GC Trikot

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3749
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: GC Trikot

#1131 Beitrag von kummerbube »

AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 15:08
kummerbube hat geschrieben: 26.01.21 @ 14:57
AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 14:56

Luzern, Mai 2019
Magst du dich noch erinnern?
Deine Quelle: Blick. Stimmts?
Ich war selbst dort und es sind im Frust einige unschöne Worte gefallen.
Klar war die Berichterstattung im Blick absolut übertrieben und reisserisch, Das ist hier allen klar. Trotzdem muss man solche Sachen ernst nehmen. Unser Verein war wochenlang in den Schlagzeilen wegen eines angeblichen Rassismusproblems, also war dieses Statement die einzig richtige Reaktion. Man musste der breiten Öffentlichkeit zeigen, dass der GCZ keine Plattform für Rassisten bietet.

Dabei spielte es leider keine Rolle, ob die rassistischen Äusserungen wirklich gefallen sind oder vom Blick frei erfunden. Das Vereinsimage war allein schon durch die Schlagzeilen beschädigt worden.
Okay, Danke für Deine Ausführungen. Bin 100% einverstanden.

@Alarich: wär dir denn die Werbung von z.B. Uhus Rolltreppen auf dem Trikot lieber als das "no to racism"? Und wenn Ja, nur wegen der Erziehungsideologie?
Do stupid things, win stupid prizes.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 374
Registriert: 08.06.15 @ 13:17
Wohnort: Zum Mohrentanz

Re: GC Trikot

#1132 Beitrag von Alarich »

Charlie Bronson hat geschrieben: 26.01.21 @ 9:40 Politisch wie kulturell grobfahrlässig, das GC Trikot auf die neue Seidenstrasse zu schmeissen.
Den Vergleich kann man ziehen. Zur Übernahme vertrete ich die selbe Meinung wie Dr. András Gurovits.
Lion King hat geschrieben: 26.01.21 @ 11:19 Rassismus hat doch nichts mit Politik zu tun? Rassismus ist zu bekämpfen, egal welche politische Einstellung man hat.
Für mich ist es eindeutig Politik. Ich fühle mich von dogmatischen Eiferern, die mir ihre Weltanschauung aufzwingen wollen, gestört und diskriminiert. Ich will den Fussball geniessen. Warum zwingt ihr mir am Wochenende hohle Parolen des letzten Jahrhunderts auf, die ich sowieso von drittklassigen Mainstream-Journalisten und der korrupten UEFA unter der Woche mantramässig lese und höre? Ich habe andere Prioritäten. Vergiftet den Sport nicht mit Politik.
kummerbube hat geschrieben: 26.01.21 @ 15:24 @Alarich: wär dir denn die Werbung von z.B. Uhus Rolltreppen auf dem Trikot lieber als das "no to racism"? Und wenn Ja, nur wegen der Erziehungsideologie?
Wenn "Uhus Rolltreppen" für die Werbung angemessen zahlt, kann man nichts dagegen einwenden. Und genau so sollen die Volkserzieher auch zahlen, wenn sie für ihre Weltanschauung missionieren und uns wöchentlich irgendwelche Verse unter die Nase reiben.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 374
Registriert: 08.06.15 @ 13:17
Wohnort: Zum Mohrentanz

Re: GC Trikot

#1133 Beitrag von Alarich »

AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 15:08 Dabei spielte es leider keine Rolle, ob die rassistischen Äusserungen wirklich gefallen sind oder vom Blick frei erfunden. Das Vereinsimage war allein schon durch die Schlagzeilen beschädigt worden.
Die freien Gedanken werden auch beschädigt, wenn man wie ein börsenkottiertes Unternehmen jedem aufgeblasenem Artikel oder Shitstorm nachrennt. Was ist der nächste Schritt und die nächste politische Parole?

Benutzeravatar
atticus
Beiträge: 130
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: GC Trikot

#1134 Beitrag von atticus »

Alarich hat geschrieben: 26.01.21 @ 20:01
AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 15:08 Dabei spielte es leider keine Rolle, ob die rassistischen Äusserungen wirklich gefallen sind oder vom Blick frei erfunden. Das Vereinsimage war allein schon durch die Schlagzeilen beschädigt worden.
Die freien Gedanken werden auch beschädigt, wenn man wie ein börsenkottiertes Unternehmen jedem aufgeblasenem Artikel oder Shitstorm nachrennt. Was ist der nächste Schritt und die nächste politische Parole?
Lieber Alarich, danke für dein Interesse am GCZ und der nächsten politischen Parole. In der Saison 2021/22 wird das Trikot des Rekordmeisters mit den Worten «Ein Gespenst geht um in Europa» geschmückt. Alles Gute und HOPP GC! AF

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 195
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: GC Trikot

#1135 Beitrag von AUUUH »

Alarich hat geschrieben: 26.01.21 @ 20:01
AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 15:08 Dabei spielte es leider keine Rolle, ob die rassistischen Äusserungen wirklich gefallen sind oder vom Blick frei erfunden. Das Vereinsimage war allein schon durch die Schlagzeilen beschädigt worden.
Die freien Gedanken werden auch beschädigt, wenn man wie ein börsenkottiertes Unternehmen jedem aufgeblasenem Artikel oder Shitstorm nachrennt. Was ist der nächste Schritt und die nächste politische Parole?
Das Engagement dient eindeutig einem guten Zweck, da sollten wir uns alle einig sein. Es sollte ausserdem Konsens darüber bestehen, dass Rassismus nicht akzeptiert werden darf, egal welche politische Einstellung man hat. Das hat nichts mit politischer Unterwanderung zu tun, sondern dass jeder und jede am GCZ teilhaben kann.
Ich kann wirklich nicht verstehen, an was du dich dermassen störst. Vor allem, da es nicht das erste Mal in der Geschichte des GCZ ist, dass eine solche Botschaft auf dem Trikot steht. Der aktuelle Schriftzug ist eindeutig and das "Why Drugs?"-Trikot angelehnt, welches sehr beliebt ist und war.

