Hardturm Neubau

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Iron
Beiträge: 484
Registriert: 16.10.05 @ 18:56

Re: Hardturm Neubau

#1481 Beitrag von Iron » 15.09.20 @ 15:41

nolens hat geschrieben:
15.09.20 @ 15:30
GC Supporter hat geschrieben:
15.09.20 @ 12:31
Stimmt das, sind wegen Corona nicht alle Abstimmungslokale geöffnet. Falls ja, evt die Leute darauf hinweisen nicht das die Couverts im nächsten Mülleimer landen. Ich danke ALLEN welche sich in ihrer Freizeit für ein JA an der Urne einsetzen. Ob zum 100ten oder zum ersten mal.
Nach allen rückschlägen verdient ihr den aller grössten Respekt, das ihr euch mal um mal aufrafft und um unseren Hardturm kämpft!!! Danke!!
Ja, das stimmt. Deshalb sind es noch genau 7 Tage. Ab nächsten Mittwoch ist die Sache gelaufen. Wer dieses Wochenende seinen Arsch nicht hochkriegt und flyern geht, hat bei GC definitiv nichts mehr verloren.
...wer heute/jetzt (!) seinen Arsch nicht hochkriegt!...
Hauptsach de Bögg brennt!

GC Supporter
Beiträge: 3589
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Hardturm Neubau

#1482 Beitrag von GC Supporter » 15.09.20 @ 16:01

Wird der Club auch noch Aktiv? Mit den Junioren Frauen in der Stadt präsent sein und Flyern bzw auf die Leute zu gehen? Irgendwie ist man ein wenig passiv

Munas
Beiträge: 116
Registriert: 22.10.18 @ 17:35

Re: Hardturm Neubau

#1483 Beitrag von Munas » 15.09.20 @ 16:49

Der Club macht rein gar nichts. Finde es extrem enttäuschend. Einzige Ausrede ist Corona, obwohl man ohne Probleme eine Maske anziehen könnte. Wenn wir scheitern ist für mich GC Hauptschuldig. Letztesmal waren Huber und Anliker sowie einige Spieler z.B Djuricin mehrmals auf der Strasse am flyern.

Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 937
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: Hardturm Neubau

#1484 Beitrag von Rintintin_14 » 15.09.20 @ 19:34

Eindruck heute bestätigt: es wird sehr eng! 25% haben abgestimmt. Es ist noch nichts gelaufen. Aber es muss nochmals alles gegeben werden. Meldet Euch beim linken Flügel und Stadion Ja, holt Flyer und sprecht die Leute sympathisch an. Das ist unsere Chance. Die letzte. Bei einem Nein ists gelaufen Freunde!

Benutzeravatar
MW115556
Beiträge: 879
Registriert: 29.09.07 @ 15:26

Re: Hardturm Neubau

#1485 Beitrag von MW115556 » 15.09.20 @ 20:12

Munas hat geschrieben:
15.09.20 @ 16:49
Der Club macht rein gar nichts. Finde es extrem enttäuschend. Einzige Ausrede ist Corona, obwohl man ohne Probleme eine Maske anziehen könnte. Wenn wir scheitern ist für mich GC Hauptschuldig. Letztesmal waren Huber und Anliker sowie einige Spieler z.B Djuricin mehrmals auf der Strasse am flyern.
Auch GC Vertreter waren schon auf der Strasse. Zudem lässt AFE mehrmals pro Woche auf Social Media was raus. Das heisst nicht, dass man nicht mehr unternehmen könnte aber das GC gar nichts tut, stimmt nun auch nicht.
Vorwärts GC Züri

GC Supporter
Beiträge: 3589
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Hardturm Neubau

#1486 Beitrag von GC Supporter » 15.09.20 @ 20:36

Die älteren nicht Fussball Fans sondern Sympathisanten kannst du kaum über FB ect abholen. Da würden junge Fussballer Kids mit lachenden Augen mehr bewirken

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7095
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Hardturm Neubau

#1487 Beitrag von Simmel » 15.09.20 @ 20:38

GC Supporter hat geschrieben:
15.09.20 @ 20:36
Die älteren nicht Fussball Fans sondern Sympathisanten kannst du kaum über FB ect abholen. Da würden junge Fussballer Kids mit lachenden Augen mehr bewirken
Dafür ist user oldie zuständig. Fürs komplette Stadtgebiet
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Abstauber
Beiträge: 428
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Hardturm Neubau

#1488 Beitrag von Abstauber » 16.09.20 @ 10:04

https://www.tagesanzeiger.ch/ein-cobra- ... 8389813027

"Ein Cobra-Tram sorgt für Verwirrung
Die neusten Visualisierungen der Stadion-Vorlage sind nicht nur grüner. Sie zeigen auch ganz neue Pläne der VBZ."

