[Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Ove Grahn
Beiträge: 508
Registriert: 10.04.10 @ 14:19
Wohnort: Hardturm

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#11 Beitrag von Ove Grahn »

ausser Abrashi würde ich alle verschenken ... keiner würdig ein GC-Trikot in einem Derby zu tragen ! Einmal mehr unterirdische Leistung gegen den schwächsten FCZ den ich je gesehen habe. Aufhören !
Ove Grahn ist eine GC-Legende (1966-71 + 73-76). Er schoss zwei Tore im legendären Entscheidungsspiel GC-Basel, 1971 im Wankdorf vor 51 000 Zuschauern. GC gewann 4:3 nach Verlängerung und war damit erneut Schweizermeister!

Benutzeravatar
maulwurf
Beiträge: 993
Registriert: 01.09.07 @ 21:20

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#12 Beitrag von maulwurf »

Abrashi war heute auch schwach - er war einer von denen, die lieber den Ball hintenherum spielten als nach vorne.

FCZ heute unterirdisch... aber GC leider auch. Feltscher ist nicht so schlecht, wie ihn alle machen - einfach seine Ballkontrolle ist noch verbesserungswürdig... Ich frage mich einfach zum x-ten Mal, wie man bei einem 0:1 Rückstand in der 85. Minute lieber den Ball hinten herum schiebt. Typische Szene in der zweiten Halbzeit: Freistoss in der Mitte der Platzhälfte des Gegners, halblinks... Kein Mensch im Strafraum, Ball wird nach hinten gespielt und landet über drei Stationen bei Bürki. WAS SOLL DAS??? Ähnliche Situation beim ach so schlechten FCZ, diesmal halbrechts: halbe Mannschaft des Gegners lauert an der Strafraumgrenze, Ball wird hoch in den 16er gespielt - Tor.

Vielleicht hat dieses Spiel wenigstens einen Einfluss auf die Preise für die Saisonabos 2012/13... wäre es heute ein toller Match gewesen, wären sicher nächste Woche die Bestellformulare ins Haus geflattert und wir hätten uns alle darüber gefreut, dass die Tickets nächste Saison 2% günstiger werden. So aber wird nichts mit einem Mini-Preisabschlag 8)

Benutzeravatar
Gandalf07
Beiträge: 680
Registriert: 31.07.06 @ 14:07

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#13 Beitrag von Gandalf07 »

Zwischendurch mal gute Ansätze zu Beginn des Spiels, aber wie schon beschrieben nervt dieses Spiel nach hinten...
Wie man Feltscher nach der heutigen Leistung schön reden kann ist mir ein Rätsel. Seit De Ridder nicht mehr spielt,
sind wir klar schwächer geworden.

Unter Forte bisher kein Sieg, nur magere 2 Punkte. Bin auf die neue Saison gespannt, gebe Uli noch Kredit mit teilweise
hoffentlich neuem Spielmaterial... dann will ich endlich ein GC sehen der diesen Namen verdient...

Ein Derbysieg wäre nie leichter als heute gewesen... bitter, bitter
GCZ - Ein Club zum Erfolg verdammt immer zu Siegen und uns Fans ewig zu binden...

Dorflinde
Beiträge: 2411
Registriert: 06.03.05 @ 18:22

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#14 Beitrag von Dorflinde »

Wischiwaschi hat geschrieben:
Dorflinde hat geschrieben:GC hat sich heute selber geschlagen. Ein wenig Glück mit dem Tor von Hajrovic hat gefehlt. Chancen hatte man heute viele, aber Unvermögen hat heute alles verhindert. Das mit dem Penalty ist irgendwie typisch für die ganze Saison. Immerhin muss man sagen, GC hat gekämpft und es hat spass gemacht zuzuschauen. Es ist ganz ein anderes GC als noch anfangs unter Sforza. Klar eine Derbyniederlage schmerzt immer.

Für mich ist diese Saison zu Ende und ich bin froh, denn schon bald kommt die Neue. Es kann nur besser werden in Allem!

Freue mich auf das neue GC in der kommenden Saison.
Spass gemacht. Warst Du auf Drogen? Alkohol? Was Du auch immer genommen hast, nimm nächstes Mal weniger.
Es war genau die ersten 10-15 Minuten nicht schlecht, da hatte man das Gefühl die Mannschaft will wenigstens. Danach genau das gleiche müde Gekicke wie unter Sforza.
Punktemässig ist Forte noch erfolgloser. Motivieren kann er sie anscheinend auch nicht. Ein Gesicht geben wohl auch nicht.
Lasse mich aber gerne in der neuen Saison überraschen.
Das erste Mal das ich mich so richtig auf die Sommerpause freue.
Du bist ja nur stinkesauer, weil gc einmal mehr das Derby verloren hat. GC hatte 7-8 gute Chancen, und wenn Feltscher zu blöd ist das leere Tor zu treffen, ja dann kann weder ein Forte noch ich etwas dafür..... unter Sforza gab es im Hinspiel 2 gute Chance in 90 Minuten.... Forte Bilanz ist trist, das st keine Frage. Aber ich beurteile nur diese Saison und da hat Forte fortschritte erziehlt mit diesem Looserhaufen. Für mich war er kein Wunschkandidat. Denn er ist höchstens durchschnitt. Aber viele hier vergessen wohl, dass unsere Adresse momentan alles andere wie top ist. Wir müssen momentan halt nehmen, was wir bekommen!