Der Vollständigkeit halber hier noch Links zu den Trikots für den Direktvergleich:
"WHY DRUGS?" Trikot: https://www.ricardo.ch/de/a/gcz-gc-trik ... 081215438/
"NO TO RACISM" Trikot: https://www.gcz.ch/news/news/artikel/no-to-racism/
AUUUH!!!

Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 956
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: GC Trikot

#1136 Beitrag von Rintintin_14 »

AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 22:12
Alarich hat geschrieben: 26.01.21 @ 20:01
AUUUH hat geschrieben: 26.01.21 @ 15:08 Dabei spielte es leider keine Rolle, ob die rassistischen Äusserungen wirklich gefallen sind oder vom Blick frei erfunden. Das Vereinsimage war allein schon durch die Schlagzeilen beschädigt worden.
Die freien Gedanken werden auch beschädigt, wenn man wie ein börsenkottiertes Unternehmen jedem aufgeblasenem Artikel oder Shitstorm nachrennt. Was ist der nächste Schritt und die nächste politische Parole?
Das Engagement dient eindeutig einem guten Zweck, da sollten wir uns alle einig sein. Es sollte ausserdem Konsens darüber bestehen, dass Rassismus nicht akzeptiert werden darf, egal welche politische Einstellung man hat. Das hat nichts mit politischer Unterwanderung zu tun, sondern dass jeder und jede am GCZ teilhaben kann.
Ich kann wirklich nicht verstehen, an was du dich dermassen störst. Vor allem, da es nicht das erste Mal in der Geschichte des GCZ ist, dass eine solche Botschaft auf dem Trikot steht. Der aktuelle Schriftzug ist eindeutig and das "Why Drugs?"-Trikot angelehnt, welches sehr beliebt ist und war.

Der Vollständigkeit halber hier noch Links zu den Trikots für den Direktvergleich:
"WHY DRUGS?" Trikot: https://www.ricardo.ch/de/a/gcz-gc-trik ... 081215438/
"NO TO RACISM" Trikot: https://www.gcz.ch/news/news/artikel/no-to-racism/
+1

Solange wir keinen zahlenden Trikotsponsoren haben, find ich No racism passend. Dahinter Ideologie zu sehen, offenbart in der Tat eine krude Ideologie...

Von Verschandelung zu sprechen find ich übrigens die Höhe. Wär Dir ein faschistoides ‘Züri isch ois’ lieber? 🤪 das lassen wir doch lieber den Neo-Faschos der Südkurve oder?

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1092
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: GC Trikot

#1137 Beitrag von Vorwaerts »

Er macht halt gern den Köppel. Den Tanz ums braune Kalb.
Wenn man mich zu unrecht verunglimpft, stelle ich die Sache richtig.
Nach den degoutanten Vorfällen in der Kurve war diese Antwort das einzig Richtige und das Gescheiteste was seit vielen Jahren von diesem Club gekommen ist.

Benutzeravatar
AUUUH
Beiträge: 195
Registriert: 19.05.20 @ 11:36
Wohnort: Stettbach

Re: GC Trikot

#1138 Beitrag von AUUUH »

Vorwaerts hat geschrieben: 27.01.21 @ 10:55 Nach den degoutanten Vorfällen in der Kurve war diese Antwort das einzig Richtige und das Gescheiteste was seit vielen Jahren von diesem Club gekommen ist.
Damit bringst du es auf den Punkt. Es war einfach die nötige Reaktion auf die Polemik aus dem Blick.
AUUUH!!!

Benutzeravatar
MaRo
Beiträge: 333
Registriert: 21.05.13 @ 16:45

Re: GC Trikot

#1139 Beitrag von MaRo »

AUUUH hat geschrieben: 27.01.21 @ 13:04
Vorwaerts hat geschrieben: 27.01.21 @ 10:55 Nach den degoutanten Vorfällen in der Kurve war diese Antwort das einzig Richtige und das Gescheiteste was seit vielen Jahren von diesem Club gekommen ist.
Damit bringst du es auf den Punkt. Es war einfach die nötige Reaktion auf die Polemik aus dem Blick.
na ja, wenn ich die Aussagen von Alarich so durchlese, scheint das im Blick nicht NUR Polemik gewesen zu sein.. Wenn sich jemand diskriminiert fühlt, wenn der Club entscheidet, ein "no to racisme" auf sein Trikot zu drucken, dann sagt das ja schon so einiges...

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3749
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: GC Trikot

#1140 Beitrag von kummerbube »

MaRo hat geschrieben: 27.01.21 @ 13:58
AUUUH hat geschrieben: 27.01.21 @ 13:04
Vorwaerts hat geschrieben: 27.01.21 @ 10:55 Nach den degoutanten Vorfällen in der Kurve war diese Antwort das einzig Richtige und das Gescheiteste was seit vielen Jahren von diesem Club gekommen ist.
Damit bringst du es auf den Punkt. Es war einfach die nötige Reaktion auf die Polemik aus dem Blick.
na ja, wenn ich die Aussagen von Alarich so durchlese, scheint das im Blick nicht NUR Polemik gewesen zu sein.. Wenn sich jemand diskriminiert fühlt, wenn der Club entscheidet, ein "no to racisme" auf sein Trikot zu drucken, dann sagt das ja schon so einiges...
Als Kompromiss könnte man "No to Uhus Rolltreppen" verwenden! :P :idea:
Do stupid things, win stupid prizes.

Antworten