Kaderplanung 2020/2021

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 76
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1891 Beitrag von Watzlawik »

JNEB1886 hat geschrieben: 15.02.21 @ 16:44 Was ich speziell finde ist, dass seit Schuitemann weg ist, jeder Transfer vorher Publik wurde. Glaube der Jimmy, oder wer auch immer, lässt wieder ein paar Infos fliessen...
Ich will den Jimmy nicht in Schutz nehmen, aber könnte es auch einfach daran liegen, dass es Transfers innerhalb der Schweiz sind und da verschiedene mögliche "Informanten" vorhanden sind?
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

JNEB1886
Beiträge: 63
Registriert: 24.01.20 @ 8:10

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1892 Beitrag von JNEB1886 »

Watzlawik hat geschrieben: 15.02.21 @ 16:56
JNEB1886 hat geschrieben: 15.02.21 @ 16:44 Was ich speziell finde ist, dass seit Schuitemann weg ist, jeder Transfer vorher Publik wurde. Glaube der Jimmy, oder wer auch immer, lässt wieder ein paar Infos fliessen...
Ich will den Jimmy nicht in Schutz nehmen, aber könnte es auch einfach daran liegen, dass es Transfers innerhalb der Schweiz sind und da verschiedene mögliche "Informanten" vorhanden sind?
Et voila, kann natürlich auch sein.

tnt
Beiträge: 375
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1893 Beitrag von tnt »

roman hat geschrieben: 15.02.21 @ 16:48 Neben Correia könnte theoretisch auch ein Torwart gestrichen werden, z.B. Salvi.
Mit Salvi streichen hätte man definitiv Erfolg, da er ja weiterhin verletzt ist.
Wie kommst du auf die Idee, dass man verletzte Spieler streichen kannst? Aber ja, Salvi hätte man wie Correia bis Ende Januar streichen können, weil er keinen Einsatz mit der Mannschaft in dieser Saison in der Liga und im Cup hatte. (Minder ebenfalls)

roman
Beiträge: 124
Registriert: 05.06.04 @ 15:32

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1894 Beitrag von roman »

da Xamax auch einen verletzten Spieler streichen konnte, gehe ich davon aus (aber klar nur Annahme, aber jetzt in Corona ist vieles möglich) das Streichen von verletzten Spielern jederzeit möglich ist. Nehme auch an, dass dies sicher jemand geprüft hat, da es sonst keinen Sinn macht einen Spieler zu holen, 6 Monate ihm den Salär zahlen aber ihn nicht einsetzen können.

Goegi
Beiträge: 338
Registriert: 25.10.19 @ 22:19

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1895 Beitrag von Goegi »

Ist er denn jetzt schon durch, der Transfer?

Sergio+
Beiträge: 592
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1896 Beitrag von Sergio+ »

Bunjaku = Nadjack 2? Hoffentlich nicht.

Saison Verletzung Tage verpasste Spiele
19/20 unbekannte Verletzung 77 10
18/19 unbekannte Verletzung 7 1
18/19 Krank 12 2
18/19 unbekannte Verletzung 41 5
18/19 Krank 5 1
18/19 unbekannte Verletzung 84 11
Das Faultier gehört weg, aber subito. Wir brauchen einen Trainer der was von Fussball versteht und dies den Spielern verständlich vermitteln kann.

Sergio+
Beiträge: 592
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1897 Beitrag von Sergio+ »

Dabbur hat geschrieben: 15.02.21 @ 12:40 Hoffe, dass er nur ausgeliehen ist. Wäre schade, ein weiteres Supertalent einfach so abzugeben.
In den Kurzvideos sah es jeweils gut aus, wie er spielte, hab' ihn aber nie live und kein Spiel in voller Länge gesehen.
Dann wird wohl nichts draus, dass er und de Carvalho in 3 Jahren fürs Fanionteam stürmen (Flügelzange) :?
Das Faultier gehört weg, aber subito. Wir brauchen einen Trainer der was von Fussball versteht und dies den Spielern verständlich vermitteln kann.

