NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
Amateur
Beiträge: 25
Registriert: 28.07.06 @ 11:55

NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#1 Beitrag von Amateur » 21.06.19 @ 9:40

1. richtiges Heimspiel der neuen Saison

Alle Saisonkarteninhaben 18/19 besitzen einen gratis Kulanzeintritt.
https://www.gcz.ch/tickets/qa-zum-geisterspiel/


Amateur
Beiträge: 25
Registriert: 28.07.06 @ 11:55

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#3 Beitrag von Amateur » 21.06.19 @ 11:43

Boykott greift erst beim 3. Heimspiel, dass wäre das 6. Spiel am 30. August gegen Winti und wird wohl verschoben.

Dann ist die 1. Cup Runde und 15% der Saison schon hinter uns.... ich hoffe, bis dann tut sich was bezüglich Saisonkarte 19/20

Blue-White
Beiträge: 490
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#4 Beitrag von Blue-White » 21.06.19 @ 11:50

mein Senf zum Freitag:

den Kauf der Saison-Abos zu boykottieren ist - leider - der einzige richtige und auch der notwendige Weg. Seit dem Jahr 2014 tritt man, mit berechtigten Anliegen, bei der Fussball AG auf taube Ohren. Der Verein wurde schon vor X-Jahren darauf aufmerksam gemacht, dass sich die Fussball AG auf einem Holzweg befindet. Schon seit Jahren werden Jahresrechnungen nicht online verfügbar gemacht, schon seit Jahren gibt es keine langfristige Strategie, geschweige denn eine Vision. Im Gegensatz: wir hatten einen Präsident, der sich von Interviews zu Interviews immer wieder in Widersprüchlichkeiten verwickelte und leider immer noch nicht loslassen kann und sich öffentlich vor den Fans rechtfertigt, geschweige denn um Verzeihung bittet. Im Gegenteil, es wird ein angeblicher Scout gefördert, dessen Name im FCZ-Museum steht, wo gibt es so was auf dieser Welt? Schon vor Jahren wurde der Verein bezüglich fehlender Identität darauf aufmerksam gemacht. Nein, diese Fussball AG ist nicht mehr mein Grasshopper-Club Zürich und ich sehe keinen Sinn mehr, diese Aktiengesellschaft weiterhin unterstützen zu sollen. Was im Management wohl nicht angekommen ist, die Fussball AG braucht mich nicht, ich sie aber auch nicht ..

Optimusprime
Beiträge: 179
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#5 Beitrag von Optimusprime » 21.06.19 @ 12:11

Senf....in der Tat. Ich kann mein blau-weisses Herz nicht einfach abstellen....du wohl schon.

Optimusprime
Beiträge: 179
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#6 Beitrag von Optimusprime » 21.06.19 @ 12:11

Senf....in der Tat. Ich kann mein blau-weisses Herz nicht einfach abstellen....du wohl schon.

Blue-White
Beiträge: 490
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#7 Beitrag von Blue-White » 21.06.19 @ 12:30

Optimusprime hat geschrieben:
21.06.19 @ 12:11
Senf....in der Tat. Ich kann mein blau-weisses Herz nicht einfach abstellen....du wohl schon.
Du findest also, dass die Fussball AG das Recht hat, so mit seinen Anspruchsgruppen umzugehen?

Okay, wenn du dir dies gefallen lässt, dein gutes Recht, wird aber keine nachhaltige Wirkung haben, denn mit Geduld wurde es schon viel zu lange versucht, da sind mir harte Massnahmen, wie Boykotte, tausendmal lieber. Und das ein langer Boykott auch Erfolge erzielen wird, zeigte zum Beispiel das Jahr 2006 sehr wirkungsvoll. Der Verein knickte damals schnell ein. Nur müssen alle an einem Strick ziehen. Aus meiner Sicht hätte eigentlich schon vor 2-3 Jahren dieses - letzte Mittel - in Betracht gezogen werden müssen.

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 178
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#8 Beitrag von bocca » 21.06.19 @ 12:33

Blue-White hat geschrieben:
21.06.19 @ 12:30
Optimusprime hat geschrieben:
21.06.19 @ 12:11
Senf....in der Tat. Ich kann mein blau-weisses Herz nicht einfach abstellen....du wohl schon.
Du findest also, dass die Fussball AG das Recht hat, so mit seinen Anspruchsgruppen umzugehen?

Okay, wenn du dir dies gefallen lässt, dein gutes Recht, wird aber keine nachhaltige Wirkung haben, denn mit Geduld wurde es schon viel zu lange versucht, da sind mir harte Massnahmen, wie Boykotte, tausendmal lieber. Und das ein langer Boykott auch Erfolge erzielen wird, zeigte zum Beispiel das Jahr 2006 sehr wirkungsvoll. Der Verein knickte damals schnell ein. Nur müssen alle an einem Strick ziehen. Aus meiner Sicht hätte eigentlich schon vor 2-3 Jahren dieses - letzte Mittel - in Betracht gezogen werden müssen.
Kannst du bitte etwas genauer erläutern was für ein Boykott 2006 statt fand?

Benutzeravatar
zuercher
Beiträge: 1973
Registriert: 31.07.07 @ 13:48
Wohnort: dihei

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#9 Beitrag von zuercher » 21.06.19 @ 12:39

Messi92 hat geschrieben:Boris gibt mehr auf GC als die meisten anderen Spieler!
nzz hat geschrieben:
11.08.20 @ 19:33
Bei den Fans ist er beliebt, Salatic ist die wichtigste Identifikationsfigur für den Rekordmeister.

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 178
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 4. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Schaffhausen (Fr, 09.08.19, 2000 Uhr)

#10 Beitrag von bocca » 21.06.19 @ 12:48

zuercher hat geschrieben:
21.06.19 @ 12:39
https://www.youtube.com/watch?v=seYzBym3k0o
Danke

Antworten