Kaderplanung 2020/2021

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 417
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

Re: Kaderplanung 2020/2021

#681 Beitrag von Ronny89 » 26.08.20 @ 15:13

Bobadilla09 hat geschrieben:
26.08.20 @ 15:07
Interesse an Lenjani macht irgendwie keinen richtigen Sinn...Auf der LV Position ist man mit Schmid gut besetzt. Auf LF ist man mit Correia und Gjorgiev ebenfalls doppelt besetzt. Ausser man traut nach dem gestrigen Spiel Correia den Sprung in die Challenge League doch nicht zu. Das käme dann aber einem Eingeständnis von schlechtem Scouting gleich...
Schmid spielte gegen die Türken ganz schlecht aber kann ja noch werden....
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!

Silas142
Beiträge: 149
Registriert: 29.06.07 @ 13:25

Re: Kaderplanung 2020/2021

#682 Beitrag von Silas142 » 26.08.20 @ 15:18

Links braucht es zwingend noch einen erfahrenen Spieler. Weder Gjorgjev noch Correia taugen als Stammspieler

Cabanas-fän
Beiträge: 191
Registriert: 16.02.05 @ 9:39

Re: Kaderplanung 2020/2021

#683 Beitrag von Cabanas-fän » 26.08.20 @ 15:25

Links hinten braucht es noch jemanden da kein Backup für Schmid vorhanden ist.
Lenjani sehr gut, da auch im Mittelfeld einsetzbar.

AppleBee
Beiträge: 732
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Kaderplanung 2020/2021

#684 Beitrag von AppleBee » 26.08.20 @ 15:26

Silas142 hat geschrieben:
26.08.20 @ 15:18
Links braucht es zwingend noch einen erfahrenen Spieler. Weder Gjorgjev noch Correia taugen als Stammspieler
Das sehe ich zumindest bei Gjorgjev anders. Ich meine Konstanz sieht anders aus, aber wenn man es schafft mit dieser selbstgefälligen Diva umgehen zu können, dann kann er es trotz seines nicht mehr Jungtalentalter (zumindest Schweizweit) zu etwas bringen.

Benutzeravatar
Bobadilla09
Beiträge: 33
Registriert: 17.08.20 @ 12:53

Re: Kaderplanung 2020/2021

#685 Beitrag von Bobadilla09 » 26.08.20 @ 15:33

Lenjani würde sicher nicht als Backup kommen sondern als Stammspieler. Sonst tut der sich das nicht an. Macht meiner Meinung nach jedoch keinen Sinn, Schmid jetzt noch einen vor die Sonne zu stellen. Wenn dann könnte man ein Talent hochziehen oder eine billigere Lösung fahren auf dieser Seite...

Silas142
Beiträge: 149
Registriert: 29.06.07 @ 13:25

Re: Kaderplanung 2020/2021

#686 Beitrag von Silas142 » 26.08.20 @ 16:16

Im zukünftigen Spielsystem hätte es Platz für beide in der Stammformation. Die Aussenverteidiger werden sehr offensiv orientiert sein. Das kostest enorm Kraft, da beide aber in der Verteidiger wie auch im Mittelfeld eingesetzt werden können, würde das perfekt passen.
Aber eben, Lenjani hat eine starke Rückrunde gespielt. Solche Spieler bekommt man nur am Schluss einer Transferperiode, wenn vielleicht dank Corona trotzdem keine Angebote aus der höchsten Liga kommen.

oldie
Beiträge: 295
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Kaderplanung 2020/2021

#687 Beitrag von oldie » 26.08.20 @ 16:25

wenn eine Verpflichtung von Lenjani tatsächlich möglich ist, dann sofort zuschlagen, Schmid hin oder her. Lenjani kann links alles spielen, schiesst ab und zu ein Tor, gibt Vorlagen und bringt Erfahrung sowie eine gewisse Klasse mit. Auch seine Mentalität gefällt mir. Nur mit braven Bubi's werden wir nicht aufsteigen. Ich kann einfach (noch) nicht dran glauben. Der kriegt mit grosser Wahrscheinlichkeit auch Offerten von SL-Vereinen.

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 251
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: Kaderplanung 2020/2021

#688 Beitrag von Ciri Sforza » 26.08.20 @ 16:37

Bobadilla09 hat geschrieben:
26.08.20 @ 15:33
Lenjani würde sicher nicht als Backup kommen sondern als Stammspieler. Sonst tut der sich das nicht an. Macht meiner Meinung nach jedoch keinen Sinn, Schmid jetzt noch einen vor die Sonne zu stellen. Wenn dann könnte man ein Talent hochziehen oder eine billigere Lösung fahren auf dieser Seite...
Ihr vergesst alle das China schon bald wieder Champions League spielen will und nebst dem souveränen Aufstieg, soll bestimmt gleich der Cup gewonnen werden. Da sind wir froh wenn wir Rotieren können!
10 Millionen sind heute kein Geld mehr – dafür kaufen die Engländer den Platzwart.

Cabanas-fän
Beiträge: 191
Registriert: 16.02.05 @ 9:39

Re: Kaderplanung 2020/2021

#689 Beitrag von Cabanas-fän » 26.08.20 @ 16:47

Ich würde Lenjani nicht primär Schmid vor die Nase setzen.
Sondern vor ihm spielen lassen als defensive Variante.
Für die offensive Variante rechts oder links ist Gjorgjev da.
Correira ist als Backup da, der primär im ersten Jahr lernen muss.

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2780
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: Kaderplanung 2020/2021

#690 Beitrag von mühli » 26.08.20 @ 17:04

AppleBee hat geschrieben:
26.08.20 @ 15:26
Silas142 hat geschrieben:
26.08.20 @ 15:18
Links braucht es zwingend noch einen erfahrenen Spieler. Weder Gjorgjev noch Correia taugen als Stammspieler
Das sehe ich zumindest bei Gjorgjev anders. Ich meine Konstanz sieht anders aus, aber wenn man es schafft mit dieser selbstgefälligen Diva umgehen zu können, dann kann er es trotz seines nicht mehr Jungtalentalter (zumindest Schweizweit) zu etwas bringen.
Er muss lernen in einen Zweikampf zu gehen und dabei nicht nur offensiv zu spekulieren sondern zuerst einmal seinen Körper zwischen Gegenspieler und Tor bringen. Siegtor Wil und ich glaube 0:2 gegen Winti (bei dem Scheidegger dann nur neben Gegenspieler mitläuft) entsteht 2x genau gleich.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Antworten