Sforza raus!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
maisen20
Beiträge: 924
Registriert: 07.08.08 @ 14:44

Re: Sforza raus!

#11 Beitrag von maisen20 »

Dorflinde hat geschrieben:Danke Ciri, aber jetzt ist es Zeit zu gehen. Was du gestern mit dieser Mannschaft gezeigt hast, war ein Match zu viel. Dein Gelaber habe ich satt. Alles schön reden und nie einen Fehler eingestehen. Die Zeit ist um. Du bleibst einer von uns, aber wenn du jetzt einen gefallen tun willst, dann mache einen Abgang!
GGS oder fahr in See! Das warst sicher du gestern beim Match, der Lümmel, welcher 10 Minuten vor Schluss nurnoch "Sforza raus" rufen konnte. Schade hat dir keiner eins aufs Maul gegeben! GC kam auch gestern zu Chancen, aber die hat nicht Sforza verhauen sondern Calla, Emeghara und Co.!

Klar, war gestern auch auf alle verdammt sauer, aber Sforza wird und soll sicher nicht gehen!
Den zwölften Meistertitel, den die FCZ-Gemeinde im Mai 2009 im Überschwang gefeiert hat, gewann GC schon 1943.

Benutzeravatar
Armon
Beiträge: 151
Registriert: 05.06.04 @ 13:01

Re: Sforza raus!

#12 Beitrag von Armon »

maisen20 hat geschrieben:
Dorflinde hat geschrieben:Danke Ciri, aber jetzt ist es Zeit zu gehen. Was du gestern mit dieser Mannschaft gezeigt hast, war ein Match zu viel. Dein Gelaber habe ich satt. Alles schön reden und nie einen Fehler eingestehen. Die Zeit ist um. Du bleibst einer von uns, aber wenn du jetzt einen gefallen tun willst, dann mache einen Abgang!
GGS oder fahr in See! Das warst sicher du gestern beim Match, der Lümmel, welcher 10 Minuten vor Schluss nurnoch "Sforza raus" rufen konnte. Schade hat dir keiner eins aufs Maul gegeben! GC kam auch gestern zu Chancen, aber die hat nicht Sforza verhauen sondern Calla, Emeghara und Co.!

Klar, war gestern auch auf alle verdammt sauer, aber Sforza wird und soll sicher nicht gehen!
Sforza ist ein schleimigen Dummschwätzer, der die Mannschaf kein Bisschen weitergebracht hat. Sein ewiges schönreden von Leistungen, die unter jeder Sau sind, hat sich mitlerweile auf die Mannschaft übertragen, die kaum noch kämpft oder sich gross Gedanken macht, wenn ein Spiel nicht gewonnen wird. Es passiert ja nichts. Ebenso empfinde ich das ewige Anbiedern in der Kurve von ihm als scheinheilige Mache eines Trainers, der den Anforderungen der Superleague einfach nicht genügt. Arrogant und überheblich, grosse schleimige Klappe nichts dahinter.

Benutzeravatar
ze pequeno
Beiträge: 1255
Registriert: 11.06.04 @ 12:14

Re: Sforza raus!

#13 Beitrag von ze pequeno »

Armon hat geschrieben:
maisen20 hat geschrieben:
Dorflinde hat geschrieben:Danke Ciri, aber jetzt ist es Zeit zu gehen. Was du gestern mit dieser Mannschaft gezeigt hast, war ein Match zu viel. Dein Gelaber habe ich satt. Alles schön reden und nie einen Fehler eingestehen. Die Zeit ist um. Du bleibst einer von uns, aber wenn du jetzt einen gefallen tun willst, dann mache einen Abgang!
GGS oder fahr in See! Das warst sicher du gestern beim Match, der Lümmel, welcher 10 Minuten vor Schluss nurnoch "Sforza raus" rufen konnte. Schade hat dir keiner eins aufs Maul gegeben! GC kam auch gestern zu Chancen, aber die hat nicht Sforza verhauen sondern Calla, Emeghara und Co.!

