert: 13.02.21 @ 12:09

Re: Quo vadis GC?

#5582 Beitrag von EsgittnureinVerein »

Dieses Auswärtsderby sollte jeder Hopper seiner Gesundheit zu liebe aussen vor lassen. Das Gesindel im C, das kann ja heiter werden. :twisted:
Ja das isch öisi Wält,...

AppleBee
Beiträge: 1363
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Quo vadis GC?

#5583 Beitrag von AppleBee »

Lion King hat geschrieben: 16.03.22 @ 17:08
AppleBee hat geschrieben: 16.03.22 @ 16:54 Derbytickets nur im Spiel gg Basel erhältlich. Es wird keine Tageskasse geben. Quelle: Instagram

Tolle Organisation - da gibts Applaus von mir. Sensationell, dass man die letzten Fans auch noch vertreiben will
Du verstehst wohl nicht um was es geht?
Die Südkurve wird geschlossen sein. Man möchte so verhindern, dass die Schweine am Schluss Tickets in unserem Sektor kaufen
Hast du im Ernst das Gefühl, dass die Schweine davon abgehalten werden Tickets zu kaufen? Wie hier schon viele geschrieben haben werden die einfach in den Familiensektor stehen. Ich finde die Aktion lächerlich mit den Tageskassen schliessen.... meine Meinung.

MaRo
Beiträge: 369
Registriert: 21.05.13 @ 16:45

Re: Quo vadis GC?

#5584 Beitrag von MaRo »

AppleBee hat geschrieben: 16.03.22 @ 21:34
Lion King hat geschrieben: 16.03.22 @ 17:08
AppleBee hat geschrieben: 16.03.22 @ 16:54 Derbytickets nur im Spiel gg Basel erhältlich. Es wird keine Tageskasse geben. Quelle: Instagram

Tolle Organisation - da gibts Applaus von mir. Sensationell, dass man die letzten Fans auch noch vertreiben will
Du verstehst wohl nicht um was es geht?
Die Südkurve wird geschlossen sein. Man möchte so verhindern, dass die Schweine am Schluss Tickets in unserem Sektor kaufen
Hast du im Ernst das Gefühl, dass die Schweine davon abgehalten werden Tickets zu kaufen? Wie hier schon viele geschrieben haben werden die einfach in den Familiensektor stehen. Ich finde die Aktion lächerlich mit den Tageskassen schliessen.... meine Meinung.
Die Saisonkarteninhaber in der Südkurve müssen nicht mal Tickets kaufen, die dürfen einfach in den bestuhlten Sektor D. :lol: Was für ein Witz

https://www.tagesanzeiger.ch/suedkurve- ... 4425054934

Südkurve zu, aber die Fans drin – und die Liga findet es gut

Nach Ausschreitungen hat die Liga die Fankurve des FC Zürich für zwei Derbys gesperrt. Aber Kurvengänger kommen mit dem Segen von Liga und Polizei trotzdem ins Stadion.

Das Urteil sollte Symbolcharakter haben. Nachdem Anhänger des FC Zürich am 23. Oktober 2021 in Richtung Fankurve der Grasshoppers gestürmt waren, wurde nach mehr Repression und scharfen Strafen gerufen. Die Schweizer Polizeikommandanten witterten die Chance, personalisierte Tickets für Fussballmatches durchzuboxen. Und die Swiss Football League (SFL) wollte unter diesem Druck beweisen, dass sie nicht vor den organisierten Fans kuscht. Sie versuchte, die Atmosphäre mit einem strengen Urteil abzukühlen, und sperrte die Südkurve für zwei Heimderbys. Das Zeichen, das gesetzt werden sollte, schien klar: Wenn ihr in eurer Kurve nicht für Ruhe sorgen könnt, müsst ihr halt draussen bleiben.

Jetzt zeigt sich: Diese Strafe wird nicht so umgesetzt, wie es sich weite Teile der Öffentlichkeit wohl vorgestellt haben. Die Stehplatzsektoren des Letzigrunds bleiben am 2. April gegen GC zwar leer. Die Kurvengängerinnen und -gänger selber werden aber zu grossen Teilen trotzdem im Stadion sein. Der FCZ gab am Dienstag bekannt: Wer eine Saisonkarte in der Kurve besitzt, darf das Spiel in den angrenzenden Sektoren verfolgen.