tnt
Beiträge: 375
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1898 Beitrag von tnt »

roman hat geschrieben: 15.02.21 @ 17:24 da Xamax auch einen verletzten Spieler streichen konnte, gehe ich davon aus (aber klar nur Annahme, aber jetzt in Corona ist vieles möglich) das Streichen von verletzten Spielern jederzeit möglich ist. Nehme auch an, dass dies sicher jemand geprüft hat, da es sonst keinen Sinn macht einen Spieler zu holen, 6 Monate ihm den Salär zahlen aber ihn nicht einsetzen können.
Nein, ist es nicht. Die Liga hat GC fälschlicherweise Nadjack streichen lassen und darauf Acheffay qualifiziert. Darauf hin hat sich Xamax beklagt. Das Ganze ist dann an die Transferkomission gelangt, welche da Abweichungen vom Reglement bewilligen kann. Als Beispiele werden "Todesfall eines Spielers, Epidemie" genannt. Verletzungen haben sie da ganz offensichtlich nicht im Sinn... Anyway, die Kommission hat dann die Qualifikation des GC/Xamax Spielers bewilligt. Worauf sich dann u.a. Winterthur beklagt hat. Das Reglement ist öffentlich zugänglich, gerüchteweise sogar auf dem Campus. Nur gemacht hat das offensichtlich keiner, wie die Geschichte um Nadjack zeigt...

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 7298
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1899 Beitrag von Simmel »

tnt hat geschrieben: 15.02.21 @ 19:11
roman hat geschrieben: 15.02.21 @ 17:24 da Xamax auch einen verletzten Spieler streichen konnte, gehe ich davon aus (aber klar nur Annahme, aber jetzt in Corona ist vieles möglich) das Streichen von verletzten Spielern jederzeit möglich ist. Nehme auch an, dass dies sicher jemand geprüft hat, da es sonst keinen Sinn macht einen Spieler zu holen, 6 Monate ihm den Salär zahlen aber ihn nicht einsetzen können.
Nein, ist es nicht. Die Liga hat GC fälschlicherweise Nadjack streichen lassen und darauf Acheffay qualifiziert. Darauf hin hat sich Xamax beklagt. Das Ganze ist dann an die Transferkomission gelangt, welche da Abweichungen vom Reglement bewilligen kann. Als Beispiele werden "Todesfall eines Spielers, Epidemie" genannt. Verletzungen haben sie da ganz offensichtlich nicht im Sinn... Anyway, die Kommission hat dann die Qualifikation des GC/Xamax Spielers bewilligt. Worauf sich dann u.a. Winterthur beklagt hat. Das Reglement ist öffentlich zugänglich, gerüchteweise sogar auf dem Campus. Nur gemacht hat das offensichtlich keiner, wie die Geschichte um Nadjack zeigt...
Auch wenn immer sehr gerne "Niederhasli" die Schuld gegeben wird, egal ob nun ein Spiel verloren oder die eigene Freundin fremd gegangen ist, keine Ahnung warum an der Nadjack Geschichte GC schuld sein soll. Wie du geschrieben hast gibt es eine Ausnahmeregelung in der Epidemie genannt wird. Gerüchten zufolge ist Corona eine Epidemie, also hat GC angefragt und das ok erhalten. In dieser Geschichte hat nur eine Partei einen Fehler gemacht und das ist nicht das pöhse Niederhasli
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

tnt
Beiträge: 375
Registriert: 12.08.09 @ 22:07

Re: Kaderplanung 2020/2021

#1900 Beitrag von tnt »

Simmel hat geschrieben: 15.02.21 @ 19:19 Auch wenn immer sehr gerne "Niederhasli" die Schuld gegeben wird, egal ob nun ein Spiel verloren oder die eigene Freundin fremd gegangen ist, keine Ahnung warum an der Nadjack Geschichte GC schuld sein soll. Wie du geschrieben hast gibt es eine Ausnahmeregelung in der Epidemie genannt wird. Gerüchten zufolge ist Corona eine Epidemie, also hat GC angefragt und das ok erhalten. In dieser Geschichte hat nur eine Partei einen Fehler gemacht und das ist nicht das pöhse Niederhasli
Natürlich haben sie das. Denn sie haben kein Gesuch an die Transferkommission gestellt. Hätten sie das gemacht, hätte es einen Entscheid derselben gegeben. Gab es aber nicht, an sie sind sie erst nachträglich gelangt... Das wird auch durch die gesamte Kommunikation gestützt. Bei GC hat man explizit betont, die Frist eingehalten zu haben. Die Frist existiert allerdings nur bei der vom Reglement vorgesehenen Streichung bei Nichteinsatz. Die Transferkommission kann jederzeit bewilligen.

Antworten