Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Lurker
Beiträge: 1180
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Quo vadis GC?

#5171 Beitrag von Lurker »

Die alten Neuuser müssen es ja wissen.

Guenter Netzer
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: 13.12.19 @ 15:42

Re: Quo vadis GC?

#5172 Beitrag von Guenter Netzer »

Charlie Bronson hat geschrieben: 29.10.20 @ 8:37
kummerbube hat geschrieben: 29.10.20 @ 8:29
InvesThor hat geschrieben: 29.10.20 @ 7:36 Dafür haben wir das Unwort des Jahres schon gefunden :D
Plüschtier? :P :idea:


Es soll ja Zeiten gegeben haben, da wäre Userschaft und Anhängerschaft Amok gelaufen ob solch infantilen Schwachsinns.
Jetzt aber scheint der Pfaus endgültig raus zu sein.
es intressiert einfach niemanden mehr, was diese niederhasli spassten treiben. Sie haben jegliche Relevanz verloren. Selbst der selbstverliebte und ewig hochgelobte Afe ist maximal ein Schatten seiner selbst, der Club ist eine leere Hülle die maximal noch für Spielmanipulationen und Menschenhandel in Form von Transfers dient. Wer soll sich über so Stofftierscheisse überhaupt noch aufregen wenn der Verein sonst nichts mehr hergibt und überhaupt niemanden mehr kratzt.

Benutzeravatar
Charlie Bronson
Beiträge: 35
Registriert: 04.10.20 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#5173 Beitrag von Charlie Bronson »

Guenter Netzer hat geschrieben: 31.10.20 @ 13:37 der Club ist eine leere Hülle die maximal noch für Spielmanipulationen und Menschenhandel in Form von Transfers dient.

Immerhin etwas. Vor kurzem war GC noch mausetot.

Guenter Netzer
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: 13.12.19 @ 15:42

Re: Quo vadis GC?

#5174 Beitrag von Guenter Netzer »

Charlie Bronson hat geschrieben: 03.11.20 @ 8:08
Guenter Netzer hat geschrieben: 31.10.20 @ 13:37 der Club ist eine leere Hülle die maximal noch für Spielmanipulationen und Menschenhandel in Form von Transfers dient.

Immerhin etwas. Vor kurzem war GC noch mausetot.
geil. Nekrophilie, jetzt oder nie!

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3490
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#5175 Beitrag von kummerbube »

Man darf gespannt sein wie der Manische dies bis zur PK schönschreiben wird! :P

(das dürfte seine Doktorarbeit werden) :idea:
Charlie Bronson hat geschrieben: 29.10.20 @ 11:12 Infrage stellen kommt niemals gut bei den letzten Zeugen Niederhaslis.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4267
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Quo vadis GC?

#5176 Beitrag von yoda »

kummerbube hat geschrieben: 03.11.20 @ 8:49 Man darf gespannt sein wie der Manische dies bis zur PK schönschreiben wird! :P

(das dürfte seine Doktorarbeit werden) :idea:
Diese Krisen-PR wird ganz grosse Schule werden. K. Stöhlker ist wohl schon per Mandat hinzugezogen worden. Und Kri Se Li, sein Pendant aus China.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4267
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Quo vadis GC?

#5177 Beitrag von yoda »

Ganz schön coronapausig hier.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 710
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#5178 Beitrag von long_beach »

Es wird gedankt: User Charlie Bronson und Moderator Günther
GC Züri: "Doch wie schön ich auch geblüht, glücklich und gesegnet, nunmehr bin ich tief gestürzt, ledig jeden Glanzes. ✝" Carl Orff

Benutzeravatar
Charlie Bronson
Beiträge: 35
Registriert: 04.10.20 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#5179 Beitrag von Charlie Bronson »

Charlie Bronson hat geschrieben: 03.11.20 @ 8:08
Guenter Netzer hat geschrieben: 31.10.20 @ 13:37 der Club ist eine leere Hülle die maximal noch für Spielmanipulationen und Menschenhandel in Form von Transfers dient.

Immerhin etwas. Vor kurzem war GC noch mausetot.

War wohl doch nur ein letztes kurzes Zappeln.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 710
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#5180 Beitrag von long_beach »

Wenn man in Sachen GC die Metapher mit dem Salat bemühen würde, dann hätten wir den Salat und zwar den Gemischten Jumbo XXL Salat mit Croutons, Safran, Speckstreifen und Wachteleiern.
GC Züri: "Doch wie schön ich auch geblüht, glücklich und gesegnet, nunmehr bin ich tief gestürzt, ledig jeden Glanzes. ✝" Carl Orff

Antworten