Skibbe weg...?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
maulwurf
Beiträge: 993
Registriert: 01.09.07 @ 21:20

Skibbe weg...?

#1 Beitrag von maulwurf »

Nach dem Interview in der Sportlounge am Montag war klar... Skibbe wird bleiben.
Wenn man nun das Interview gestern im Blick online und das Interview im Teleclub vor GC-Aarau anschaut ist klar, dass Skibbe vermutlich spätestens nach dem letzten Spiel nicht mehr Trainer sein wird. Seine Antworten lassen das deuten, sein Gesichtsausdruck zeigt Resignation, Müdigkeit und Demotivation. Nur seine Professionalität verhindert, dass er wohl gleich Klartext redet. Aber auf eine Zukunft bei GC lässt das nicht schliessen.

Absolute Sauerei was im Moment da abläuft und was sich der VR erlaubt. Und Anliker in den Ferien... ob er noch Präsident sein wird, wenn er zurück kommt?

Ich habe Vogel immer als clevere Person geschätzt. Aber jetzt ist er definitiv nur noch peinlich - wie auch sein Handlanger im VR. Was bezwecken die eigentlich??

Gibt es in diesem Club keine vernünftige Person, die dieses Treiben stoppt???
Zuletzt geändert von maulwurf am 16.05.14 @ 1:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8510
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Skibbe weg...?

#2 Beitrag von Lion King »


zueri123
Beiträge: 1066
Registriert: 13.12.10 @ 15:01

Re: Skibbe weg...?

#3 Beitrag von zueri123 »

MAAAAN HEEEE..! Wie behindert mueme si..! Fuck off! Merci VR! Bravo hender super gmacht..

Sorry für mundart aber bin einfach brutal hässig
Zue&rich

Benutzeravatar
Che
Beiträge: 258
Registriert: 15.05.14 @ 17:09
Wohnort: Nebed de Limmat
Kontaktdaten:

Re: Skibbe weg...?

#4 Beitrag von Che »

Skibbe soll noch wennigstens ein halbes Jahr warten, eine gute CL Kampagne und plötzlich hagelt es super Angebote ...

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
GC ist Mehrsystemrelevant

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8510
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Skibbe weg...?

#5 Beitrag von Lion King »

er sagt ja dass er nicht freiwillig gehen wird. ob er aber entlassen wird kann nur der Vo.. äh VR entscheiden. Aber ob man das Geld hat 2 Trainer zu bezahlen? Ich bezweifle es stark.

dome89
Beiträge: 422
Registriert: 04.04.09 @ 19:28

Re: Skibbe weg...?

#6 Beitrag von dome89 »

Sollten diese Affen auch noch Skibbe rausekeln dann gute Nacht, zum Kotzen was da momentan passiert!

TikvaAvraham
Beiträge: 63
Registriert: 27.05.13 @ 16:15
Wohnort: ännet, im Vieri

Re: Skibbe weg...?

#7 Beitrag von TikvaAvraham »

Wortloses Entsetzen, obwohl auch nichts von all dem unerwartet kommt. Skibbes Abgang/Entlassung wäre nur noch das Tüpfchen auf dem i. Wir schauen ja alle schon länger dabei zu wie Vogel GC ins Verderben stürzt und versuchen dauernd alles schönzureden. Nun ist er wohl komplett übergeschnappt! Dosé, Otero, Fetscherin, Rapic, Fromm, alle rausgeekelt... Mir wird schlecht!

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3999
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Skibbe weg...?

#8 Beitrag von CyHamm »

Denke nicht, dass man Skibbe entlassen wird. Glaube aber auch nicht, dass er bleiben will. Seine Aussagen sind so deutlich, wie es seine höfliche und professionelle Art gerade eben noch zulässt. Chapeaux Michael Skibbe.
Finde zwar echt nicht alles gut, was er gemacht hat, aber er hat neben einer fetten Ahnung von Fussball eben auch noch Stil und Grips. Im Gegensatz zu manch anderem in diesem Verein. Alleine von daher empfiehlt es sich für ihn zu gehen. Der VR (Vogel) wird einfach noch auf eine Ablöse hoffen.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4285
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Skibbe weg...?

