Hardturm Neubau

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
GC Supporter
Beiträge: 3616
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Hardturm Neubau

#1841 Beitrag von GC Supporter »

Da ja viele sowieso ein grosses Problem mit dem Club haben, reicht ein Rang längstens. Der rest bleibt wohl leider trostlos verlassen

Magic-Kappi
Beiträge: 1838
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Hardturm Neubau

#1842 Beitrag von Magic-Kappi »

Hat eigentlich der Hansheinrich Zweifel blöd getan wegen der Türme oder war das ein Junior? Der Hansheinrich jedenfalls wird kaum mehr Einsprache machen. Der spricht nur noch bei Petrus vor.

tnt
Beiträge: 358
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: Hardturm Neubau

#1843 Beitrag von tnt »

Höhenwahn hat geschrieben:Die Komitee-Gründungsmitglieder sind: Peter Aisslinger, Jakob Heusser, Marcel Knörr, Peter Kraft, Felix E. Müller, Vreni Noli-Aisslinger, Franziska Widmer, Paul Zweifel, Ruedi Zweifel

Benutzeravatar
1angryman
Beiträge: 124
Registriert: 20.02.17 @ 15:53

Re: Hardturm Neubau

#1844 Beitrag von 1angryman »

Links hat bei der letzten Abstimmung deutlich besser mobilisiert als der Rest. Das zeigt aber auch deutlich, was wir die ganze Zeit vermutet haben. Die Links/Grüne Basis ist ihren Parteiideolgen bei der Stadionfrage nicht gefolgt. Oder mit anderen Worten: eine schallende Ohrfeige für die Stadt Zürcher Parteileitungen von SP und Grünen.

https://www.nzz.ch/schweiz/voto-studie ... ld.1586635

Voltan
Beiträge: 2242
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Hardturm Neubau

#1845 Beitrag von Voltan »

Wichtiger als der Aufstieg in dieser Saison ist für mich, dass 2022 mit dem Bau des neuen Stadions begonnen werden kann.

Wichtige Meilensteine:
Feb. 21 Genehmingung des Gestaltungsplanes
April 21 Gestaltungsplan ist in Kraft
August 21 Einreichung Baugesuch
April 22 Baubeginn

Die ersten beiden Punkte sind sichernicht mehr das Problem. Ab dem Einreichung des Baugesuches konnte es nochmals haarig werden.

https://projekt-ensemble.ch/

Sicarius
Beiträge: 353
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Hardturm Neubau

#1846 Beitrag von Sicarius »

GC Züri jetz und s'ganze Läbe lang!

ZwRaMe
Beiträge: 4
Registriert: 13.01.18 @ 14:22

Re: Hardturm Neubau

#1847 Beitrag von ZwRaMe »

Sicarius hat geschrieben: 01.01.21 @ 13:03 https://www.tagesanzeiger.ch/stimmrecht ... 4831051708
Kann jemand den reinkopieren?
Gericht weist Stimmrechtsbeschwerde gegen Hardturm-Stadion ab
Die Abstimmung über den Gestaltungsplan zum Areal Hardturm muss nicht wiederholt werden. Die Abstimmungszeitung genügte den Anforderungen.

Schon gut einen Monat vor der Abstimmung über den privaten Gestaltungsplan «Areal Hardturm-Stadion» hatte ein Zürcher beim Bezirksrat einen Stimmrechtsrekurs eingereicht. Er kritisierte unter anderem, dass in der Abstimmungszeitung zu wenig auf die Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit dem Fussballstadion eingegangen werde. Er forderte, die Abstimmung sei auszusetzen und der Stadtrat aufgefordert, die Abstimmungspublikation zu überarbeiten und zu ergänzen.

Der Bezirksrat wies den Rekurs – in einer Viererbesetzung – unmittelbar vor dem Abstimmungswochenende ab. Das Zürcher Stimmvolk nahm die Vorlage am 27. September mit einem Ja-Stimmenanteil von 59,1 Prozent an.