Klar, war gestern auch auf alle verdammt sauer, aber Sforza wird und soll sicher nicht gehen!
Sforza ist ein schleimigen Dummschwätzer, der die Mannschaf kein Bisschen weitergebracht hat. Sein ewiges schönreden von Leistungen, die unter jeder Sau sind, hat sich mitlerweile auf die Mannschaft übertragen, die kaum noch kämpft oder sich gross Gedanken macht, wenn ein Spiel nicht gewonnen wird. Es passiert ja nichts. Ebenso empfinde ich das ewige Anbiedern in der Kurve von ihm als scheinheilige Mache eines Trainers, der den Anforderungen der Superleague einfach nicht genügt. Arrogant und überheblich, grosse schleimige Klappe nichts dahinter.
seh ich genau so, die spieler denken wohl noch das sie wirklich gut sind wenn ihnen sforza jedesmal sagt sie spielen gut... in der realität spielen wir einfach scheisse, einwürfe kommen 2 von 10 an, unglaublich, hohe bälle von hinten nach vorne landen von 10 versuchen 9 beim Gegner. das man erst nach 3/4 der Sasion merkt das der Torhüter kein Torhüter ist, das man immernoch Colina aufstellt obwohl der völlig überfordert ist, das alles sind fehler die nicht mal mir passiert wären als laie. Dazu kam noch das Lang erst mal 20 spiele machen durfte bis Sforza merkte der taugt nichts... hab das schon im letzten November gesagt das der Abstieg näher ist als die Rettung. Und immer diese quaksalber die sagen wir erspielen uns immer chancen, auch thun, xamax, st. gallen erspielen sich chancen, vieleicht sogar noch mehr als wir, aber auch die stehen da unten, würden immer alle das tor treffen, wären wir wohl immer noch letzter!
und mal ganz ehrlich, hat man wie wir keine Spieler die aleine einen Match entscheiden können, sondern nur das Kollektiv, dan kommt es auf einen Trainer an, der damit umgehen kann, was bei Sforza definitiv nicht der Fall ist!

Benutzeravatar
Gandalf07
Beiträge: 680
Registriert: 31.07.06 @ 14:07

Re: Sforza raus!

#14 Beitrag von Gandalf07 »

Armon hat geschrieben:
maisen20 hat geschrieben:
Dorflinde hat geschrieben:Danke Ciri, aber jetzt ist es Zeit zu gehen. Was du gestern mit dieser Mannschaft gezeigt hast, war ein Match zu viel. Dein Gelaber habe ich satt. Alles schön reden und nie einen Fehler eingestehen. Die Zeit ist um. Du bleibst einer von uns, aber wenn du jetzt einen gefallen tun willst, dann mache einen Abgang!
GGS oder fahr in See! Das warst sicher du gestern beim Match, der Lümmel, welcher 10 Minuten vor Schluss nurnoch "Sforza raus" rufen konnte. Schade hat dir keiner eins aufs Maul gegeben! GC kam auch gestern zu Chancen, aber die hat nicht Sforza verhauen sondern Calla, Emeghara und Co.!

Klar, war gestern auch auf alle verdammt sauer, aber Sforza wird und soll sicher nicht gehen!
Sforza ist ein schleimigen Dummschwätzer, der die Mannschaf kein Bisschen weitergebracht hat. Sein ewiges schönreden von Leistungen, die unter jeder Sau sind, hat sich mitlerweile auf die Mannschaft übertragen, die kaum noch kämpft oder sich gross Gedanken macht, wenn ein Spiel nicht gewonnen wird. Es passiert ja nichts. Ebenso empfinde ich das ewige Anbiedern in der Kurve von ihm als scheinheilige Mache eines Trainers, der den Anforderungen der Superleague einfach nicht genügt. Arrogant und überheblich, grosse schleimige Klappe nichts dahinter.
Kann ich zu 100% Unterschreiben...

GC braucht einen gestandenen, "harten" Trainer von der die Mannschaft Respekt hat und ja, auch die Fans eher auf Distanz hält. Was in der Kurve jeweils mit Sforza ab geht erinnert mich an einige Schulausflüge wo der Lehrer die Schüler mal wieder in die richtige Reihe ordnen musste...

