Neuer Trainer

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
kai_stutz
Beiträge: 278
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Neuer Trainer

#871 Beitrag von kai_stutz »

Ciri hat geschrieben: 19.12.20 @ 10:38
long_beach hat geschrieben: 19.12.20 @ 10:28 Der Campus ist während den Trainings geschlossen. Woher soll dies also jemand wissen?
Insider oder Leute die es indirekt erfahren haben (Interviews oder whatever).
Stand doch irgendwo, dass sie sicher vor dem vorletzten kunstrasenspiel im campus mehrmals auf kunstrasen trainiert haben, oder?

Tschingel
Beiträge: 10
Registriert: 26.08.17 @ 1:11

Re: Neuer Trainer

#872 Beitrag von Tschingel »

Huwyler hat geschrieben: 18.12.20 @ 22:49 Es ist fies und einfach auf dem Trainer rumzuhacken. Wer hat denn diese Mannschaft zusammengestellt?
Die Qualität der Spieler kann man diskutieren. Aber auch qualitativ schlechteren Spielern könnte man ein paar Dinge beibringen:
- Spiel ohne Ball
- Laufwege
- Spiel gegen den Ball (Pressing)
Usw

Diese Truppe spielt irgendwie, wie nach dem Motto „wer bei 3 nicht auf den Bäumen ist.....“ oder „…usriisse u flieh“. Aber mit System und Plan hat das nichts zu tun.

Wenn ich an die Spiele unter Kadar denke, wird mir übel: da war ein Team aus Jungen, denen die Zukunft gehört hätte. Aber der Truppe hier gehört höchstens ein Gnadenbrot.....

Benutzeravatar
Eren
Beiträge: 173
Registriert: 28.09.15 @ 21:10

Re: Neuer Trainer

#873 Beitrag von Eren »

finde den kadar also auch nicht so wahnsinnig gut, aber was der portugiese zeigt hätte kadar jetzt sicher auch noch hinbekommen.
ich vermute aber die neuen verantwortlichen wollten irgendeinen profillosen ohne zuviel rückgrat, der alles kommentarlos hinnimmt egal welche spieler sie ihm hinstellen oder dann auch wieder wegnehmen. pereira weiss sicher sehr genau wieso er hier angestellt wurde.
Aut inveniam viam aut faciam :!:

Dbidu
Beiträge: 118
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: Neuer Trainer

#874 Beitrag von Dbidu »

Ja sie haben die ganze Woche auf Kunstrasen trainiert. Was anders ist, sie trainieren nur noch 1 x täglich, früher manchmal 2x. Ich glaube das mit dem Rasen ist auch ein wenig Zufall. Sie hätten auf den Kunstrasen auch mehr Punkte holen können und auf Naturrasen weniger.
Es liegt viel mehr daran, dass einzelne Spieler einfach momentan ihre Leistung nicht bringen.

AppleBee
Beiträge: 810
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Neuer Trainer

#875 Beitrag von AppleBee »

Dbidu hat geschrieben: 19.12.20 @ 17:45 Ja sie haben die ganze Woche auf Kunstrasen trainiert. Was anders ist, sie trainieren nur noch 1 x täglich, früher manchmal 2x. Ich glaube das mit dem Rasen ist auch ein wenig Zufall. Sie hätten auf den Kunstrasen auch mehr Punkte holen können und auf Naturrasen weniger.
Es liegt viel mehr daran, dass einzelne Spieler einfach momentan ihre Leistung nicht bringen.
Und das liegt nur an den Spielern? ... ich sage nur Mesonero auf der Bank. Ronan selten von Beginn weg. Bonatini und Nobrega auf der Bank trotz Arbeitsverweigerung auf dem Feld...
Kein Spiel ein System erkennbar und nie dieselbe Aufstellung. Wie soll da eine Stammelf gefunden werden? Respektive wie sollen sich die Spieler wirklich besser finden oder aufeinander einspielen. Speziell auch wie viele Sprachen da gesprochen werden. Natürlich ist Fussball eine internationale “Sprache” aber abgesehen von diesen tollen Floskeln scheint da keine Abstimmung zu funktionieren!

Sergio+
Beiträge: 525
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Neuer Trainer

#876 Beitrag von Sergio+ »

Transfermarkt hat Mesonero 1, 2 Spiele als verletzt geführt. Wenn das stimmt, hätte ich ihn an Stelle von Pereira auch nicht eingesetzt :lol:

Huwyler
Beiträge: 71
Registriert: 25.11.20 @ 14:00

Re: Neuer Trainer

#877 Beitrag von Huwyler »

Warum wird nur 1x trainiert pro Tag?

Sergio+
Beiträge: 525
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Neuer Trainer

#878 Beitrag von Sergio+ »

Huwyler hat geschrieben: 19.12.20 @ 20:50 Warum wird nur 1x trainiert pro Tag?
Klar, brauchen sie doch jetzt mehr Zeit für die Playstation 5...

Voltan
Beiträge: 2222
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Neuer Trainer

#879 Beitrag von Voltan »

Das Thema kann man getrost closen.

Die Chinesen machen, dann ein Neues auf, wenn sie einen neuen Übungsleiter installieren.

Dbidu
Beiträge: 118
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: Neuer Trainer

#880 Beitrag von Dbidu »

Vergesst mal, dass wir mit noch viel mehr jungen Spielern Erfolg gehabt hätten. Anfangs letzte Rückrunde hatte GC gegenüber den Gegnern einen riesigen konditionellen Vorsprung, weil die Mannschaft dank den Chinesen nicht auf Coronagelder angewiesen war. Die anderen konnten erst viel später trainieren. Wir waren manchmal im Rückstand und konnten einige Spiele gegen den Schluss noch drehen, dank der Kondition. Gegen ende der Meisterschaft haben dann die Gegner mit der Kondition aufgeholt und wir hatten dann leider kläglich versagt.
Ich glaube kaum, dass ein Trainer welcher auf dem 1. Platz liegt entlassen wird, wäre eigentlich absurd.
Ich glaube das Spiel in Schaffhausen hätten wir gewonnen, wenn Matic nicht diesen riesigen Bock passiert wäre. Mache ihm keinen Vorwurf, das gibt es leider immer wieder, er hat im ganzen in der Vorrunde überzeugt.
Es hat noch viel Luft nach oben, es braucht nochmals 2 gute Spieler wie zb. Samuel Campo.
Bei einem Aufstieg würde die Mannschaft nochmals anders aussehen, dann gibt es für GC ganz andere Möglichkeiten. Anfangs Saison war für mich klar, dass die beiden erstplatzierten GC und der FC Aarau sind. Andere Mannschaften kommen für mich eigentlich nicht in Frage, sowohl der FC Thun nicht und der FC Winterthur schon gar nicht.

Antworten