#9 Beitrag von yoda »

Über Skibbe müssen wir nicht diskutieren.

Hodgson, Zaugg, Koller, Geiger, Latour, Balakov, Sforza, Forte

Die Trainer der letzten 15 Jahre. Gab es einen besseren, der gleichzeitig loyal, technisch versiert, eloquent, redegewandt und auch noch so erfolgreich war? Ich denke nicht. Forte und der Rest der Schweiz glaubten: Zitrone leer, mehr geht nicht. Und doch ging es, mitunter dank ihm. Er hat recht, indem er sagt, dass Rapic und Dosé, zusammen auch mit Fetscherin den Grundstein gelegt haben. Alles wurde ihm genommen. Fromm war bereit diesen Weg weiter zu gehen. Jetzt hat er keine Fürsprecher mehr. Auch zwischen den Zeilen im gestrigen Interview bei SRF hat er erwähnt, man müsse trotz Champions League Quali auch noch eine Mannschaft dazu haben. Und er weiss es jetzt schon: Die Mannschaft werden wir nicht kriegen.

Ich glaue nicht, dass er von alleine geht, dazu hat der Mann zuviel Stil und Klasse. Aber ich bin überzeugt, dass folgendes passieren wird: Der verbliebene VR wird weiter auf der Spar- und Verschlankungskur auf allen Ebenen setzen. Skibbe wird dann aufmüpfig und man legt ihm nahe, wenn er den Kurs nicht weiterverfolgen will, den Vertrag auflösen zu lassen. Im gegenseitigen Einvernehmen wird man dann einen Siebenzeiler an die Presse herausgeben, dass man unterschiedlicher Auffassung in der Strategie war.

Glaubt mir, die sind ja wirklich allesamt nicht dumm im VR. Die haben genügend erlebt in ihren eigenen Unternehmungen. Die alte Fraktion um Dosé und Co. hat die Strategie verfolgt, durch Erfolg zurück zum wirtschaftlichen Aufschwung zu finden. Man war der Meinung, dass ein GC mit Meisterambitionen mehr Zuschauer, mehr Sponsoeren und somit auch wieder mehr Geld in die Kassen spült. Dies ging unter Dosé nicht auf. Da die Owner immer wieder das Defizit decken und keiner so recht der Buhmann sein und aussteigen will, hat man zurückgekrebst. Dosé musste gehen, weil er dies nicht einsah. Fetscherin zog daraus auch seine Konsequenzen. Und da auch ein Rapic sich nicht erniedrigte, bei den Spielern tiefer dotierte Verträge auszuhandeln, musste auch er gehen. Da man einen Skibbe nicht ein ganzes Jahr bezahlen will - der wird wohl auch nicht wenig verdienen - geht man einen anderen weg. Man stellt ihm einfach den Finanzhahn bei den Spielern ab und lässt ihn bei Transferwünschen auflaufen. So geht er selber und GC hat neben einem teuren Trainer, auch den Sportchef, den CEO und den Marketingverantwortlichen gespart. Merkt ihr was? Alle die bisherige starke Leute ersetzten, sind billigere Lösungen. GC wird gesundgeschrumpft und auf die Mittel gesetzt, die im Einklang mit dem Ertrag sind.

GC ist finanziell gesehen biederes Mittelmass. Und theoretisch noch weniger, da das System mit den Owners keine mittelfristige Überlebensgarantie darstellt. Im Gegenteil - dieses System hat sich in den letzten Jahren als Fehler erwiesen. Dann noch lieber einen patriarchalischen Mäzen, der alleine bestimmt. Mehrere reiche Gockel scheinen es nicht zu können. Und einen bald vorbestraften anderen Vogel haben wir ja auch noch.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Maette
Beiträge: 2372
Registriert: 04.05.06 @ 14:54
Wohnort: Im Achti.

Re: Skibbe weg...?

#10 Beitrag von Maette »

Ich glaube, der Erich Vogel und noch andere Exponenten sind wirklich schwerstens psychisch gestört.
hoppers hat geschrieben:Hei Ricci, ech wönsche der alles gueti zom Geburi bliib gsond ond eus no lang erhalte.

Antworten