Schön wenn sich eine Mannschaft bedankt oder in der Kurve feiern lässt... aber bitte kein gelabber mehr...

Mir rollt es die Zähennägel nach hinten wenn ich daran denke mit Sforza in die neue Saison zu gehen (in welcher Liga auch immer)... fast so grusig wie wenn es heissen würde der neue GC Trainer heisst Egli, Geiger, Fringer...

wäh grusig...
GCZ - Ein Club zum Erfolg verdammt immer zu Siegen und uns Fans ewig zu binden...

Benutzeravatar
Maluk
Beiträge: 450
Registriert: 02.09.08 @ 20:54

Re: Sforza raus!

#15 Beitrag von Maluk »

Dorflinde hat geschrieben:
Sigi Gretasson 2004 hat geschrieben:
Was ein neuer Trainer bewirken kann, siehst du beim gestrigen Gegner St.Gallen. Seit dort Saibene an der Linie steht, spielt die Mannschaft einen ganz anderen Fussball. Wo war gestern die Handschrift des Trainers? Wenn GC so weiterspielt, sind wir direkt in der CHL. Die einzige Chance sehe ich, wenn neuer Wind kommt.
auch wenn ich jetzt gefahr laufe, dass ich eine verwarnung einfange: du bisch en halbschueh!

ich wohne - wie du aus meiner signatur gut erkennen kannst, im thurgau. hier in meinem freundeskreis tummelt sich der eine oder andere güllen anhänger. und was die mir von den fcsg-spielen berichten, entspricht keinesfalls deinen behauptungen. sg war bis gestern sowas von scheisse drauf. lies mal deren forum durch, die haben eine dauerlatte, dass sie gestern gewonnen haben. die haben selber nicht damit gerechned. also nix da mit seit saibene blablabla...
keine Ahnung was für Halbschuh Kollegen du hast. SG hat bisher keinen Erfolg. Gegen Xamax, Thun und Luzern nur Unentschieden gespielt. Aber im Gegensatz zu GC kann SG einen Gegner dominieren und 90 Minuten Druck auf gegnerische Tor erziehlen. Hast mal gesehen, was SG im Sturm zu bieten hat? Nichts! Die haben zu hause Powerfussball gespielt gegen Xamax und Bellinzona. Das Problem war halt, dass sie das Tor nicht erziehlt haben. Gegen Xamax hat der Schiri einen totalen Quatsch zusammen gepfiffen.

Was kommt von unserem Team, 15 Minuten Fussballspielen und danach hört man auf. Selbst gegen Bellinzona hat GC nur eine Halbzeit gut gespielt.

Sforza würde ich nicht ungern nächste Saison sehen. Aber da muss sich an der Spielqualität sehr schnell etwas ändern! 15 Minuten Fussballspielen pro Match reichen da nicht aus!
Was 15 Minuten? Vor 4 Wochen hat man Basel 80min lang dominiert, am Derby war man mehr oder weniger ebenbürdig und wenn die Stürmer entlich mal treffen hätte man mit etwas Glück auch in der Chemie-Stadt gewonnen. GC hat an den gennanten Spielen gezeigt, dass sie selbst Meisterkandidaten ins schwitzen bringen. Mit schlechtem Fussball und einem unfähigen Trainer hätte man das nie erreicht. Ciri soll bleiben, Amen.
NZZaS hat geschrieben:Dosé erzählt, der damalige Verwaltungsrat Stephan Anliker – bis heute sein grösster Kritiker – habe ihm in einer Sitzung vorgeworfen, er wolle immer unbedingt Erster werden, Sechster sei doch auch in Ordnung.

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Sforza raus!