Benutzeravatar
subiat
Beiträge: 133
Registriert: 01.10.06 @ 14:48
Wohnort: ZH

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#15 Beitrag von subiat »

Dorflinde hat geschrieben:
Wischiwaschi hat geschrieben:
Dorflinde hat geschrieben:GC hat sich heute selber geschlagen. Ein wenig Glück mit dem Tor von Hajrovic hat gefehlt. Chancen hatte man heute viele, aber Unvermögen hat heute alles verhindert. Das mit dem Penalty ist irgendwie typisch für die ganze Saison. Immerhin muss man sagen, GC hat gekämpft und es hat spass gemacht zuzuschauen. Es ist ganz ein anderes GC als noch anfangs unter Sforza. Klar eine Derbyniederlage schmerzt immer.

Für mich ist diese Saison zu Ende und ich bin froh, denn schon bald kommt die Neue. Es kann nur besser werden in Allem!

Freue mich auf das neue GC in der kommenden Saison.
Spass gemacht. Warst Du auf Drogen? Alkohol? Was Du auch immer genommen hast, nimm nächstes Mal weniger.
Es war genau die ersten 10-15 Minuten nicht schlecht, da hatte man das Gefühl die Mannschaft will wenigstens. Danach genau das gleiche müde Gekicke wie unter Sforza.
Punktemässig ist Forte noch erfolgloser. Motivieren kann er sie anscheinend auch nicht. Ein Gesicht geben wohl auch nicht.
Lasse mich aber gerne in der neuen Saison überraschen.
Das erste Mal das ich mich so richtig auf die Sommerpause freue.
Du bist ja nur stinkesauer, weil gc einmal mehr das Derby verloren hat. GC hatte 7-8 gute Chancen, und wenn Feltscher zu blöd ist das leere Tor zu treffen, ja dann kann weder ein Forte noch ich etwas dafür..... unter Sforza gab es im Hinspiel 2 gute Chance in 90 Minuten.... Forte Bilanz ist trist, das st keine Frage. Aber ich beurteile nur diese Saison und da hat Forte fortschritte erziehlt mit diesem Looserhaufen. Ich hätte diesen Trainer nicht angestellt. Denn er ist höchstens durchschnitt. Aber viele hier vergessen wohl, dass unsere Adresse momentan alles andere wie top ist. Wir müssen momentan halt nehmen, was wir bekommen!
Das muss ich dir recht geben. Die Mannschaft tritt viel einheitlicher auf und spielt nach vorne. Das hat Forte schnell umgesetzt. Das das Kader immer noch mehrheitlich aus Habaschen mit zwei linken Füssen besteht, dafür kann Forte auch nichts....

Benutzeravatar
jango
Beiträge: 43
Registriert: 23.03.09 @ 21:50

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#16 Beitrag von jango »

Ove Grahn hat geschrieben:ausser Abrashi würde ich alle verschenken ... keiner würdig ein GC-Trikot in einem Derby zu tragen ! Einmal mehr unterirdische Leistung gegen den schwächsten FCZ den ich je gesehen habe. Aufhören !
Da hilft nur noch ausmisten. Die jämmerlichste Saison seit 50 Jahren. Nicht einmal gegen die 2. Mannschaft des FCZ zu einer akzeptablen Leistung fähig.

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2584
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#17 Beitrag von tobiaso »

Ich glaube wenn sie jetzt noch am spielen wären würde es immer na 0:? stehen!
Für immer lebendig, eusä Hardturm

___1886___
Beiträge: 131
Registriert: 11.08.09 @ 11:58

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#18 Beitrag von ___1886___ »

Folgen in der Sommerpause keine wirklich endlich mal brauchbaren Transfers, so steigen wir in der kommenden Saison 100% ab! St.Gallen ist momentan definitiv besser einzuschätzen als wir. Sion wird wohl nicht wieder Punktabzüge bekommen und Lausanne ist ja mittlerweile auch vor uns... Transferpolitik muss gut sein - oder wir sind weg vom Fenster!
Snuff Tobacco ;)

Benutzeravatar
R6S
Beiträge: 1396
Registriert: 08.12.10 @ 17:54
Wohnort: HardturmStadion

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#19 Beitrag von R6S »

Also GC schien stärker, aber nur weil der fcz sackschwach war. Zuber, Abrashi und Toko einigermassen brauchbar, der rest schelcht sogar bauer. Feltscher verschenken, nur den lohn zahlen wenn er 10km pro spiel läuft. so schlecht
27.09.11 R.I.P FTT
Subbacultcha hat geschrieben:Und nicht vergessen: Uli ist K10 - das ist 2,5 mal so hart wie K4!
1886 - 125 Jahr - 27 Titel - 18 Cupsieg - 3 Buechstabe - 2 Farbe - 1 Liebi - 0 Stadion

Benutzeravatar
Ove Grahn
Beiträge: 508
Registriert: 10.04.10 @ 14:19
Wohnort: Hardturm

Re: [Analyse] GCZ - FCz (So, 20.05.2012, 16:00 Uhr)

#20 Beitrag von Ove Grahn »

Dieses sogenannte Derby war wohl ein vorgezogenes Abstiegsduell von nächster Saison. ;)
Ove Grahn ist eine GC-Legende (1966-71 + 73-76). Er schoss zwei Tore im legendären Entscheidungsspiel GC-Basel, 1971 im Wankdorf vor 51 000 Zuschauern. GC gewann 4:3 nach Verlängerung und war damit erneut Schweizermeister!

Antworten