[Analyse] Servette Genf - GC Züri (19.02.2012; 3:1)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
hans_nötig
Beiträge: 980
Registriert: 05.05.07 @ 19:21
Wohnort: hardturm

[Analyse] Servette Genf - GC Züri (19.02.2012; 3:1)

#1 Beitrag von hans_nötig »

Himmletraurig was diese Abwehr Leistet.
-

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 886
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#2 Beitrag von nestor »

Hauptsache Hajirovic ist mit seiner persönlichen Leistung zufrieden....
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Benutzeravatar
Nikelodeon
Beiträge: 841
Registriert: 04.03.11 @ 18:34

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#3 Beitrag von Nikelodeon »

Und der nicht-existierende Sturm?! Feltscher kommt nicht auf Touren, unglaublich wie verwirrt er sich bewegt. Wirklich traurig, was seit dem Abgang von Emeghara abgeht. Offensiv unpräzis und ideenlos. Am Einsatz mangelt es ja nicht, vor allem im Mittelfeld, aber hinten und vorne sind wir ne 0 und werdens bis Saisonende auch bleiben. Mit diesem Kader haben wir keine Chance. Bittere Wahrheit.
M hat geschrieben:Offensiv, dynamisch, magisch!

Benutzeravatar
Armon
Beiträge: 151
Registriert: 05.06.04 @ 13:01

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#4 Beitrag von Armon »

nestor hat geschrieben:Hauptsache Hajirovic ist mit seiner persönlichen Leistung zufrieden....
Das ist schon alles so verinnerlicht, wurde den Spielern ja lange eingetrichtert.

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2584
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#5 Beitrag von tobiaso »

Am besten die 1. Mannschaft mit u21 auswechseln. Ausser Lang, Xakha die können bleiben.
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Q-C
Beiträge: 239
Registriert: 03.09.10 @ 22:58

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#6 Beitrag von Q-C »

Traurig, traurig...

Benutzeravatar
adi16
Beiträge: 526
Registriert: 20.10.07 @ 18:15
Wohnort: ZH

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#7 Beitrag von adi16 »

Xhaka der aufsässigste Hopper, der den Ball erobert, spielt und sich wieder freistellt. Himmeltraurig, dass kein anderer all diese Grundvoraussetzungen mitbringt.

ponte
Beiträge: 271
Registriert: 16.07.04 @ 9:39
Wohnort: Uster

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#8 Beitrag von ponte »

Nächste Saison sind wir Abstiegskandidat Nr. 1

Benutzeravatar
Michael Myers
Beiträge: 1920
Registriert: 13.07.04 @ 1:57
Wohnort: Haddonfield

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#9 Beitrag von Michael Myers »

adi16 hat geschrieben:Xhaka der aufsässigste Hopper, der den Ball erobert, spielt und sich wieder freistellt. Himmeltraurig, dass kein anderer all diese Grundvoraussetzungen mitbringt.
Xhaka hat immer noch das Gelernte vom FCB drinn. Ich gebe ihm noch eine halbe Saison und dann hat in Sforza zurückentwickelt!

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2584
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: [Analyse Servette Genf : GC Züri] (19. Feb) 3:1

#10 Beitrag von tobiaso »

Evtl. steigen wir diese Saison ja noch ab...
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Antworten