#16 Beitrag von TO BE »

Dorflinde hat geschrieben:
Sigi Gretasson 2004 hat geschrieben:
Was ein neuer Trainer bewirken kann, siehst du beim gestrigen Gegner St.Gallen. Seit dort Saibene an der Linie steht, spielt die Mannschaft einen ganz anderen Fussball. Wo war gestern die Handschrift des Trainers? Wenn GC so weiterspielt, sind wir direkt in der CHL. Die einzige Chance sehe ich, wenn neuer Wind kommt.
auch wenn ich jetzt gefahr laufe, dass ich eine verwarnung einfange: du bisch en halbschueh!

ich wohne - wie du aus meiner signatur gut erkennen kannst, im thurgau. hier in meinem freundeskreis tummelt sich der eine oder andere güllen anhänger. und was die mir von den fcsg-spielen berichten, entspricht keinesfalls deinen behauptungen. sg war bis gestern sowas von scheisse drauf. lies mal deren forum durch, die haben eine dauerlatte, dass sie gestern gewonnen haben. die haben selber nicht damit gerechned. also nix da mit seit saibene blablabla...
keine Ahnung was für Halbschuh Kollegen du hast. SG hat bisher keinen Erfolg. Gegen Xamax, Thun und Luzern nur Unentschieden gespielt. Aber im Gegensatz zu GC kann SG einen Gegner dominieren und 90 Minuten Druck auf gegnerische Tor erziehlen. Hast mal gesehen, was SG im Sturm zu bieten hat? Nichts! Die haben zu hause Powerfussball gespielt gegen Xamax und Bellinzona. Das Problem war halt, dass sie das Tor nicht erziehlt haben. Gegen Xamax hat der Schiri einen totalen Quatsch zusammen gepfiffen.

Was kommt von unserem Team, 15 Minuten Fussballspielen und danach hört man auf. Selbst gegen Bellinzona hat GC nur eine Halbzeit gut gespielt.

Sforza würde ich nicht ungern nächste Saison sehen. Aber da muss sich an der Spielqualität sehr schnell etwas ändern! 15 Minuten Fussballspielen pro Match reichen da nicht aus!

Du häsch doch än Egge ab... Sorry...
Wann genau hat gestern St Gallen 90 Minuten dominiert? Wo haben sie 90 Minuten Druck auf unser Tor gemacht? In deinen Träumen vieleicht... GC hat genug oft dominiert und Druck gemacht (ohne zu gewinnen) und das ist jetzt definitiv nicht auf gestern bezogen sondern auf viele andere Spiele. Ich behaupte mit dieser Mannschaft kannst du einiges erreichen. Und diejenigen die Null Vortschritt sehen, das Stimmt zum Teil tatsächlich, im Vergelich zur Hinrunde spielen wir nicht besser. Aber viel schlechter wars auch nicht, gestern ausgenommen...

Benutzeravatar
Sigi Gretasson 2004
Beiträge: 1422
Registriert: 23.07.04 @ 14:12
Wohnort: Thurgovia
Kontaktdaten:

Re: Sforza raus!

#17 Beitrag von Sigi Gretasson 2004 »

http://a1.blick.ch/img/gen/p/o/import_H ... 83x244.jpg

eigentlich wäre ja jetzt wieder zeit für ihn
so let your soul glow!

B.soffen
Beiträge: 535
Registriert: 22.03.06 @ 19:23

Re: Sforza raus!

#18 Beitrag von B.soffen »

Mit solchem Spielermaterial würde nicht einmal Mourinho mehr rausholen...

Genau vor einem Jahr war Sforza der Held schlechthin.

Ich bin mir sicher, Sforza wird uns aus dieser Sch.isse reiten .


PRO SFORZA!
GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH - SCHWEIZER REKORDMEISTER

Benutzeravatar
Gysino
Beiträge: 167
Registriert: 23.07.04 @ 17:20
Wohnort: Stadt Züri

Re: Sforza raus!

#19 Beitrag von Gysino »

PRO MARCEL KOLLER

Benutzeravatar
D.A.G.
Beiträge: 10391
Registriert: 24.07.04 @ 15:01
Wohnort: prvcjvc(H)

Re: Sforza raus!

#20 Beitrag von D.A.G. »

öpert für latour ?
gcz-forum.ch - das alternative GC Forum

Antworten