Hardturm Neubau

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4269
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Hardturm Neubau

#1771 Beitrag von yoda »

Wann können wir die "Chrütlis" jäten und den Zustand wieder herstellen? Langsam muss die Brache wieder fürs "Spiele spielen" genutzt werden, damit man sich im Quartier aklimatisiert.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Mitch
Beiträge: 3065
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: Hardturm Neubau

#1772 Beitrag von Mitch »

Rintintin_14 hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:21 Ruhig Blut Freunde.
Mein Blut ist seit gestern ganz ruhig, deins so?

War nur eine Frage, wann endlich geräumt werden kann und wir unseren Hardturm wieder zurückerhalten, ohne die ganze Strolche die dort hausen.

Benutzeravatar
1angryman
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.17 @ 15:53

Re: Hardturm Neubau

#1773 Beitrag von 1angryman »

Rintintin_14 hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:21
Mitch hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:06
GC Supporter hat geschrieben: 28.09.20 @ 13:45 Geräumt ausser evt Sträucher ect. Dürfte noch nichts werden. Auch die Baugespanne sind so zu stellen das alles wieder den Zustand von vorher hat.
Kannst also kein Haus abreissen, könnte immer noch sein das alles scheitert und du somit nichts auf dem zu bebauenden Grundstück verändern darfst
Nur sind die ganzen Aufbauten der Chrütlimenschen geduldet aber nicht legal oder? Also müsste es ja im Zustand wie nach dem Abbruch sein?
Ruhig Blut Freunde. Der Verein Stadionbrache hat einen Gebrauchsleihvertrag mit der Stadt Zürich. Dieser gilt, bis Baubeginn. Dann müssen sie räumen. Ich denke das Momentum ist auf unserer Seite. Es wäre sehr dumm, wenn man sich jetzt in irgendeiner weise negativ in Szene setzen würde. Der Goodwill der Bevölkerung ist auf unserer Seite. Die Prozesse laufen nun an. Kein Grund also sich irgendwie in die Nesseln (sprichwörtlich) zu setzen. Das schadet mehr als es nutzt.
Haltet es mit Otto von Bismarck: „Schont den Gegner, wenn ihn besiegt habt; ihr könntet ihn morgen als Verbündeten benötigen.“ Holt sie an Bord, drängt sie nicht zu Rechtsmitteln. Auch wenn man andere Gelüste hätte..

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7121
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Hardturm Neubau

#1774 Beitrag von Simmel »

1angryman hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:35
Rintintin_14 hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:21
Mitch hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:06

Nur sind die ganzen Aufbauten der Chrütlimenschen geduldet aber nicht legal oder? Also müsste es ja im Zustand wie nach dem Abbruch sein?
Ruhig Blut Freunde. Der Verein Stadionbrache hat einen Gebrauchsleihvertrag mit der Stadt Zürich. Dieser gilt, bis Baubeginn. Dann müssen sie räumen. Ich denke das Momentum ist auf unserer Seite. Es wäre sehr dumm, wenn man sich jetzt in irgendeiner weise negativ in Szene setzen würde. Der Goodwill der Bevölkerung ist auf unserer Seite. Die Prozesse laufen nun an. Kein Grund also sich irgendwie in die Nesseln (sprichwörtlich) zu setzen. Das schadet mehr als es nutzt.
Haltet es mit Otto von Bismarck: „Schont den Gegner, wenn ihn besiegt habt; ihr könntet ihn morgen als Verbündeten benötigen.“ Holt sie an Bord, drängt sie nicht zu Rechtsmitteln. Auch wenn man andere Gelüste hätte..
Wozu sollte man Grüne Öko Fuzzis brauchen? Ausser als Premiumfutter für die eigene Hyäne im Garten
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

nolens
Beiträge: 217
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Hardturm Neubau

#1775 Beitrag von nolens »

Wir haben es nun jahrelang mit Zurückhaltung versucht. Zu glauben, diese Egoisten würden uns nun plötzlich nicht mehr im Wege stehen geschweige denn zu Verbündete werden, ist kompletter Unfug. Die Stadt Zürich muss die Stadionbrache schnellstmöglich räumen.

Voltan
Beiträge: 2163
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Hardturm Neubau

#1776 Beitrag von Voltan »

Vor Mitte 2021 kann mit dem Bau eh nicht begonnen werden. Deshalb lasst sie noch etwas Kopfsalat pflanzen.

Benutzeravatar
1angryman
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.17 @ 15:53

Re: Hardturm Neubau

#1777 Beitrag von 1angryman »

Simmel hat geschrieben: 28.09.20 @ 15:25
1angryman hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:35
Rintintin_14 hat geschrieben: 28.09.20 @ 14:21

Ruhig Blut Freunde. Der Verein Stadionbrache hat einen Gebrauchsleihvertrag mit der Stadt Zürich. Dieser gilt, bis Baubeginn. Dann müssen sie räumen. Ich denke das Momentum ist auf unserer Seite. Es wäre sehr dumm, wenn man sich jetzt in irgendeiner weise negativ in Szene setzen würde. Der Goodwill der Bevölkerung ist auf unserer Seite. Die Prozesse laufen nun an. Kein Grund also sich irgendwie in die Nesseln (sprichwörtlich) zu setzen. Das schadet mehr als es nutzt.
Haltet es mit Otto von Bismarck: „Schont den Gegner, wenn ihn besiegt habt; ihr könntet ihn morgen als Verbündeten benötigen.“ Holt sie an Bord, drängt sie nicht zu Rechtsmitteln. Auch wenn man andere Gelüste hätte..
Wozu sollte man Grüne Öko Fuzzis brauchen? Ausser als Premiumfutter für die eigene Hyäne im Garten
Wir brauchen sie insofern, als dass sie keine Rechtsmittel gegen den Gestaltungsplan und/oder Baubewilligung ergreifen. Wahrscheinlich ist das aber eh illusorisch. :roll:

Mitch
Beiträge: 3065
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: Hardturm Neubau

#1778 Beitrag von Mitch »

Die Brachenbesetzer sind garantiert nicht dieselben die Rechtsmittel ergreifen.

Benutzeravatar
1angryman
Beiträge: 121
Registriert: 20.02.17 @ 15:53

Re: Hardturm Neubau

#1779 Beitrag von 1angryman »

Mitch hat geschrieben: 28.09.20 @ 15:58 Die Brachenbesetzer sind garantiert nicht dieselben die Rechtsmittel ergreifen.
Wer kommt denn neben den Hönggern und den besagten Brachengärtnern sonst noch in Frage?

(wenn die Einsprache aus Höngg kommt und Familie Zweifel das mitfinanziert, werde ich künftig auf den Konsum von Zweifel-Chips verzichten.)

Optimusprime
Beiträge: 184
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: Hardturm Neubau

#1780 Beitrag von Optimusprime »

Ich fress nen Besen, wenn C. Zweifel gg das Stadion rekuriert. Der ist ein mega Xamax Fan, seit Kindsbeinen. Er hat letztes mal wie auch dieses mal für das Stadion gestimmt...von dieser Seite sollge nix passieren und auch die paar FDP Architekten dürften nichts mehr unternehmen. Das hat mir einer der persönlich beim Lunch gesagt...Wenn juristisches Kreuzfeuer kommt, dann von der IG und der Bernouille Spassten..

Antworten