Hardturm Neubau

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3463
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Knauss City
Kontaktdaten:

Re: Hardturm Neubau

#1521 Beitrag von kummerbube » 21.09.20 @ 19:27

Ist das armselig, unfassbar. Man könnte meinen User Uhu und Kollegen würden an den Spielen ausgepeitscht, dazu die Frauen nur fürs Bier holen gebraucht. Die Wahrheit dagegen ist, dass es schlicht niemand interessiert. Bist du GC Fan oder nicht, das ist die maximale Ausgrenzung.

Ich bete für den Sieg am Sonntag!
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Benutzeravatar
Talbula
Beiträge: 597
Registriert: 21.04.14 @ 17:08

Re: Hardturm Neubau

#1522 Beitrag von Talbula » 21.09.20 @ 19:42

kummerbube hat geschrieben:
21.09.20 @ 19:27
Ist das armselig, unfassbar. Man könnte meinen User Uhu und Kollegen würden an den Spielen ausgepeitscht, dazu die Frauen nur fürs Bier holen gebraucht. Die Wahrheit dagegen ist, dass es schlicht niemand interessiert. Bist du GC Fan oder nicht, das ist die maximale Ausgrenzung.

Ich bete für den Sieg am Sonntag!
Armer Uhu :|

Benutzeravatar
Iron
Beiträge: 484
Registriert: 16.10.05 @ 18:56

Re: Hardturm Neubau

#1523 Beitrag von Iron » 21.09.20 @ 19:43

Sicarius hat geschrieben:
21.09.20 @ 19:16
Sexistische Fangesänge auf der Tribüne, eine Machokultur auf dem Rasen: Wie frauenfeindlich ist die Stimmung in den Zürcher Fussballstadien?

https://www.nzz.ch/zuerich/fussballstad ... hare%20Hub
Kann jemand den Text selbst teilen?
Hauptsach de Bögg brennt!

Abstauber
Beiträge: 428
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Hardturm Neubau

#1524 Beitrag von Abstauber » 21.09.20 @ 19:48

Mal angenommen unsere Bemühungen werden belohnt und die Abstimmung geht positiv aus:

Wer käme in Frage das Stadion weiter (bis vor Bundesgericht) zu bekämpfen? Gemäss Aussage von User Optimusprime aus dem letzten Jahr wird Marcel Knörr das Projekt definitiv nicht weiterbekämpfen. Lisa Kromer hat bestätig, dass die IG Freiräume Zürich West kein Geld für weitere rechtliche Schritte zur Verfügung hat und dies daher auch nicht in Erwägung zieht. Von den Parteien mit Nein-Parole wird wohl kaum etwas zu erwarten sein.

Sind andere Höngger wie zum Beispiel Herr Zweifel gewillt die Kosten auf sich zu nehmen oder besteht auch nur die kleine Chance, dass bei einem allfälligen Ja keine Steine mehr in den Weg gelegt werden?

Benutzeravatar
Iron
Beiträge: 484
Registriert: 16.10.05 @ 18:56

Re: Hardturm Neubau

#1525 Beitrag von Iron » 21.09.20 @ 20:04

Abstauber hat geschrieben:
21.09.20 @ 19:48
Mal angenommen unsere Bemühungen werden belohnt und die Abstimmung geht positiv aus:

Wer käme in Frage das Stadion weiter (bis vor Bundesgericht) zu bekämpfen? Gemäss Aussage von User Optimusprime aus dem letzten Jahr wird Marcel Knörr das Projekt definitiv nicht weiterbekämpfen. Lisa Kromer hat bestätig, dass die IG Freiräume Zürich West kein Geld für weitere rechtliche Schritte zur Verfügung hat und dies daher auch nicht in Erwägung zieht. Von den Parteien mit Nein-Parole wird wohl kaum etwas zu erwarten sein.

Sind andere Höngger wie zum Beispiel Herr Zweifel gewillt die Kosten auf sich zu nehmen oder besteht auch nur die kleine Chance, dass bei einem allfälligen Ja keine Steine mehr in den Weg gelegt werden?
Einsprachen wird es sicher geben. Markus Knauss / Gabi Petri mit dem VCS, der Rotkehlchenclub oder die Union der Fahrenden, you name it, irgend ein Verband wird sicherlich ein Grund dafür finden. Aber lass uns doch darüber sprechen, wenn es wirklich Zeit dafür ist. „JA!, das isch s‘einzig wo jetzt zählt!“
Hauptsach de Bögg brennt!

Abstauber
Beiträge: 428
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Hardturm Neubau

#1526 Beitrag von Abstauber » 21.09.20 @ 20:11

Klar, danke für die Antwort.

Optimusprime
Beiträge: 179
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: Hardturm Neubau

#1527 Beitrag von Optimusprime » 21.09.20 @ 20:27

Die Frage, ob die Höngger Fam. Zweifel resp. Der Chef der Chips Fabrik den juristischen Streit finanziert kann ich mit sehr grosser Wahrscheinlcihkeit verneinen. Auch wenn C. Zweifel Xamax Fan ist, so ist er doch so fussball begeistert, dass er für das Stadion stimmt und gestimmt hat...von dieser Seite droht keine Gefahr. Knörr hat mir Schon das letzte mal persönlich gesagt, er mache nicht weiter...

Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 937
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: Hardturm Neubau

#1528 Beitrag von Rintintin_14 » 22.09.20 @ 6:04

Optimusprime hat geschrieben:
21.09.20 @ 20:27
Die Frage, ob die Höngger Fam. Zweifel resp. Der Chef der Chips Fabrik den juristischen Streit finanziert kann ich mit sehr grosser Wahrscheinlcihkeit verneinen. Auch wenn C. Zweifel Xamax Fan ist, so ist er doch so fussball begeistert, dass er für das Stadion stimmt und gestimmt hat...von dieser Seite droht keine Gefahr. Knörr hat mir Schon das letzte mal persönlich gesagt, er mache nicht weiter...
Wichtig ist, dass die Brache im Fall eines Ja von der Stadt zurück verlangt und als Baugrund deklariert wird. Da brauchts ein klares Zeichen. Aber erst muss es am Sonntag ein Ja geben. Dann schauen wir weiter.

GC Supporter
Beiträge: 3589
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Hardturm Neubau

#1529 Beitrag von GC Supporter » 22.09.20 @ 8:09

Kann es tatsächlich sein das es keine Hochrechnungen gibt??

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2080
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Hardturm Neubau

#1530 Beitrag von Shakur » 22.09.20 @ 8:29

GC Supporter hat geschrieben:
22.09.20 @ 8:09
Kann es tatsächlich sein das es keine Hochrechnungen gibt??
Eine Hochrechnung vor den ersten offiziellen Auszählungen?! Das wäre ja einfach eine Umfrage
http://www.gcz-forum.ch

Antworten