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 178
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: Hardturm Neubau

#1489 Beitrag von bocca » 16.09.20 @ 12:45

Abstauber hat geschrieben:
16.09.20 @ 10:04
https://www.tagesanzeiger.ch/ein-cobra- ... 8389813027

"Ein Cobra-Tram sorgt für Verwirrung
Die neusten Visualisierungen der Stadion-Vorlage sind nicht nur grüner. Sie zeigen auch ganz neue Pläne der VBZ."
Kann jemand bitte den Text hier reinkopieren? Danke

Benutzeravatar
De Meier
Beiträge: 8
Registriert: 23.02.19 @ 12:03

Re: Hardturm Neubau

#1490 Beitrag von De Meier » 16.09.20 @ 14:27

bocca hat geschrieben:
16.09.20 @ 12:45
Abstauber hat geschrieben:
16.09.20 @ 10:04
https://www.tagesanzeiger.ch/ein-cobra- ... 8389813027

"Ein Cobra-Tram sorgt für Verwirrung
Die neusten Visualisierungen der Stadion-Vorlage sind nicht nur grüner. Sie zeigen auch ganz neue Pläne der VBZ."
Kann jemand bitte den Text hier reinkopieren? Danke
Ein Cobra-Tram sorgt für Verwirrung
Die neusten Visualisierungen der Stadion-Vorlage sind nicht nur grüner. Sie zeigen auch ganz neue Pläne der VBZ.

Mit Bildern wird Politik gemacht – der Grat zwischen Dichtung und Wahrheit ist schmal. Im Falle des neuen Stadionprojekts auf dem Hardturm-Areal fällt auf: Die Visualisierungen sind zunehmend grüner. Auf den Rücksprüngen der Hochhäuser gedeihen kleine Bäume und Büsche; das Stadiondach ist begrünt. Das mag man gern als Abstimmungsproganda deuten und wirft deshalb keine Fragen auf.

Überraschend ist aber ein Tram. Auf der Visualisierung, welche das Projekt aus südöstlicher Perspektive darstellt, ist die Cobra-Komposition vor einem Hochhausturm an der Pfingstweidstrasse zu sehen. Auf dem Trottoir, ohne Schienen und Träger für die Fahrleitung.

Was ist das für eine Tramlinie? Warum war von ihr im Abstimmungskampf nie die Rede gewesen? Nutzen Stadt und VBZ die Vorlage gar als Trittbrettfahrerinnen, um ein heikles Projekt auf dem Nebenschauplatz voranzutreiben? Ein Blick in die Abstimmungszeitung hilft nicht weiter. Darin ist bei dieser Vorlage mit keinem Wort von einem Tram die Rede.

Im anderen Fall, wenn das Tram einzig der Bildkomposition dient, wäre die Sache nicht minder bedenklich.

Ein Telefonanruf bei den verantwortlichen Zeichnern von Nightnurse Images soll den Durchblick bringen. Gründungsmitglied Christopher Saller weiss nichts von einer neuen Tramlinie. Überdies sei die Oberleitung auch entlang der vorderen Pfingstweidstrasse nicht eingezeichnet. Aus dieser Distanz fiele die Leitung visuell nicht ins Gewicht. Einen Fehler will er nicht einräumen.

Klarheit schafft Yves Diacon, bei HRS für das Hardturm-Projekt zuständig. Er bestätigt den Bau eines neuen Tramtrassees. Eine neue Linie sei dies aber nicht. Die Gleise münden hinter dem Hardturm-Areal in das bestehende Trassee auf der Hardturmstrasse.

Im Fachjargon der VBZ heisst dieses Teilstück Dienstgleisverbindung. Es ist Teil des Gestaltungsplans, in der Beilage 1 online auch einsehbar und dient der Anbindung des geplanten Tramdepots in der Aargauerstrasse und als Umleitungsstrecke. Der Bau des Trassees wird aber erst mit der Realisierung des Tramdepots erfolgen. Die Einsicht: Das Cobra dient einzig der Trasseesicherung.
Es bitzli Blau, es bitzli Rot...und du gsehsch us wie en Idiot!

Antworten