Neuer Trainer

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
44caliber
Beiträge: 701
Registriert: 06.06.14 @ 11:34
Wohnort: Hardturm

Re: Neuer Trainer

#1531 Beitrag von 44caliber »

Erfolg macht sexy . Aktuellstes Beispiel leider das Pack..
Das Stadion ist mittel- bis langfristig wohl eines der wichtigsten Themen für den Club. Hoffe Fosun und die Clubleitung erkennen das…

Ich würde es begrüssen man lässt den Trainer in Ruhe arbeiten und hinterfragt besser mal unseren superduper Sportchef. Von den Wintertransfers hat bisher kein einziger eingeschlagen. Das Spiel in St. Gallen war das mit Abstand schlechteste dieser Kampagne…
Ich Hoffe man erkennt im Club wie wichtig Toti war und zieht die richtigen Schlüsse..
8.11.2015 sollte mehr solcher Tage geben
Für ä suuberi Stadt. Nume GCZÜRI
EXTÄSÄ GCZÜRI

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2943
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: Neuer Trainer

#1532 Beitrag von mühli »

tnt hat geschrieben: 11.03.22 @ 17:30
nolens hat geschrieben: 11.03.22 @ 8:21 St.Gallen macht seit Hüppi einen hervorragenden Job. Mit 7.8 Mio.
Tun sie nicht mit 7,8 Mio. Die hatten in der letzten Saison 16,6 Mio Einnahmen. 2,3 Mio Ausgaben für den Spielbetrieb, 1,5 Mio für Transfers, 11,4 Mio Personalaufwand, 1 Mio sonstiger Betriebsaufwand. Zudem haben sie noch die Event AG, worüber das Stadion läuft. Nix mit 7,8 Mio...
Richtig. 7.8 Mio hätte nicht einmal Aarau bei einem Aufstieg.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Voltan
Beiträge: 2875
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Neuer Trainer

#1533 Beitrag von Voltan »

44caliber hat geschrieben: 11.03.22 @ 17:50 hinterfragt besser mal unseren superduper Sportchef.
Als ob unser Sportchef bei den Transfers was zu sagen hätte. Das einzige was unser Sportchef können muss, ist Auto fahren. Damit die Spieler die uns überlassen werden vom Flughafen abgeholt werden können. Dafür könnte auch Walther wieder angestellt werden. Zumindest hätten wir dann wieder witzige Statements zu den Neuankömmlingen.

Benutzeravatar
EsgittnureinVerein
Beiträge: 165
Registriert: 13.02.21 @ 12:09

Re: Neuer Trainer

#1534 Beitrag von EsgittnureinVerein »

Z.B. "dä Suki chunnt guet, jedi Wett". Der Typ ist heute Ergänzungsspieler beim SC Kriens. Abgeschlagener Tabellenletzter der ChL. :D
Ja das isch öisi Wält,...

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4745
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Neuer Trainer

#1535 Beitrag von yoda »

Contini weiss, wie es läuft. Er geht wohl schon die Abschiedsrede im Kopf durch. Unser Sportchef wird sich freuen. Jetzt kommt einer aus dem Wolves Netzwerk.
Selbstgespräche sind absolut kein Grund zur Besorgnis. Ernst wird es erst, wenn man dabei etwas Neues erfährt.

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 1685
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Neuer Trainer

#1536 Beitrag von long_beach »

Ah them is good!
Der schnellste Weg, einen Affen von einem Affen zu unterscheiden, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Schwanzes. Fast alle Affen haben einen Schwanz, Affen nicht.

nolens
Beiträge: 294
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Neuer Trainer

#1537 Beitrag von nolens »

Es braucht keinen Trainerwechsel, sondern neues Spielermaterial, vornehmlich aus China und Portugal. Die Transfers Nr. 346, 347 und 348 könnten GC aus seiner 19-jährigen Erfolglosigkeit befreien.

Benutzeravatar
swisspilot
Beiträge: 570
Registriert: 02.06.06 @ 16:52
Wohnort: am See

Re: Neuer Trainer

#1538 Beitrag von swisspilot »

Machen wir doch mal ein Anforderungsprofil, falls es Himmel Sonne doch den "Nuggi usentätscht"

Nationalität: Chinese oder Portugiese
Hat keine Ahnung von: der Schweiz, der deutschen Sprache, der Super League, von Tschii Sii
Hat Erfahrung in: Juniorenteams bei den Wolves, in Portugal, in China

Vorteil: Es kommen keine Fringers, Eglis, Schällibaums, Rahmen und Wagner's etc. Auch keine Frei's, Smiljanics.

Egal was kommt, ab jetzt geht es um die Vorbereitung der Barrage da dies wohl die logische Konsequenz ist. Und da hat es ein paar hungrige Teams. Und bei einem Abstieg geht vielleicht sogar die Sonne unter. Und täglich grüsst das Murmeltier.
*********************

HARDTURM 4EVER

*********************

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 429
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Neuer Trainer

#1539 Beitrag von Eren »

nolens hat geschrieben: 13.03.22 @ 19:25 Es braucht keinen Trainerwechsel, sondern neues Spielermaterial, vornehmlich aus China und Portugal. Die Transfers Nr. 346, 347 und 348 könnten GC aus seiner 19-jährigen Erfolglosigkeit befreien.
die heutige führung sollte anfangen vom know how vergangener administrationen gebrauch zu machen. wieso nicht z.b. einen walther als berater holen, der zeigen könnte wie man bis zur barrage ein 40+mann kader aufbauen könnte. es heisst ja nicht umsonst, dass in solchen notsituationen jeder mann gebraucht wird. und logisch dann, je mehr desto besser
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Sergio+
Beiträge: 1280
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Neuer Trainer

#1540 Beitrag von Sergio+ »

Den Trainerwechsel kann man sich vorerst sparen. Unterstützt China demnächst Russland, ist eh alles hinfällig. Lichterlöschen, bzw. Neubeginn mit U21-verstärkt in der 1. Liga Classic (oder Promotion League, je nach Modusänderung). Doch was passiert mit Niederhasli? Den ennet schenken? Und gross Stadionmiete zahlen ist auch nicht mehr...

Antworten