Bauernschlaue Umgehung der Strafe?
Das klingt auf den ersten Blick wie eine bauernschlaue Umgehung der Strafe. Ist aber sogar von der Liga abgesegnet, die Stadtpolizei Zürich wurde in Kenntnis gesetzt. Im Stadion selbst schien die Gefahr zu gross, dass Südkurvengänger Tickets in der Nähe des GC-Sektors kaufen könnten. Zur Lage ausserhalb äussert sich die Polizei zwar «aus polizeitaktischen Gründen» nicht. Aber es erscheint logisch, dass die Staatsgewalt die Fans auch lieber im Letzigrund hat, als dass sie während eines ganzen Derbys die geballte FCZ-Kurve auf der Badenerstrasse bewachen muss.

Ein weiteres Mal also scheint im Schweizer Fussball ein Fall von Symbolpolitik an der Realität zu scheitern. Was wiederum den Ruf nach mehr Repression noch lauter werden lassen könnte.

Der FCZ dürfte 200’000 Franken verlieren
Allerdings bleibt die Kurvensperre nicht ganz ohne Folgen. Der FCZ kann nicht wie sonst rund 2000 Tageskarten für die Südkurve absetzen, er gibt aus Sicherheitsgründen Plätze in anderen Sektoren nicht in den offenen Verkauf. Der Club rechnet damit, dass er wegen der Sperre rund 5000 Tickets weniger verkaufen kann. Womit er rund 200’000 Franken verlieren dürfte.

Und dann bleibt noch jenes Loch im Sektor D. An jenem Ort, an den sich die Chaoten im letzten Oktober geflüchtet haben. Dort, wo sich sonst das Epizentrum der FCZ-Emotionen befindet. Auch wenn die Kurvenfans selber zu grossen Teilen im Stadion sein werden: Die Südkurve selbst gibt es in diesem Derby nicht. Nicht den Ort. Und nicht den lebendigen Organismus. Sprich: keine Kurvenfahne, keine Choreografie vor dem Spiel gegen den Stadtrivalen.

Auch das ist nur ein Symbol. Aber es ist eines, das die Fans in der Kurve durchaus trifft.

GC Supporter
Beiträge: 3987
Registriert: 10.06.04 @ 17:25

Re: Quo vadis GC?

#5585 Beitrag von GC Supporter »

Canepa und Co scheissen sich doch vor ihren Leuten selber ein!! Wieso erinnert mich deren getue an die Kurve von Lazio Rom?

Nati
Beiträge: 152
Registriert: 17.03.07 @ 11:17

Re: Quo vadis GC?

#5586 Beitrag von Nati »

Im Stadion wird nichts passieren, Kurve ist im bestuhlten D und auch die haben kein Interesse, in der entscheidenden Phase der Meisterschaft ein Geisterspiel (o. Ä.) zu bekommen. Alle ans Derby, organisiert euch bezüglich Tickets!

1886_+_
Beiträge: 366
Registriert: 11.03.19 @ 11:05

Re: Quo vadis GC?

#5587 Beitrag von 1886_+_ »

Nati hat geschrieben: 17.03.22 @ 6:22 Im Stadion wird nichts passieren, Kurve ist im bestuhlten D und auch die haben kein Interesse, in der entscheidenden Phase der Meisterschaft ein Geisterspiel (o. Ä.) zu bekommen. Alle ans Derby, organisiert euch bezüglich Tickets!
Als ob die genug in der Birne hätte, um so was zu überlegen; das wird üblen Stress geben...
Schon bald wird der König wieder vom Thron grüssen!

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 451
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: Quo vadis GC?

#5588 Beitrag von AUUUH »

GC Supporter hat geschrieben: 17.03.22 @ 5:07 Canepa und Co scheissen sich doch vor ihren Leuten selber ein!! Wieso erinnert mich deren getue an die Kurve von Lazio Rom?
da besteht halt eine gewisse "intellektuelle Nähe" :D
Lazio und das Pack, die 2 wahrscheinlich grössten Drecksvereine in ganz Europa
AUUUH!!!

Benutzeravatar
Leistungsträger ZH
Beiträge: 707
Registriert: 17.12.20 @ 11:35

Re: Quo vadis GC?

#5589 Beitrag von Leistungsträger ZH »

ist Fosun immer noch da ?

Benutzeravatar
Klegg
Beiträge: 607
Registriert: 30.07.20 @ 21:54
Wohnort: Komm zum Limmatplatz

Re: Quo vadis GC?

#5590 Beitrag von Klegg »

Am Sonntag ist Kick und niemand juckts. Notabene gegen Basel. Very well done China-Pack, sogar die treusten und zähsten Fans wurden noch vergrault :!:
出门问路,入乡问俗

Antworten