GC Trikot

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
JNEB1886
Beiträge: 136
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: GC Trikot

#1281 Beitrag von JNEB1886 »

Habe mir ehrlich gesagt auch mehr erhofft. Nach dem Heimshirt, finde ich das Auswärts doch nicht so Schlimm wie ich es am Anfang empfunden habe.

Benutzeravatar
weedee
Beiträge: 56
Registriert: 07.02.19 @ 17:59

Re: GC Trikot

#1282 Beitrag von weedee »

Platzwart hat geschrieben: 15.07.21 @ 23:34 Also dann auch zum 101x: Niederhasli hat keinen Vertrag mit Adidas, genauso wenig wie sie zuvor einen Vertrag mit Puma hatten. Sie kaufen das Zeug bei Ochsner ein und bekommen einen Rabatt von ca. 30% (vielleicht auch 35%). Sie können aus den Standardmodellen auswählen und dies ist das einzige Shirt mit entsprechender Teilung vorne. Deshalb war es klar, dass es dieses Shirt wird. Ist in der Schweiz seit Jahren üblich. Die einzigen Klubs die meines Wissens einen Ausrüstervertrag haben sind FCZ und Basel. Adidas hat nichts mit der Auswahl zu tun, sie liefern das, was Niederhasli über Ochsner bestellt...

Könnte man alles in diesem Thread nachlesen, wenn man denn einige Seiten zurückblättern täte.
Also wenn das Design des Shirts massgebend war für die Wahl des Ausrüsters, weshalb haben sie dann nicht bei Nike eingekauft? Zumindest die Vorderseite des YB Shirts trifft meine Vorstellung des GC Shirts ziemlich genau.
Was sollte ich machen? Schließlich hat er unsere Mutter eine alte Hure genannt.
Aber das ist doch die Wahrheit!
So alt ist sie nun auch wieder nicht!

Benutzeravatar
Carlos_Delgado
Beiträge: 80
Registriert: 29.03.12 @ 21:00

Re: GC Trikot

#1283 Beitrag von Carlos_Delgado »

Nur mal zur Logo-Diskussion.

Ganz früher hatte das Trikot gar kein GCZ Logo drauf.

Soviel zum Thema es braucht den Hopper auf dem Logo.

Platzwart
Beiträge: 511
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: GC Trikot

#1284 Beitrag von Platzwart »

weedee hat geschrieben: 16.07.21 @ 7:28 Also wenn das Design des Shirts massgebend war für die Wahl des Ausrüsters, weshalb haben sie dann nicht bei Nike eingekauft? Zumindest die Vorderseite des YB Shirts trifft meine Vorstellung des GC Shirts ziemlich genau.
Das mit dem YB-Nike-Shirt habe ich mir auch gedacht als ich es gesehen habe :lol:

Das Design der Shirts war aber nicht massgeblich, im Gegenteil. Es gibt zwei Eigenschaften die das Wirken der verbliebenen Niederhasen prägen: Inkompetenz und Dummheit. Sie haben halt gedacht, dass sie bei der "verbliebenen Intelligenzija" (wie Charlie sagen würde, bei mir heisst es "Niederhasli-Restspasstenkurve") punkten können, wenn sie zurück zu Adidas wechseln. Da halt für viele Leute gerade meiner Generation oder älter, Adidas und "GC" zusammengehören. Leider hatten sie aber nicht bedacht, dass Adidas bezüglich des GC-typischen-Trikots-Designs im Vergleich zu Puma das viel kleiner Angebot aufweist. Vom aktuellen Katalog gibt es sogar gar kein passendes Standardshirt, darum mussten sie offenbar auch auf ein Modell vom letzten Jahr zurückgreifen. Ökonomisch macht es überhaupt keinen Sinn, alle Aktiv- und Juniorenmannschaften ohne Anlass neu auszurüsten, zumal die Adidas-Sachen etwas teuer sind als diejenigen von Puma. Darum ist auch nur die Grasshopper Fussball AG Partner von Ochsner und nicht der Grasshopper Club Zürich. Aber ja, Niederhasli halt...

GC Supporter
Beiträge: 3773
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: GC Trikot

#1285 Beitrag von GC Supporter »

Wenn man diese scheisse schon selber zahlen muss (ihr unfähigen der unfähigsten, nur einmal müsst ihr doch ein wenig liefern!!! Ist eigentlich der so gelobte Beirat noch aktiv?!) hier für paar Franken und das erst noch von einem Vernünftigen Ausrüster: https://www.11teamsports.com/ch-de/p/um ... gJmFfD_BwE

kai_stutz
Beiträge: 453
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: GC Trikot

#1286 Beitrag von kai_stutz »

Das GC trikot, jahr für jahr die selbe challenge.
Es sollte glich sein wie früher, doch sollte es komplett anders sein wie sonst und jedes jahr ist man unzufrieden

Platzwart
Beiträge: 511
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: GC Trikot

#1287 Beitrag von Platzwart »

@ GC Supporter

Der Witz ist: Du kannst in ein x-beliebiges Sportgeschäft in Zürich latschen und sagen, dass Du Trikots etc. für Deine Plauschfussballmanschaft suchst und bekommst sofort 30% auf die Listenpreise angeboten. Dieser Ochsner-Teamsport-Club ist für gar nichts.