Der Zürcher beschwerte sich in der Folge beim Verwaltungsgericht gegen den Entscheid. Dieser sei unzulässig, weil lediglich vier statt fünf Mitglieder des Bezirksrats daran mitgewirkt hätten, brachte er nun zusätzlich vor. Zudem war er nicht damit einverstanden, dass er für seinen Rekurs 863.60 Franken bezahlen müsse.

Nicht neutral, aber sachlich informieren
In seinem am Mittwoch publizierten Entscheid weist das Verwaltungsgericht die Stimmrechtsbeschwerde weitgehend ab. An der Abstimmungszeitung gibt es nichts auszusetzen. Die Behörde sei in ihren Erläuterungen zwar nicht zu Neutralität, wohl aber zur Sachlichkeit verpflichtet. Ihre Pflicht zu objektiver Information würde sie dann verletzen, wenn sie über den Zweck und die Tragweite der Vorlage falsch orientieren würde.

Die Behörde muss sich in der Abstimmungszeitung nicht mit jeder Einzelheit einer Vorlage befassen, und sie muss laut Entscheid des Verwaltungsgerichts auch nicht alle denkbaren Einwände erwähnen, welche gegen eine Vorlage erhoben werden könnten. Gleichzeitig dürfen Sachverhalte, die für den Entscheid des Stimmbürgers wichtig sind, nicht unterdrückt werden.

Sicherheit war schon früher Thema
Bereits in der Abstimmung vom November 2018 über das Areal Hardturm sei das Sicherheitskonzept des Stadions in der Abstimmungszeitung erwähnt gewesen. Die Stimmberechtigten hätten sich mit diesem Aspekt also schon auseinandersetzen können. In die aktuelle Abstimmungszeitung musste dieses Thema daher nicht aufgenommen werden.

Die Abstimmungszeitung vermittle ein umfassendes Bild der Vorlage, und der Bezirksrat habe zu Recht festgehalten, dass Sicherheitsüberlegungen bei Gestaltungsplanvorlagen nicht im Vordergrund stünden. In der Abstimmungszeitung sind demnach keine wichtigen Elemente für die Meinungsbildung unterdrückt worden.

Die Abstimmung müsste laut Verwaltungsgericht auch dann nicht aufgehoben werden, wenn die Abstimmungszeitung mangelhaft gewesen wäre. In Anbetracht des grossen Stimmenunterschieds wäre das Abstimmungsergebnis nämlich nicht entscheidend beeinflusst worden.

Nur die Kostenauflage war nicht in Ordnung
Der Bezirksrat durfte laut Verwaltungsgericht trotz Ferienabwesenheit eines Mitglieds auch in einer Viererbesetzung entscheiden. Erstens handelte es sich bei dem Stimmrechtsrekurs um eine dringliche Angelegenheit und zweitens ist der Bezirksrat Zürich auch in Viererbesetzung beschlussfähig.

Was die Rekurskosten von 863.60 Franken angeht, kann der Beschwerdeführer einen Sieg verbuchen. Der Bezirksrat hatte dem Zürcher die Kosten auferlegt, weil er den Rekurs als offensichtlich aussichtslos qualifizierte. Laut Verwaltungsgericht ist in diesem Fall aber keine Ausnahme vom Grundsatz der Kostenlosigkeit gerechtfertigt.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2087
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: Hardturm Neubau

#1848 Beitrag von Shakur »

Dem hätte ich sogar noch die Verwaltungsgerichtskosten auferlegt anstelle die Kosten des Bezirksrates zu erlassen :!:
http://www.gcz-forum.ch

Sicarius
Beiträge: 353
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Hardturm Neubau

#1849 Beitrag von Sicarius »

GC Züri jetz und s'ganze Läbe lang!

BlauWiisErle
Beiträge: 45
Registriert: 21.02.19 @ 16:07
Wohnort: Zürich

Re: Hardturm Neubau

#1850 Beitrag von BlauWiisErle »

Könnte jemand mit Abo den ganzen Artikel posten?
Vielen Dank im voraus
D Tor, die sind offe und alli sind bsoffe

Antworten