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8654
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: GC Trikot

#1288 Beitrag von Lion King »

weedee hat geschrieben: 16.07.21 @ 7:28
Platzwart hat geschrieben: 15.07.21 @ 23:34 Also dann auch zum 101x: Niederhasli hat keinen Vertrag mit Adidas, genauso wenig wie sie zuvor einen Vertrag mit Puma hatten. Sie kaufen das Zeug bei Ochsner ein und bekommen einen Rabatt von ca. 30% (vielleicht auch 35%). Sie können aus den Standardmodellen auswählen und dies ist das einzige Shirt mit entsprechender Teilung vorne. Deshalb war es klar, dass es dieses Shirt wird. Ist in der Schweiz seit Jahren üblich. Die einzigen Klubs die meines Wissens einen Ausrüstervertrag haben sind FCZ und Basel. Adidas hat nichts mit der Auswahl zu tun, sie liefern das, was Niederhasli über Ochsner bestellt...

Könnte man alles in diesem Thread nachlesen, wenn man denn einige Seiten zurückblättern täte.
Also wenn das Design des Shirts massgebend war für die Wahl des Ausrüsters, weshalb haben sie dann nicht bei Nike eingekauft? Zumindest die Vorderseite des YB Shirts trifft meine Vorstellung des GC Shirts ziemlich genau.
Hätte mir gar nicht gefallen, da die Teilung der Farben nicht mittig ist sondern leicht verschoben

Benutzeravatar
patagonier
Beiträge: 158
Registriert: 27.10.13 @ 17:17
Wohnort: Araukarien

Re: GC Trikot

#1289 Beitrag von patagonier »

Was ich nicht verstehe:
Warum um alles in der Welt guckt man nicht einfach Jahr für Jahr nach Rotterdam???
Die schaffen es, das richtige Design jedes Jahr dezent an die aktuelle Adidas-linie (Kragen und so) anzupassen, bleiben aber definitiv beim traditionellen Design.

https://fanshop.feyenoord.com/feyenoord ... 21-22.html

Auch auswärts gefällt.

Benutzeravatar
1angryman
Beiträge: 151
Registriert: 20.02.17 @ 15:53

Re: GC Trikot

#1290 Beitrag von 1angryman »

Platzwart hat geschrieben: 16.07.21 @ 8:29
weedee hat geschrieben: 16.07.21 @ 7:28 Also wenn das Design des Shirts massgebend war für die Wahl des Ausrüsters, weshalb haben sie dann nicht bei Nike eingekauft? Zumindest die Vorderseite des YB Shirts trifft meine Vorstellung des GC Shirts ziemlich genau.
Das mit dem YB-Nike-Shirt habe ich mir auch gedacht als ich es gesehen habe :lol:

Das Design der Shirts war aber nicht massgeblich, im Gegenteil. Es gibt zwei Eigenschaften die das Wirken der verbliebenen Niederhasen prägen: Inkompetenz und Dummheit. Sie haben halt gedacht, dass sie bei der "verbliebenen Intelligenzija" (wie Charlie sagen würde, bei mir heisst es "Niederhasli-Restspasstenkurve") punkten können, wenn sie zurück zu Adidas wechseln. Da halt für viele Leute gerade meiner Generation oder älter, Adidas und "GC" zusammengehören. Leider hatten sie aber nicht bedacht, dass Adidas bezüglich des GC-typischen-Trikots-Designs im Vergleich zu Puma das viel kleiner Angebot aufweist. Vom aktuellen Katalog gibt es sogar gar kein passendes Standardshirt, darum mussten sie offenbar auch auf ein Modell vom letzten Jahr zurückgreifen. Ökonomisch macht es überhaupt keinen Sinn, alle Aktiv- und Juniorenmannschaften ohne Anlass neu auszurüsten, zumal die Adidas-Sachen etwas teuer sind als diejenigen von Puma. Darum ist auch nur die Grasshopper Fussball AG Partner von Ochsner und nicht der Grasshopper Club Zürich. Aber ja, Niederhasli halt...
Gehöre zwar auch zu der Adidas-Generation habe mich aber immer über diesen Adidas-Pathos gewundert. Aber na ja, gutes Design ist mit der farblichen Zweiteilung der Shirts mE sowieso kaum möglich, aber das ist ein anderes Thema - und sowieso wundert es mich wie emotional diese Trikot-Diskussionen geführt werden.

P.S. was mich aber wirklich wundert ist, dass im Jahr 2021 noch jemand in der Dämmerung mit Blitzlicht fotografiert und diese Fotos dann tatsächlich ein breiten Öffentlichkeit zu Werbezwecken vorstellt. Da sieht ja jedes Shirt ****** aus.

Antworten